DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 03.05.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hirschberg: Gestern Nachmittag geriet die Solaranlage einer Firma in Brand / Feuerwehr konnte schnell löschen

Kurze Zeit kräftige Rauchwolke über dem Gewerbepark

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 03.05.2011

Großeinsatz gestern im Gewerbepark an der A5: Gegen 16 Uhr entdeckten Mitarbeiter des Autohauses Ebert-Diehm auf dem Dach der Werkstatthalle aufsteigenden Rauch.

Sofort benachrichtigten sie Feuerwehr und Polizei. Knapp eine Stunde später hatten die 35 Feuerwehrleute aus Hirschberg, die von den Weinheimern unterstützt wurden, alles im Griff und den Brand gelöscht. Einsatzleiter Hermann Ripp vermutete einen Kurzschluss in einem Verteilerkasten der Solaranlage als Ursache. "Durch den Brand wurde zudem eine Dachfläche von rund 20 Quadratmetern beschädigt", ergänzte er. Näheres konnte er am gestrigen Montag noch nicht sagen.

Der Geschäftsführer des Autohauses, Gerhard Nadolny, der mit seinen Mitarbeitern und dem herbeigeeilten Bürgermeister Just die Löschaktion aus sicherer Entfernung beobachtete, atmete durch, als der Notarzt verkündete, dass es keine Verletzten gab. Zur Schadenshöhe konnte Nadolny nichts sagen. Das sei noch zu früh. Sicherheitshalber wurde die Werkstatthalle gesperrt. Von der Decke tropfte noch das Wasser auf eine Hebebühne. hr

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 03.05.2011

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Hirschberg

    Hirschberg an der Bergstraße - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 3.5.2016 in Hirschberg an der Bergstraße: wolkig
    MIN. 8°
    MAX. 16°
     
     
     

    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Heddesheim

    Die Grillsaison gebührend eröffnet

    Zur Freizeithalle marschierten wieder zahlreiche Heddesheimer, auch die Radler kamen sogar aus den Umlandgemeinden, um das erste Grillfest in der Sportgemeinde zu genießen. Für die Vogelfreunde ist dieses Fest am 1. Mai mit sehr viel Arbeit verbunden. "Über 40 Mitglieder sind vor, während und nach… [mehr]

    Schild umgefahren

    Am Sonntagnachmittag ist ein 83-jähriger Opel-Fahrer auf der L 597 von Mannheim in Richtung Ladenburg fefahren, als er gegen 15.30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und ein Verkehrszeichen überfuhr. Dieses wurde dabei komplett aus der Verankerung gerissen. [mehr]

    „Eine unmögliche Vorgehensweise“

    Leserzuschrift zum Artikel "Für unser Wohngebiet wäre das eine Katastrophe", "MM" vom Samstag, 9. April 2016 "Alle verstecken sich hinter dem Masterplan", so heißt es in diesem Bericht von einem Betroffenen. Warum haben eigentlich Stadt und Gemeinderat nicht sofort auf dem Entwurf des Masterplans… [mehr]

    Witteler: Das war dringend notwendig

    Der Rückzug der Ringer-Mannschaft aus der Ersten Bundesliga zu Beginn dieses Jahres stand naturgemäß im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kraft-Sport-Vereins (KSV) Schriesheim. "Wir müssen nach bestem Wissen unseren Verein vor Schaden bewahren", begründete Vorsitzender Sven Witteler die… [mehr]

    Konzertsommer beginnt am 8. Mai

    In diesem Frühsommer wird in Ladenburg wieder eine kirchenmusikalische Konzertreihe angeboten. Die erste der drei Veranstaltungen des "Ladenburger Konzertsommers" findet am 8. Mai statt und wird vom Kammerchor Mannheim unter Prof. Johannes Michel, sowie Anna Linß an der Orgel gestaltet. Auf dem… [mehr]

    Badesaison startet am 7. Mai

    Die Saison am Heddesheimer Badesee beginnt am Samstag, 7. Mai. Darauf weist die Gemeinde hin. Das Bad ist täglich ab 8 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet zwischen zwei Euro (6 bis 17 Jahre) und 3,50 Euro (Erwachsene). Mit Zehnerkarten lassen sich rund zehn Prozent des Eintrittspreises sparen. [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Hirschberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR