DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 27.05.2015

Suchformular
 
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Tradition

Chinesen ersteigern Deidesheimer Tribut-Geißbock

Deidesheim. Der 612. Deidesheimer Tribut-Geißbock "Roland" wird ein Chinese. Für die Schnapszahl von 4444 Euro ersteigerten gestern mit Glockenschlag 18 Uhr Yonglin Zhang aus Schanghai und ein Partner das Tier, das diesen Vorgang vor 5000 begeisterten Zuschauern am historischen Rathaus in… [mehr]

Gericht

Prozess um Attacke

Heppenheim. Schwieriger Fall für das Darmstädter Landgericht: Im März letzten Jahres soll ein damals 56-jähriger Viernheimer eine Reinigungskraft lebensgefährlich gewürgt haben. Tatort war die Vitos-Klinik in Heppenheim. Die Frau kam gerade noch mit dem Leben davon. Unter einem Vorwand, so die… [mehr]

Fernsehen

„Tatort“ bei Quoten spitze

Ludwigshafen. Lena Odenthal und ihr "Tatort" aus Ludwigshafen waren am Montagabend im deutschen Fernsehen das Maß aller Dinge: 9,63 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr den Krimi "Roomservice" mit Hauptdarstellerin Ulrike Folkerts ein, in dem es um den rätselhaften Tod eines Zimmermädchens… [mehr]

Polizeibericht

Feuer neben Asylbewerberheim

Worms. Nach dem Brand einer Lagerhalle unmittelbar neben einer Unterkunft für Asylbewerber in Worms gibt es nach Angaben der Polizei keinen Hinweis auf einen Anschlag. "Wir gehen von einem ganz normalen Brand aus", sagte ein Sprecher der Polizei in Mainz. Warum sich das Feuer am Montagnachmittag… [mehr]

Fernsehen - Folge aus Ludwigshafen

Tatort "Roomservice": Lena auf einem Abstiegsplatz

Im Tatort "Roomservice" klärt Lena Odenthal den Mord an einem Zimmermädchen in einem Luxushotel. Besonders überzeugend ist die Folge aus Ludwigshafen aber nicht. [mehr]

Kirchentag

Glaubensfest für Groß und Klein

Speyer. Mit roten Gummiherzen zielen überwiegend Kinder und Jugendliche am Missio-Stand auf dem Platz vor der Gedächtniskirche auf die Dosenpyramide ab. Auch wenn sie nicht alle Blechbüchsen abräumen, so erhalten sie von Martin Krischer, Messdiener und Kirchenchorsänger aus Queichheim, und seinem… [mehr]

Unfall

Mit Auto in Haltestelle gerast

Ludwigshafen. Zwei schwer verletzte Unfallopfer hat ein 19-jähriger Autofahrer zu verantworten, der am Sonntag gegen 19 Uhr in der Ludwigshafener Innenstadt mit seinem Wagen in eine Bushaltestelle gerast ist. Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz berichtete, befuhr der junge Mann mit seinem Mercedes… [mehr]

Kriminalität

Tankstellenraub verhindert

Mutterstadt. Durch seine Geistesgegenwart hat ein Tankstellenmitarbeiter in Mutterstadt offenbar einen Raubüberfall verhindert. Laut Polizei befand sich der 24-jährige Angestellte am Sonntagmorgen gegen 8.15 Uhr in einem an den Verkaufsraum angrenzenden Lagerraum, als er einen Mann zügig das… [mehr]

Auch Wanderer aus Heidelberg und Darmstadt Teil der Gruppe

Alpen: 14 Studenten am Watzmann gerettet

Es ist der größte nächtliche Windenrettungseinsatz der bayerischen Hubschrauberstaffel: 14 indonesische Studenten sitzen bei Schnee und Kälte in den Berchtesgadener Alpen fest. In einer vierstündigen Bergungsaktion werden sie nach und nach ausgeflogen. [mehr]

Metropolregion

Kirchen verabschieden gemeinsamen Ökumene-Leitfaden

Lange wurde daran gearbeitet, jetzt ist er in der Welt: Der gemeinsame ökumenische Leitfaden des Bistums Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz. Er gibt Anregungen für die Zusammenarbeit der Gemeinden vor Ort. [mehr]

Agrar

Verbraucher beißen nur zögerlich an

Rhein-Neckar. Die erfahrenen Vertriebsexperten des Pfalzmarktes für Obst und Gemüse in Dannstadt-Schauernheim sind irritiert: "Die Endverbraucher spielen im Augenblick nicht mit - wir verkaufen in diesen Tagen weniger Spargel und Erdbeeren als in früheren Jahren", sagte gestern ein Sprecher des… [mehr]

Verkehr

Freie Fahrt auf umstrittener Verbindungsstraße

Hemsbach/Laudenbach. Es war seit den 1970er-Jahren eines der größten, aber auch langwierigsten und - zumindest in Hemsbach - umstrittensten Infrastrukturprojekte des Rhein-Neckar-Kreises. Doch gestern wurde die K 4229 nach knapp 30-jähriger Planungs- und achtjähriger Bauzeit für den Verkehr… [mehr]

Brauchtum

Geißbock-Versteigerung lockt Tausende

Deidesheim. "Wer mit dem Schlag der sechsten Stund' das höchste Gebot abgibt, dem ist der Bock zu eigen und er erhält ein urkundlich Vermerk hierfür!" So heißt es am Pfingstdienstag, 26. Mai, wieder in Deidesheim. Seit 1404 hat das benachbarte Tuchmacherstädtchen Lambrecht alljährlich seine… [mehr]

Nussloch

Wieder Echse ausgesetzt

Nussloch. Zum zweiten Mal innerhalb von 48 Stunden haben Spaziergänger auf einem Parkplatz an der Kreisstraße zwischen Nußloch und Maisbach eine Echse gefunden. Die Tiere wurden offenbar ausgesetzt. "Nach diesem neuerlichen Fund gehen wir davon aus, dass der Eigentümer die Tiere absichtlich… [mehr]

Metropolregion

Jungstörche in Bornheim hautnah erleben

Bornheim. Bei den Weißstörchen im Storchengehege im südpfälzischen Bornheim bei Landau war der Klapperstorch: Die flugunfähigen Rekonvaleszenten in der "Storchenscheune" mitten im Dorf haben Nachwuchs: Zehn Jungstörche sind aus allernächster Nähe mit ihren Eltern zu beobachten. Die Nester der… [mehr]

Asylunterkunft

Baumaterial gestohlen

Limburgerhof. Zwei Wochen nach dem Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Limburgerhof ist dort Baumaterial gestohlen worden. Unbekannte hätten von der Baustelle Dachdeckermaterial mit einem Gewicht von rund einer Tonne mitgehen lassen, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigshafen gestern… [mehr]

Asylunterkunft

Baumaterialien gestohlen

Limburgerhof: Erneuter Vorfall bei Asylunterkunft

Limburgerhof. Zwei Wochen nach dem Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Limburgerhof ist dort Baumaterial gestohlen worden. Unbekannte hätten von der Baustelle Dachdeckermaterial mit einem Gewicht von rund einer Tonne mitgehen lassen, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigshafen am… [mehr]

„Kulturspaziergang“ von Ludwigshafen nach Mannheim (mit Fotos)

Starke Töne gegen TTIP

Ludwigshafen/Mannheim. Da sind sie wieder, der kleine Bürger und der übermächtige Diplomat oder Staatsdiener, der eine an der Kette des andern. Beide sind kugelrund in ihren Ballon-Kostümen. Der Bürger in Rot wirkt putzig, der schwarze Staat gruselig. Darin stecken Martin Wegner, Vorsitzender der… [mehr]

Oppau

„Löcher im Zentimeterbereich“

Ludwigshafen. Nach der verheerenden Gasexplosion im Oktober in Ludwigshafen, bei der zwei Menschen getötet und 22 zum Teil schwer verletzt worden sind, hat die Staatsanwaltschaft erste Erkenntnisse über die Ursache. Ein Überblick über den Ermittlungsstand. Wodurch ist die Gasexplosion ausgelöst… [mehr]

Landau

Gartenschau länger offen

Landau. Mit 155 000 Besuchern in der fünften Woche sind die Macher der Landesgartenschau in Landau mehr als zufrieden. Jetzt verlängert die grüne Garten- und Freizeitanlage auf einem ehemaligen Militärgelände ihre Kassen- und Einlasszeiten: Am Eingang "Blütenpromenade" sind die Kassen nach Angaben… [mehr]

S-Bahn

Vertrag unterzeichnet

Rhein-Neckar. Besonders Pendler sollen von den Verbesserungen profitieren: Ab Dezember 2016 fährt die S-Bahn Rhein-Neckar mit größeren Kapazitäten durch die Metropolregion. Gestern haben die Vertragspartner in Mannheim den Vertrag für den Betrieb der S-Bahn Rhein-Neckar Los 1 unterzeichnet. Er… [mehr]

Großeinsatz

Scheune in Meckesheim niedergebrannt

Meckesheim. Die Scheune eines Reiterhofes in Meckesheim ist am Donnerstagnachmittag niedergebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand, nach ersten Erkenntnissen entstand jedoch ein Sachschaden von 200.000 bis 300.000 Euro. Bei dem Großeinsatz war die Feuerwehr mit 21 Faurzeugen und… [mehr]

Streiks

Privater Notfallplan gefragt

Rhein-Neckar. "Wir müssen schon ziemlich viel umstellen, um unseren Alltag trotz Kita- und Bahnstreik zu organisieren", erzählt Michael Wilkening, freiberuflicher Journalist und Vater eines fast dreijährigen Sohnes. "Vergangene Woche hat es geklappt, dass ich mich tagsüber um Jonathan kümmern… [mehr]

Soziales

Schüler werkeln fürs Tierheim

Schriesheim/Weinheim. "Klasse" und "super" fanden die Schüler der 7a-Technikklasse der Kurpfalz-Realschule Schriesheim die Aktion, Heuraufen für die Nager des Tierheims Weinheim zu bauen. Bisher waren die Ausläufe der Tiere - die im Weinheimer Tierheim nicht in Käfigen gehalten werden - nicht mit… [mehr]

Draisine

Doppelt gefördert?

Mörlenbach. Insgesamt flossen 3,55 Millionen Euro an Fördermitteln für den Bau der Solardraisine zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach - müssen Teile davon jetzt wieder zurückgezahlt werden? Der hessische Landesrechnungshof geht in seinem aktuellen Bericht über die Steuerverschwendungen der… [mehr]

Verkehr

36-Jähriger stirbt bei Unfall

Altlußheim. Gestern Morgen ist es auf der B 39 kurz nach 6 Uhr zwischen den Einmündungen der L 722 und der Kreisstraße 4250 zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein 36-Jähriger tödlich verletzt wurde. Der Pkw-Fahrer war nach den bisherigen Ermittlungen von Speyer in Richtung Altlußheim… [mehr]

Tarifkonflikt

Kita-Streik: 7000 Teilnehmer demonstrieren in Ludwigshafen

Ludwigshafen. "Die Stimmung ist hoffnungsvoll, wir haben noch Kampfgeist", bekräftigte Ulrike Steinert, Erzieherin aus Bingen. "Bei den Mengen kann man eigentlich auch nur eine ganz große Zuversicht haben", fügte ihre Bad Kreuznacher Kollegin Hannah Förster mit Blick auf das - vornehmlich in rot… [mehr]

Ludwigshafen

„Sie ist ganz friedlich eingeschlafen“

Ludwigshafen. Charlotte Klamroth ist tot. Sie galt mit 111 Jahren als die älteste Deutsche. Sie ist am vergangenen Samstag zu Hause in Ludwigshafen-Oppau gestorben. "Sie ist ganz friedlich eingeschlafen", sagte ihr Sohn Jürgen Klamroth gestern. Bis zuletzt habe sie in einer eigenen Stube im Haus… [mehr]

130 Polizisten im Einsatz (mit Fotostrecke)

B 36: Großkontrolle bei Rock 'n' Heim-Abreise

Heimreisende Rock'n'Heim-Besucher werden auf der B 36 kontrolliert. Insgesamt sind 130 Beamte im Einsatz. Sie suchen nach Alkohol und Drogen. Insgesamt winken sie 390 Fahrzeuge aus dem Verkehr. Das Ergebnis ist "eine normale Quote". [mehr]

Metropolregion

Firma plant Bohrungen

Rhein-Neckar. Schon bald könnten neue Öl- und Gasvorkommen in Hessen und Baden-Württemberg angezapft werden. Eine erfolgreich abgeschlossene Untersuchung der geologischen Struktur mit Hilfe von Schallwellen weise auf mehrere potenzielle Öl- und Gasvorkommen hin, teilte die Rhein Petroleum GmbH… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

16°

Das Wetter am 27.5.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 5°
MAX. 17°
 
 
 

Grafik

Entwicklung des Arbeitsmarktes 2013/2014

So haben sich die Arbeitslosenzahlen und die Arbeitslosenquote 2013 und 2014 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg bisher entwickelt.

Städtepartnerschaft

Liebe zu Cambridge entdeckt

Ursula Liedvogel gerät ins Schwärmen, wenn sie von der Stadt erzählt, die wie kaum eine andere für britische Eleganz steht: "Ich habe mich in Cambridge verliebt", sagt die Vorsitzende des Freundeskreises Heidelberg-Cambridge. Und diese Liebe hält mittlerweile schon einige Jahrzehnte: Als junges… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Metropolregion

Michaela Roßner Tel. 0621/392 1389
Christian Beister Tel. 0621/392 1368
Simone Jakob Tel. 0621/392 1328
Martin Geiger Tel. 0621/392 1329
Ressortleitung: Martin Schulte Tel. 0621/392 1262
Sekretariat Tel. 0621/392 1324
Fax 0621/392 1643

Sie erreichen die Redaktion Metropolregion in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Jahresergebnis 2014

Ludwigshafen verringert Fehlbetrag im Haushalt

Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer sind im Vorjahr noch stärker gesprudelt als erwartet. 180,9 Millionen Euro flossen aus dieser Quelle in den Stadtsäckel - zwölf Millionen Euro mehr als 2013. Höhere Landeszuschüsse und geringere Zinsaufwendungen sind weitere Gründe dafür, dass sich das… [mehr]

Konversion

Stadt sucht Privat-Investor für Campbell

Zum ersten Mal soll ein privater Investor einen Teil der Heidelberger Konversionsflächen mitgestalten: Die Stadt hat dafür einen Wettbewerb gestartet, mögliche Geldgeber können bereits ihr Interesse anmelden. Dabei geht es um einen Teil der Campbell Barracks - konkret um Flächen zwischen dem… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR