DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Ladenburg: Carl-Theodor-Saal im Gutshof auf dem Rosenhof eingeweiht / Künstlermesse

Ein idealer Ort um Feste zu feiern

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 23.04.2015

Von unserem Mitarbeiter Franz-Albert Senzig

340 Quadratmeter groß ist der Carl-Theodor-Saal, der jetzt im Ladenburger Gutshof auf dem Rosenhof eingeweiht wurde. Gleichzeitig fand dort eine Künstlermesse statt.

© fase

Aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde der Carl-Theodor-Saal im renovierten Gutshof Ladenburg auf dem Rosenhof, denn jahrelang wurde der Saal nicht genutzt und er war fast verfallen. Im Rahmen der zweitägigen Künstlermesse der Heidelberger Vernissage-Mediengruppe auf dem Gutshof Ladenburg wurde der restaurierte Carl-Theodor-Saal offiziell wieder eröffnet.

"Fast ein dreiviertel Jahr dauerte der Umbau. So wurde unter anderem der Saal auch mit einer Fußbodenheizung ausgestattet und ein störendes Treppenhaus entfernt", so Moritz Müller, Geschäftsführer der Eventlocation Gutshof Ladenburg. Ganz früher - so ließ der Geschäftsführer wissen, war der Saal ein Ochsenstall. Die Geschichte des Gutshofes geht auf das Jahr 98 n. Chr. zurück, als die Römer den Grundstein für die heutige Anlage legten.

Riesige Veranstaltungsfläche

Der Carl-Theodor-Saal ist 28 Meter lang und zwölf Meter breit und ist somit knapp 340 Quadratmeter groß. Höhepunkt des Saales ist das historische Kreuzgewölbe mit Sandsteinsäulen. Moritz Müller: "Zukünftig sollen hier unter anderem Vernissagen, Geburtstage, Hochzeiten oder Firmenfeiern stattfinden. Der Gutshof Ladenburg bietet auf über 1000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche und mit seiner 10 000 Quadratmeter großen Parkanlage einen idealen Ort für ausgefallene Events mitten in der Natur."

Zur Künstlermesse hatten Künstler aus dem Bereich Unikatschmuckkunst im Carl-Theodor-Saal ihre sehenswerten Kunstobjekte ausgestellt. Den musikalischen Auftakt zur Einweihungsfeier für geladene Gäste und Künstler übernahmen die Hornbläser der Musikhochschule Karlsruhe unter Leitung von Professor Will Sanders mit "Le Rendez-vous de Chasse". Im weiteren Verlauf der Einweihungszeremonie musizierten die Studenten verschiedener Nationalitäten bravourös einen Ausschnitt aus Lohengrin von Richard Wagner, wofür sie verdienten Applaus der Zuhörer erhielten. Den musikalischen Teil bereicherte auch die Jazz-Formation "Jules'N'A.R.T." aus Mannheim und Landau mit ihrer Sängerin Julia Nagele mit ihrer außergewöhnlichen Stimme. Sie erfreute die Gäste unter anderem mit Jazzsongs und Eigenkompositionen.

In den Seminarräumen des Gutshofes gab es ein "Whisky Tasting" (acht Whiskysorten und zwei Cognacs) sowie die Möglichkeit einer Weinverkostung.

Noch nicht fertiggestellt ist der Saal "Eichenstolz" im oberen Bereich des Gutshofs Ladenburg. Laura Müller, Geschäftsführerin vom Gutshof Ladenburg, bedankte sich bei allen Unterstützern und Helfern der gelungenen Einweihungsfeier und lud die Gäste ein, das imposante Feuerwerk von "Pyrotechnik im Quadrat" von Florian Gokel zu verfolgen. Die Gäste bekamen ein meisterhaft, musikgesteuertes Feuerwerk zu sehen und zu hören. Eingeleitet und begleitet wurde das Feuerwerkspektakel zunächst durch das Hornensemble mit der Komposition "Feuerwerksmusik" von Georg Friedrich Händel.

Auf Millisekunde gezündet

Weitere Höhepunkte der Pyrotechnikshow  waren dann unter anderem Songs wie "Protectors of the Earth" und "Undo", bei denen Feuerwerkseffekte auf die Millisekunde genau zur Musik gezündet wurden. Nach über fünfzehn Minuten endete das Boden-/Barockfeuerwerk mit einem Höhenfeuerwerk, kombiniert mit einem grandiosen Abschluss und einem Riesenbeifall seitens der Gäste.

Auch für das leibliche Wohl hatte der Gutshof Ladenburg bestens gesorgt. Die Eventlocation Gutshof Ladenburg bietet einen vielseitigen Mix von Historie und Moderne mitten in der Natur, um eindrucksvolle Veranstaltungen mit hohem Erinnerungswert durchzuführen.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 23.04.2015

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Stefan Schmutz siegt auf Anhieb

    Die Bürgermeisterwahl in Ladenburg hat bereits in der ersten Runde am Sonntag eine Entscheidung gebracht: Mit 52,1 Prozent der Stimmen holte Stefan Schmutz auf Anhieb die erforderliche absolute Mehrheit. Auf dem zweiten Platz landete Corinna Schierz mit 24,2 Prozent der Stimmen, auf den dritten… [mehr]

    Das Wetter in Ladenburg

    Ladenburg

    11°

    Das Wetter am 25.3.2017 in Ladenburg: klar
    MIN. 3°
    MAX. 18°
     

     

    Kontakt zur Ladenburg-Redaktion

    (10 bis 18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Dr. Klaus Backes  06203/95 60 30 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!  
     
     

    Ladenburg

    Die Gemeinderäte der CDU

    Sieben Kandidaten der CDU sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Ladenburger Gemeinderat gewählt worden. (hje) [mehr]

    Ladenburg

    Die Gemeinderäte der SPD

    Sechs Kandidaten der SPD sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Ladenburger gemeinderat gewählt worden. (hje) [mehr]

    Ladenburg

    Die Gemeinderäte der Freien Wähler

    Vier Kandidaten der Freien Wähler sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Ladenburger Gemeinderat gewählt worden. (hje) [mehr]

    Ladenburg

    Die Gemeinderäte der Grünen

    Vier Kandidaten der Grünen sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Ladenburger Gemeinderat gewählt worden. (hje) [mehr]

    Ladenburg

    Der Gemeinderat der FDP

    Ein Kandidat  der FDP ist am 25. Mai 2014 in den künftigen Ladenburger Gemeinderat gewählt worden. (hje) [mehr]

    Edingen-Neckarhausen

    UBL überholt die SPD, CDU verliert

    Die Unabhängige Bürgerliste (UBL) hat bei der Gemeinderatswahl am Sonntag erneut zugelegt und ist mit sechs Sitzen künftig zweitstärkste Kraft hinter der CDU und noch vor der SPD. Die beiden großen Parteien verlieren jeweils einen Sitz, die Offene Grüne Liste (OGL) gewinnt wie die UBL einen hinzu. [mehr]

    Neckar-Bergstraße

    Im Wettbewerb um Neubürger

    Die Region wächst und wächst und wächst. In den vergangenen sechs Jahrzehnten hat die Bevölkerung in den Städten und Gemeinden des Verbreitungsgebietes der "MM"-Ausgabe Neckar-Bergstraße um mehr als 70 Prozent zugenommen. Seit 2005 ist die Siedlungs- und Verkehrsfläche in Ilvesheim am stärksten… [mehr]

    „Dieses Amt wird Sie ganz fordern“

    Ein gutes Omen: Während des Gottesdienstes zur Einführung von Dr. Sabine Bayreuther, der neuen Schuldekanin des evangelischen Kirchenbezirks Ladenburg-Weinheim, fiel das Sonnenlicht durch die Kirchenfenster und verlieh der Zeremonie am Altar zusätzlichen Glanz. "Ich war schon ziemlich aufgeregt… [mehr]

    Kontakt

    Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

    Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

    Menschenwürdig, integrativ und dezentral

    Zum Thema "Unterbringung von Flüchtlingen und sozial schwachen Menschen in Ilvesheim" Als Anmerkung zum Artikel "Im JUZ wäre Platz für 20 Flüchtlinge" möchte ich noch mal darauf hinweisen, dass der von den Gemeindevertretern vorgeschlagene Platz unter den Hochspannungsleitungen, die denkbar… [mehr]

    Edingen-Neckarhausen

    Teuerster Bauplatz kostet 354 000 Euro

    Wenn die Gemeinde Edingen-Neckarhausen alle sieben Bauplätze im Rebenweg zum Höchstgebot verkaufen kann, dann klingeln rund 1,9 Millionen Euro in der Kasse. Das ist das Ergebnis der Submuission, die am Donnerstag im Saal des Schlosses in Neckarhausen erfolgte. Rund 60 Interessierte waren zu der… [mehr]

    „Bestes Ergebnis seit Jahren“

    Michael Kiss ist einer, der alles "500-prozentig" macht, wie er schmunzelnd von sich selbst sagt. Der Chef der Heddesheimer Kunsteisbahn ist erst zufrieden, wenn alles stimmt. Wenn er alljährlich mit seinem Eismeister-Kollegen Siegmund Schmitt und Rathausmitarbeiterin Helena Platz auf die Eislauf… [mehr]

    Herbert Wagner neuer Vize

    Mit einem kleinen Glöckchen hat die erste Vorsitzende Sarah Nick-Toma die Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Ilvesheim-Chécy eingeläutet. Auf der Tagesordnung standen einige Wahlen. So wurde Herbert Wagner einstimmig zum zweiten Vorsitzenden wiedergewählt. Auch Karin Gröger bleibt… [mehr]

    Rund 50 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Ladenburg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR