DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bessere Ausschilderung

Von Sybille Burmeister

Eigentlich war das Stadtfest "SpektakuLUm" auch in diesem Jahr eine runde Sache. Für das Wetter können die Veranstalter nichts und haben versucht, sowohl bei der schwülen Hitze als auch im Gewitter das Beste aus der Lage zu machen. Bei der optischen Präsentation des Stadtfests sind aber Verbesserungen nötig. Die einzelnen Veranstaltungsorte müssten klarer miteinander verbunden werden: Es sollte für jeden Besucher sofort sichtbar sein, dass das Stadtfest nicht nur die Fußgängerzone Bismarckstraße umfasst. An den Kreuzungen sollten Hinweistafeln mit Grafiken und Zeitplänen stehen.

Auf dem Berliner Platz wirkten die fast schon militärisch anmutenden Sanitätszelte wie eine Grenze - was den Besucher dahinter erwartet, war nur an der aufragenden Bühne zu sehen. Der Verweis vom Berliner Platz zum Rheinufer und dem KindersspektakuLUm fehlte. Dass am Freitag und Samstag auf dem Platz der Deutschen Einheit noch eine Bühne stand und eine Lichtershow stattfand, wussten nur die Besucher, die vorher Zeitung gelesen hatten oder ein Programm-Faltblatt besaßen. Die Aktionen am Lutherplatz schließlich waren vor allem dank der fantasievollen Eigenwerbung der evangelischen Kirche zu finden.

© Mannheimer Morgen, Montag, 02.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Ludwigshafen

    Ludwigshafen am Rhein - Prognose für 18 Uhr

    18°

    Das Wetter am 24.4.2014 in Ludwigshafen am Rhein: leicht bewölkt
    MIN. 8°
    MAX. 25°
     

    Kommunalwahl

    „Freiflächen erhalten“

    Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen hat sein Kommunalwahl-Programm verabschiedet. Als Kernsatz steht "Leben in einem lebenswerten Ludwigshafen für alle" über dem Papier. Das beinhalte nicht nur eine umweltbewusste Kommune mit Freiflächen und gutem Klima, sondern auch die Stadt für alle… [mehr]

    Verkehr

    Stadtstraße für Ludwigshafen

    Rhein-Neckar. Pendler zwischen Mannheim und der Vorderpfalz müssen vermutlich ab 2018 mit einer Großbaustelle rechnen: Die marode Hochstraße Nord, die die Schumacher-Brücke mit der A 650 verbindet, wird durch eine ebenerdige Stadtstraße ersetzt. Dies beschloss gestern der Ludwigshafener Stadtrat… [mehr]

    Grafik

    Entwicklung des Arbeitsmarktes 2013/2014

    So haben sich die Arbeitslosenzahlen und die Arbeitslosenquote 2013 und 2014 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg bisher entwickelt.

    Engelhorn-Hochhaus

    BASF-Neubau frühestens ab 2016

    Nach dem Abriss des Friedrich-Engelhorn-Hochhauses der BASF in Ludwigshafen wird frühestens 2016 an gleicher Stelle ein neues Gebäude entstehen. Das geht aus den Unterlagen des Architektenwettbewerbs hervor, den das Unternehmen nun gestartet hat. Bis Sommer 2014 soll der Sieger feststehen. [mehr]

    Bild zum Wissenstest "7 Tage - 7 Fragen"

    Unterhaltung

    Wissenstest - kennen Sie die regionalen News der Woche?

    Jeder Tag bringt unzählige Neuigkeiten. Was bleibt hängen? Wissen Sie noch, was am Montag, Dienstag, Mittwoch ... in Ihrer Zeitung stand. Rätseln Sie sich durch die vergangene Woche! (mit neuen Fragen)

    Zum Wissenstest "7 Tage - 7 Fragen"

    Kontakt

    Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

    Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

     
     

    Ludwighsafen

    Skater starten in neue Saison

    Rollen an die Füße und gemeinsam über den Asphalt brausen: Zu Beginn der Skatenight-Saison gingen rund 350 Freizeitsportler auf die Strecke. Dass die Skatenight seit 15 Jahren so beliebt ist, liegt auch an den reizvollen Strecken, die die Stadt zu bieten hat. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR