DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 07.05.2015

Suchformular
 
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hirschberg: Gestern Nachmittag geriet die Solaranlage einer Firma in Brand / Feuerwehr konnte schnell löschen

Kurze Zeit kräftige Rauchwolke über dem Gewerbepark

Großeinsatz gestern im Gewerbepark an der A5: Gegen 16 Uhr entdeckten Mitarbeiter des Autohauses Ebert-Diehm auf dem Dach der Werkstatthalle aufsteigenden Rauch.

Sofort benachrichtigten sie Feuerwehr und Polizei. Knapp eine Stunde später hatten die 35 Feuerwehrleute aus Hirschberg, die von den Weinheimern unterstützt wurden, alles im Griff und den Brand gelöscht. Einsatzleiter Hermann Ripp vermutete einen Kurzschluss in einem Verteilerkasten der Solaranlage als Ursache. "Durch den Brand wurde zudem eine Dachfläche von rund 20 Quadratmetern beschädigt", ergänzte er. Näheres konnte er am gestrigen Montag noch nicht sagen.

Der Geschäftsführer des Autohauses, Gerhard Nadolny, der mit seinen Mitarbeitern und dem herbeigeeilten Bürgermeister Just die Löschaktion aus sicherer Entfernung beobachtete, atmete durch, als der Notarzt verkündete, dass es keine Verletzten gab. Zur Schadenshöhe konnte Nadolny nichts sagen. Das sei noch zu früh. Sicherheitshalber wurde die Werkstatthalle gesperrt. Von der Decke tropfte noch das Wasser auf eine Hebebühne. hr

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 03.05.2011

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Hirschberg

    Hirschberg an der Bergstraße - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 7.5.2015 in Hirschberg an der Bergstraße: klar
    MIN. 7°
    MAX. 17°
     
     
     

    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Edingen-Neckarhausen

    UBL überholt die SPD, CDU verliert

    Die Unabhängige Bürgerliste (UBL) hat bei der Gemeinderatswahl am Sonntag erneut zugelegt und ist mit sechs Sitzen künftig zweitstärkste Kraft hinter der CDU und noch vor der SPD. Die beiden großen Parteien verlieren jeweils einen Sitz, die Offene Grüne Liste (OGL) gewinnt wie die UBL einen hinzu. [mehr]

    Schriesheim

    Edle Tropfen fanden Anklang

    Als eine gastfreundliche Lebens- und liebenswürdige Stadt präsentierte sich Schriesheim auch in diesem Jahr wieder auf dem Mannheimer Maimarkt. Und zwar mit einem Stand in der Halle der Metropolregion. Weil Schriesheim eine Weinstadt ist, stand selbstredend der Rebensaft im Mittelpunkt, den… [mehr]

    Einkaufen in aller Ruhe

    Mit tollen Angeboten und ungewöhnlichem Programm locken die 22 teilnehmenden Geschäfte zur "Ladenburger Einkaufsnacht" des Bundes der Selbständigen am Freitag, 8. Mai. Bis um 23 Uhr können die Besucher in Ruhe einkaufen und sich beraten lassen. Dann läutet das Lumbeglöckl. Und die Ladenburger… [mehr]

    Zum Thema

    „Umstand nicht akzeptabel“

    Seit mehreren Jahren muss ich beobachten, wie Ratten in Seckenheim umherlaufen. Teilweiselaufen sie an der Bushaltestelle vor der Sporthalle hinüber über die Straße in den Hopfengärten zum Gartenbereich "Betreutes Wohnen" und zwischen der Sporthalle und dem neuen Kinderhaus Seckenheim-Süd sowie dem… [mehr]

    Es gibt ein Leben nach dem Vorsitz

    Zwölf Jahre lang war Klaus Grüber Vorsitzender des Kraft-Sport-Vereins (KSV) Schriesheim, des größten Sportvereins der Weinstadt. Doch er prägte nicht nur in dieser Funktion den Verein, sondern hatte als aktiver Ringer und später als Trainer wesentlichen Anteil an dessen sportlichen Erfolgen. [mehr]

    Zuhörer erleben eine Achterbahn der Gefühle

    "Mir ist warm!", hörte man Chorleiterin Eva Buckman sagen. Kein Wunder, dachte sich da der ein oder andere Gast. "Das ist ja besser als Let's Dance", lachten die Besucher. Denn selten sieht man jemanden mit solch einer Energie dirigieren und mitsingen. Insgesamt 70 der über 100 Mitglieder der… [mehr]

    In einer Reihe mit Graf und Becker

    1972 war Gert Kindler Initiator und einer der Mitbegründer des Tennisclub Heddesheim, den er als 1. Vorsitzender bis 1989 auch leitete. Bereits 1973 nahm er die ehrenamtliche Tätigkeit als Bezirkspressewart auf. Von 1985 bis 2013 war Kindler Präsidiumsmitglied  für  Medien und Öffentlichkeitsarbeit… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Hirschberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR