DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 20.04.2014

Suchformular
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Hirschberg: Gestern Nachmittag geriet die Solaranlage einer Firma in Brand / Feuerwehr konnte schnell löschen

Kurze Zeit kräftige Rauchwolke über dem Gewerbepark

Großeinsatz gestern im Gewerbepark an der A5: Gegen 16 Uhr entdeckten Mitarbeiter des Autohauses Ebert-Diehm auf dem Dach der Werkstatthalle aufsteigenden Rauch.

Sofort benachrichtigten sie Feuerwehr und Polizei. Knapp eine Stunde später hatten die 35 Feuerwehrleute aus Hirschberg, die von den Weinheimern unterstützt wurden, alles im Griff und den Brand gelöscht. Einsatzleiter Hermann Ripp vermutete einen Kurzschluss in einem Verteilerkasten der Solaranlage als Ursache. "Durch den Brand wurde zudem eine Dachfläche von rund 20 Quadratmetern beschädigt", ergänzte er. Näheres konnte er am gestrigen Montag noch nicht sagen.

Der Geschäftsführer des Autohauses, Gerhard Nadolny, der mit seinen Mitarbeitern und dem herbeigeeilten Bürgermeister Just die Löschaktion aus sicherer Entfernung beobachtete, atmete durch, als der Notarzt verkündete, dass es keine Verletzten gab. Zur Schadenshöhe konnte Nadolny nichts sagen. Das sei noch zu früh. Sicherheitshalber wurde die Werkstatthalle gesperrt. Von der Decke tropfte noch das Wasser auf eine Hebebühne. hr

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 03.05.2011

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Hirschberg

    Hirschberg an der Bergstraße - Prognose für 18 Uhr

    15°

    Das Wetter am 20.4.2014 in Hirschberg an der Bergstraße: leicht bewölkt
    MIN. 8°
    MAX. 21°
     

    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Schriesheim

    Ausgezählt wird erst am Tag danach

    Bei der Neubestimmung ihres Stadtparlaments am 25. Mai haben die Schriesheimer die Auswahl zwischen fünf Listen. In seiner Sitzung gestern Abend ließ der Gemeindewahlausschuss die eingereichten Kandidatenvorschläge von CDU, Grünen, Freien Wählern, SPD und FDP zu. Die Ränder des politischen… [mehr]

    Österliche Lichtblicke zum Dahinschmelzen

    Wenn die Osterkerze angezündet wird, ist das das Zeichen, dass der Tod vor dem Leben und die Finsternis vor dem Licht weichen müssen. Das eigenhändige Gestalten des symbolträchtigen Osterlichts hat in mehreren Gemeinden unseres Verbreitungsgebietes Tradition. Die Kerze trägt verschiedene Symbole… [mehr]

    Ärger über Vandalismus

    Kindergärten, Schulen, Landfrauen und Privatpersonen haben in der Ladenburger Innenstadt erneut Brunnen farbenfroh und fantasievoll geschmückt. Diese aus der fränkischen Schweiz "adoptierte" österliche Tradition, die stets viele Besucher ebenso wie Bürger erfreut, hatte der ehrenamtliche… [mehr]

    Zum Thema

    Ideen für einen besseren Fahrplan

    Schon seit Jahren gibt es Beschwerden über die häufigen Verspätungen auf der Buslinie Heddesheim - Großsachsen. Das ist auch kein Wunder, man muss sich nur einmal den Fahrplan der Linie 629 näher anschauen: Der Bus startet demnach zur Minute 10 in Großsachsen. Nach 14-minütiger Fahrt über… [mehr]

    Ostergeschenk für die Gemeinde  

    Die Zusammenarbeit zwischen allen an der Sanierung des Innenraums der evangelischen Kirche in Schriesheim beteiligten Parteien verläuft offenbar reibungslos. So verwundert es auch nicht, dass übereinstimmenden Angaben zufolge sowohl die Kosten- als auch die Zeitpläne eingehalten werden. Sogar bei… [mehr]

    Kassenlage kein Grund für Jubelgesänge

    Ohne Misstöne, wenn auch nicht ganz einstimmig, wurde bei der 165. Mitgliederversammlung des GV Liederkranz Ladenburg der wichtigste Tagesordnungspunkt beschlossen: die Erhöhung des Mitgliedsbeitrags. Ohne diese wären zum 175. Jubiläum im Jahr 2018 die Rücklagen aufgebraucht. Wachsende Kosten für… [mehr]

    Neues Tretboot für den Wachdienst

    Als guten "Einstieg" ins Jubiläumsjahr "40 Jahre Badesee" bezeichnete Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler die 4000-Euro-Spende der VR Bank zum Kauf eines neuen Tretboots für die DLRG. "Dies ist eine besondere Aktion, die auch die Verbundenheit zu Heddesheim zum Ausdruck bringt", so Kessler… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Hirschberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR