DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 26.08.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hirschberg: Gestern Nachmittag geriet die Solaranlage einer Firma in Brand / Feuerwehr konnte schnell löschen

Kurze Zeit kräftige Rauchwolke über dem Gewerbepark

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 03.05.2011

Großeinsatz gestern im Gewerbepark an der A5: Gegen 16 Uhr entdeckten Mitarbeiter des Autohauses Ebert-Diehm auf dem Dach der Werkstatthalle aufsteigenden Rauch.

Sofort benachrichtigten sie Feuerwehr und Polizei. Knapp eine Stunde später hatten die 35 Feuerwehrleute aus Hirschberg, die von den Weinheimern unterstützt wurden, alles im Griff und den Brand gelöscht. Einsatzleiter Hermann Ripp vermutete einen Kurzschluss in einem Verteilerkasten der Solaranlage als Ursache. "Durch den Brand wurde zudem eine Dachfläche von rund 20 Quadratmetern beschädigt", ergänzte er. Näheres konnte er am gestrigen Montag noch nicht sagen.

Der Geschäftsführer des Autohauses, Gerhard Nadolny, der mit seinen Mitarbeitern und dem herbeigeeilten Bürgermeister Just die Löschaktion aus sicherer Entfernung beobachtete, atmete durch, als der Notarzt verkündete, dass es keine Verletzten gab. Zur Schadenshöhe konnte Nadolny nichts sagen. Das sei noch zu früh. Sicherheitshalber wurde die Werkstatthalle gesperrt. Von der Decke tropfte noch das Wasser auf eine Hebebühne. hr

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 03.05.2011

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Hirschberg

    Hirschberg an der Bergstraße - Prognose für 15 Uhr

    35°

    Das Wetter am 26.8.2016 in Hirschberg an der Bergstraße: sonnig
    MIN. 17°
    MAX. 35°
     

     

     
     

    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Englische Medien feiern Trio des Ex-Heddesheimers

    Man möchte sofort tanzend den restlichen Tag verbummeln. Oder sich spontan mit Freunden verabreden, um gemeinsam einen Sonnenuntergang zu erleben. Schöne Gefühle überkommen den Hörer der entspannt und dennoch unverschämt funky groovenden Songs von Sea Moya. Das deutsche Elektropop-Trio wird gerade… [mehr]

    Felix findet Fitness-Parcours „richtig gut“

    Es ist Ferienzeit, und viele sind verreist. Weit weg von Zuhause befinden sich auch die beiden Brüder Krzysztof und Mariusz Rozynek sowie Pawel Oles aus Polen. Doch während andere fern der Heimat Urlaub machen, arbeiten die drei Zimmerleute und Schreiner auf Montage in Ladenburg. "Es ist eine… [mehr]

    „10,7 Hektar nicht moderat“

    Zum Thema: Neubaugebiet im Mittelgewann Edingen Die Gemeinde brauche Geld, es herrsche Wohnungsnot. Das sind die Hauptargumente des Gemeinderates von Edingen-Neckarhausen für das Neubaugebiet Mittelgewann. Immer mehr Wohnungen stehen der Bevölkerung nicht mehr zu Verfügung, weil sie über Airbnb als… [mehr]

    „Wir haben gute Erfahrungen gemacht“

    Wieder werden beim Kerwe-Straßenfest Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes durch die Straßen patrouillieren. Diesmal hat die Stadtverwaltung die Firma Security Service USS GmbH damit beauftragt. Sitz des Unternehmens ist Mannheim, als Geschäftsführer fungiert der Schriesheimer Manfred Urban. [mehr]

    AG Ehrenamt sucht Mitstreiter

    Die Arbeitsgruppe (AG) Ehrenamt ist eine Initiative der Stadtkonferenz "seniorenfreundliches Ladenburg" und möchte für ehrenamtlich Tätige in Ladenburg eine Anlaufstelle sein. Es gibt viele engagierte Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, aber nicht wissen, wo sie sich einbringen können… [mehr]

    Mit viel Schwung um die Tischtennisplatte

    "Was so ein kleiner Ball alles kann", hieß das diesjährige Motto des Jugendhauses Just im Rahmen des Jugendferienprogrammes. Neun Kinder im Alter von acht bis elf Jahren wandelten zwei Stunden lang auf den Spuren des Odenwälder Tischtennisprofis Timo Boll. Unter den Teilnehmern der Veranstaltung… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Hirschberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR