DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 25.09.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hirschberg: Ab heute steigt die „Großsaasemer Gassekerwe“ rund um die Markthalle / Greengrass und Ralf Keller spielen

Irische Musik und Boote im Apfelbach

Archiv-Artikel vom Freitag, den 24.08.2012

Von unserem Mitarbeiter Alexander Zimmermann

Selbst gebastelte Boote gehen am Sonntag bei der Apfelbachregatta aus Anlass der "Großsassemer Gassekerwe" im Hirschberger Ortsteil Großsachsen an den Start.

© wn

Alles soll sich um die Markthalle drehen, denn sie wird wie im Vorjahr der Mittelpunkt der "Großsaasemer Gassekerwe" sein. Los geht es am heutigen Freitag, 24. August, um 18 Uhr mit dem TVG-Handballabend. Er ist sozusagen der Startschuss für ein ereignisreiches Festwochenende im Hirschberger Ortsteil Großsachsen. Die offizielle Eröffnung erfolgt dann am morgigen Samstag um 14 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Bürgermeister Manuel Just.

Wenn man schon nicht mehr in einer wirklichen "Gasse" feiert, so wird das Fest doch dem zweiten Teil seines Namens gerecht: Für die Kinder wird es nämlich einen kleinen "Vergnügungspark" geben. Neben einem Karussell locken ein Schießstand und ein Stand mit Süßigkeiten. Ebenfalls spannend für die jungen Besucher: das Apfelbachrennen.

Grüne Äpfel schwimmen

Diese Attraktion wurde für die kommende Veranstaltung noch mal getoppt. 100 grasgrüne Mini-Äpfel gab und gibt es noch an verschiedenen Stellen in Großsachsen zu erstehen (Stern Apotheke, Spargelhof Reisig, Sportscheuer Mayer), um sie dann am Samstagmittag ab 15.30 Uhr am Marktplatz in das kuriose Rennen auf dem Bach zu schicken. Die Apfelbachregatta mit kleinen gebastelten Booten findet am Sonntag ab 13.30 Uhr statt.

Der Samstag beginnt mit einer Jagd, nämlich der Jagd auf Schnäppchen. Ab 8 Uhr kann man über den Flohmarkt im Bereich der Kirchgasse schlendern - im vergangenen Jahr gab es hier knapp 100 Stände und auch diesmal dürfte das Angebot ähnlich groß ausfallen. Natürlich wird zur Stärkung auch ein breites kulinarisches Angebot geben. Dafür sorgen die Betreiber der elf Straußwirtschaften.

Den ersten musikalischen Beitrag gibt es dann am Samstagabend ab 18 Uhr, wenn Ralf Keller auf der Bühne an der Markthalle spielt. Irische Klänge ertönen am Sonntag ab 11 Uhr von der Gruppe Greengrass. Veranstaltet wird die 33. Auflage der Gassekerwe von den Großsaasemer Buwe, dem Jugendrotkreuz, dem MGV "Sängerbund", dem Turnverein "Germania" mit seinen Abteilungen, der BALAOBTA, dem Bund der Selbstständigen, dem Partnerschaftsverein und dem Landfrauenverein. Anmeldeformulare für die Apfelbach-Regatta gibt es bei Edeka Zeilfelder, Schreibwaren Schuhmann und Obsthof Mayer.

© Mannheimer Morgen, Freitag, 24.08.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Hirschberg

    Hirschberg an der Bergstraße - Prognose für 15 Uhr

    24°

    Das Wetter am 25.9.2016 in Hirschberg an der Bergstraße: sonnig
    MIN. 8°
    MAX. 26°
     

     

     
     

    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Heddesheim

    Festliches Blechbläserkonzert

    Seit 1991 ist Hansjörg Tenbaum Chorleiter des Heddesheimer Posaunenchors. Aus diesem Anlass findet am heutigen Samstag, 24. September, in der evangelischen Kirche um 20 Uhr ein festliches Blechbläserkonzert statt. Es wird ein Wunschkonzert von Tenbaum sein, das der Posaunenchor Heddesheim und das… [mehr]

    Erzbischof Stephan Burger übernimmt erstes Anschlagen

    Gestern Morgen an der St. Gallus-Kirche in Ladenburg: Die neuen Glocken sind da. "Das ist aufregend, weil es ein einmaliges Erlebnis ist", findet Messner Michael Speicher. Gerade ist der Laster aus der Karlsruher Gießerei Bachert auf dem Kirchenvorplatz angekommen. Als der Fahrer die Plane… [mehr]

    „Öffnungszeiten sind lächerlich“

    Leserbrief zum Artikel: "Damit retten wir den Haushalt nicht", "MM" vom 7. September "Spare in der Not, da hast Du Zeit dazu." Mit der noch längeren Schließung der Stadtinformation in ladenburg ganz gewiss nicht. Warum also nicht gleich ganz zu und Zettel an die Tür: "Wir haben kein Interesse an… [mehr]

    Serie „Schriesheimer Schwimmbadgeschichte(n)“

    „MM“-Redakteure kicken für gute Sache

    Schriesheim steht in diesem Jahr im Zeichen des Doppeljubiläums "80 Jahre Waldschwimmbad - 25 Jahre Trägerverein IEWS". Das bietet reichlich Gelegenheit, in die Annalen der Einrichtung zu blicken. Dabei stößt man auf ein spektakuläres Fußballspiel zu Gunsten des Waldschwimmbades im Oktober 1995. [mehr]

    Herzliches Willkommen mit Musik, Ballons und Kuchen

    Als neuer Rektor der Martinsschule in Ladenburg hat Steffen Funk am Montag 16 Schulanfänger begrüßt. Der 51-jährige Pädagoge ist hier kein Unbekannter: Er war früher bereits zehn Jahre lang Lehrer an dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt körperliche und… [mehr]

    Bahnhof bald ohne Barrieren

    Die Arbeiten am Bundesbahnhof Heddesheim/Hirschberg gehen in die zweite Runde. Nachdem der Bahnsteig an Gleis 1 bereits komplett erneuert und auf S-Bahn-Niveau gebracht worden ist, steht das Gleiche nun an Gleis 2 und 3 an. Die alte Treppe ist bereits abgerissen, Bahnreisende müssen von Heddesheim… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Hirschberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR