DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 05.05.2016

Suchformular
 
 

Schriesheim

Witteler: Das war dringend notwendig

Der Rückzug der Ringer-Mannschaft aus der Ersten Bundesliga zu Beginn dieses Jahres stand naturgemäß im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kraft-Sport-Vereins (KSV) Schriesheim. "Wir müssen nach bestem Wissen unseren Verein vor Schaden bewahren", begründete Vorsitzender Sven Witteler die… [mehr]

Schriesheim

Abschied von Hanna-Maria I.

Drei Tage lang stand Hanna- Maria I. im Stadtteil Altenbach im Mittelpunkt des Geschehens. Sie war die ungekrönte Königin der Altenbacher Kerwe, durfte mit Bürgermeister Hansjörg Höfer und dem Ortsvorsteher Herbert Kraus ihr mageres Tanzbein schwingen und mit der illustren Kerwegesellschaft in… [mehr]

Schriesheim

„Bezahlbarer Wohnraum fehlt auch hier“

Bei angenehmen Temperaturen, die zum Draußensitzen geradezu einluden, pilgerten am Mai-Feiertag ganze Scharen von Familien und Wanderern zur Mannswiese, auf der traditionell der Ortsverein der SPD zur Maikundgebung eingeladen hatte. Der Vorsitzende Sebastian Cuny begrüßte dazu den Gastredner, den… [mehr]

Schriesheim

Für Gleichstellung von Behinderten

Am Samstag, 7. Mai, findet von 10.30 bis 12.30 Uhr auch in Schriesheim eine Aktion zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung unter dem Motto "Einfach für alle - Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt" statt. Organisiert wird die Aktion von der Inklusionslotsin der AWO Rhein… [mehr]

Schriesheim

Kerweparre Rudolph liest Hundehaltern die Leviten

Als am Freitagabend beim Ausgraben der Kerweschlumpel Ortsvorsteher Herbert Kraus der Kerwegesellschaft die traurige Botschaft überbringen wollte, dass man trotz eifrigen Suchens keinen Kerweparre und Borschen gefunden habe, da stürzten der alte Kerweparre Sascha Rudolph und Jörg Penndorf aus ihrem… [mehr]

Schriesheim

Ehrung für einen Mann des Ausgleichs

Fragt man in der Innenstadt Bürger nach dem Namen Anton Geiß, dann bekommt man als Antwort lediglich ein Kopfschütteln. Nur ganz wenige, meistens die älteren Bürger, wissen, wer er war und dass er auf dem Schriesheimer Friedhof begraben liegt. Am Samstag enthüllten Bürgermeister Hansjörg Höfer und… [mehr]

Schriesheim

Maibaum zieht mehr Besucher an

Nur gut, dass die erste Vorsitzende des Schriesheimer Verkehrsvereins, Irmgard Mohr, so gar nicht an Wettervorhersagen glaubt. Morgens dachte sie wegen schlechter Prognosen noch über eine Absage der traditionellen Maibaum-Aufstellung nach. Sie entschloss sich dagegen, das Wetter hielt. Manchmal… [mehr]

Schriesheim

Eröffnungsfeier abgesagt, aber Schwimmer können kommen

Von unserer Mitarbeiterin Gerlinde Gregor Der Vorstand des Schriesheimer Waldschwimmbads machte sich die Entscheidung, das angekündigte Eröffnungsfest am Wochenende abzusagen, nicht leicht. Es wurde gerungen und nach Lösungen gesucht, doch das Risiko, dass trotz der schlechten Wetterprognose für… [mehr]

Schriesheim

Maibaum wird aufgestellt

Wenn am Samstag 30. April, also am Vortag vor dem 1. Mai der Verkehrsverein alle Schriesheimer Bürger und auch Auswärtige zum Maibaumaufstellen einlädt, dann wird diese alte Tradition mit einem zünftigen Fest mit Tanz und mit einem gemütlichen Zusammensein verbunden werden. Stand dieser… [mehr]

Schriesheim

Unbekannte stehlen Einnahmen

Bislang Unbekannte haben am vergangenen Mittwochnachmittag einen Geldbeutel aus einem Schreibwarenladen in der Heidelberger Straße entwendet. Zwischen 16 Uhr und 17 betrat ein Pärchen den Laden. Während sich die Frau im hinteren Teil des Ladens von einer 66-jährigen Mitarbeiterin beraten ließ… [mehr]

Schriesheim

Sams macht viel Spaß

Nicht am Samstag, sondern an einem Mittwoch kehrte das Sams zurück nach Schriesheim. Zur Freude der Kinder und Erwachsenen, die der Einladung in die Stadtbibliothek gefolgt waren. Jetzt will das Sams für immer bleiben. Hat es jedenfalls seinem Vater Taschenbier nach vielen überstandenen Abenteuern… [mehr]

Schriesheim

Späte Ehrung für „Roten Großherzog“

Eine überfällige Ehrung: Eine Gedenktafel für Anton Geiß wird am kommenden Samstag um 10.30 Uhr am Haus Heidelberger Straße 14 enthüllt. Hier verbrachte der der erste Staatspräsident Badens, der 1919 und 1920 dieses Amt innehatte, die letzten Jahre seines Lebens. Und in der kleinen Wohnung starb er… [mehr]

Schriesheim

Waldschwimmbad bleibt vorerst noch zu

Am kommenden Samstag wollte die Interessengemeinschaft zur Erhaltung des Waldschwimmbads (IEWS) das Freibad eröffnen. Daraus wird aber nichts. "Aus Wettergründen", wie es in der Mitteilung des Vereins heißt, wird die Eröffnung auf der heute stattfinden Vorstandssitzung verschoben. Wörtlich: "Die… [mehr]

Schriesheim

Für Kleine gibt es wieder tolle Angebote

Zum Tag der offenen Tür lädt der Mühlenhof in der Talstraße 188 wieder am Sonntag, 8. Mai, ein. Diesmal lautet das Motto schlicht "Gemeinsam". "Wie wollen damit vor allem zeigen, dass man mit behinderten oder wohnsitzlosen Menschen etwas auf die Beine stellen kann", erläutert Mühlenhof-Leiter Heinz… [mehr]

Schriesheim

Drei Einsätze in zwölf Stunden

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr am Montagabend gegen 21.30 Uhr in ein Wohnheim in die Talstraße gerufen. Dort hatte ein Bewohner in seinem Zimmer in unzulässiger Weise gekocht. Dadurch kam es zu Rauchentwicklung, die einen Rauchmelder im Flur ausgelöst hatte. Die Feuerwehr… [mehr]

Schriesheim

Wandern durch einzigartige Landschaft

Gestern konnte das letzte Teilstück des Konzepts "Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept Blühende Bergstraße" (ILEK) freigegeben werden. Jetzt führt der Weg durchgehend über Landesgrenzen hinaus von Hessen kommend nach Laudenbach über Hirschberg und Schriesheim nach Dossenheim und von dort… [mehr]

Schriesheim

Große Party mit eingeplant

Für die gewählten Jugendgemeinderäte geht bald das Jahr zu Ende, in dem sie sich für ihre Freunde und Kameraden kommunalpolitisch eingesetzt, vieles auf den Weg gebracht und auch vieles durchsetzen konnten. Jetzt heißt es sich auf den bevorstehenden Wahlkampf zu rüsten. Das war auch das Thema, mit… [mehr]

Schriesheim

Maibaum leistet massiven Widerstand

Ganz so einfach und unproblematisch gestaltete sich das Aufstellen des Maibaums in Altenbach dann doch nicht. Acht Mann an den beiden langen Stangen, die den über 15 Meter hohen Baum beim Aufrichten unterstützen sollten und die zwölf harten und kräftigen Männerstärken an den Seilen hatten schon… [mehr]

Schriesheim

Rat vergibt Grünpflege

170 000 Euro hat die Stadt Schriesheim im Etat 2016 für Grünpflege vorgesehen. Es wird günstiger, wie die Neuausschreibung ergeben hat: Den Zuschlag erhielten die Firma Grewe und Heitmann (Edingen-Neckarhausen) mit rund 129 000 Euro für die Grünpflege und die Firma Böttinger (Dossenheim) mit etwa… [mehr]

Schriesheim

„DokTor“ behandelt Patienten bald im Neubau

Das Zehn-Millionen-Euro-Projekt mit dem vielversprechenden Namen "DokTor" geht in die Zielgerade. Am Standort des ehemaligen Hotels "Zur Pfalz" und auf dem Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist gestern Richtfest gefeiert worden. Bereits 2014 hatte die Planung für das Ärztehaus… [mehr]

Schriesheim

Ausbau der Oberen Bergstraße

Für ein Honorar in Höhe von rund 38 000 Euro (mit Mehrwertsteuer) hat der Gemeinderat die Ingenieurleistungen für den Ausbau der Oberen Bergstraße zwischen Großer Mönch und Herrengasse an das Ingenieurbüro Schulz vergeben. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 980 000 Euro. Die Stadt… [mehr]

Schriesheim/Hirschberg

Blütenweg wird eingeweiht

An diesem Wochenende steigt das Blütenwegfest zur Einweihung des neuen Blütenwegs zwischen Laudenbach und Dossenheim. Über 100 Vereine, Institutionen, Initiativen und Einzelakteure gestalten das vielfältige Programm. Am heutigen Samstag findet die Veranstaltung von 14 bis 17 Uhr im Abschnitt von… [mehr]

Schriesheim

Pavillon muss Ende 2016 stehen

Rasch zog Bürgermeister Hansjörg Höfer in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats die Tagesordnungspunkte durch. Und die Stadträte zogen mit, denn danach stand unter Ausschluss der Öffentlichkeit das wichtigste Thema des Abends an: Wo sollen Flüchtlingsunterkünfte entstehen? [mehr]

Schriesheim

Zebrastreifen rückt näher

"Wenn wir uns mit einem Thema lange genug beschäftigt haben und davon überzeugt sind, dann können wir sehr hartnäckig sein." Mit diesem Worten eröffnete Fraktionschef Christian Wolf das Pressegespräch der Grünen Liste zu "sicherer Überquerungsmöglichkeit für Fußgänger und Radfahrer an der Talstraße… [mehr]

Schriesheim

Mittagessen keine Pflicht

Einstimmig haben die Gemeinderatsfraktionen die von der Verwaltung vorgeschlagenen Änderungen der Benutzungsordnung für die städtischen Kindergärten und Tageseinrichtungen abgesegnet. Es ging dabei um die Abschaffung der Verpflichtung zur Anmeldung für das warme Mittagessen, um die Verlängerung der… [mehr]

Dossenheim

Fahrerflucht nach Unfall

Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag eine 29-jährige Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Dossenheimer Ortsausgang. Gegen 17.30 Uhr war die Bikerin auf der B 3 Richtung Schriesheim unterwegs. Nachdem sie in den Kreisverkehr eingefahren war und ihn Richtung Gewerbestraße und Ladenburg… [mehr]

Schriesheim

Arnim Töpel liest in der Bibliothek

Aus seinen Mundart-Krimis liest Arnim Töpel am Donnerstag, 21. April, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Neben seinen preisgekrönten musikalischen und kabarettistischen Auftritten ist Arnim Töpel unter die Schriftsteller gegangen. Drei Mundart-Krimis hat er seit 2013 veröffentlicht. Sein… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Schriesheim

Schriesheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 5.5.2016 in Schriesheim: klar
MIN. 4°
MAX. 20°
 
 
 

Schriesheim

Die „Heimat im Wandel“ begeistert die Bürger

Im Februar wird die Foto-Ausstellung "Schriesheim - Heimat im Wandel" erweitert und dann wieder im Foyer des Neuen Rathauses zu sehen sein. Dies kündigte Stadtbaumeisterin Astrid Fath gestern gegenüber dem "MM" an. Ein Ausschnitt der Schau war am Sonntag beim Neujahrsempfang in der Mehrzweckhalle… [mehr]


Kontakt zur Redaktion

(10-18 Uhr) Telefon Fax
Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
Schreiben Sie eine E-Mail!   

Bastian Schneider JU-Vizechef

Mit Bastian Schneider (Ladenburg) und Matthias Kaminski (Heddesheim) gehören ab jetzt zwei Aktive der Jungen Union (JU) aus dem Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe des "Mannheimer Morgen" zur Spitze des Kreisvorstands Rhein-Neckar. Beim diesjährigen JU-Kreistag in Sandhausen wurde Schneider neben… [mehr]

Schließanlage soll Besuch reglementieren

Dass  der Kunstrasenplatz im Römerstadion Schäden aufweist, liegt nach Auskunft von André Rehmsmeier nicht an mangelnder Wartung. Vielmehr führt der Ladenburger Stadtbaumeister "starke Abnutzung sowie falsches Schuhwerk" als Ursachen an. Er nahm damit auf Anfrage des "Mannheimer Morgen" Stellung… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

„Eine unmögliche Vorgehensweise“

Leserzuschrift zum Artikel "Für unser Wohngebiet wäre das eine Katastrophe", "MM" vom Samstag, 9. April 2016 "Alle verstecken sich hinter dem Masterplan", so heißt es in diesem Bericht von einem Betroffenen. Warum haben eigentlich Stadt und Gemeinderat nicht sofort auf dem Entwurf des Masterplans… [mehr]

„Äußerst wunder Punkt bei Luther“

Unbequeme Wahrheiten hört man selten gern, denn sie gelten besonders vor einem festlichen Hintergrund als unangebracht und peinlich berührend. So dürften viele begeisterte Anhänger von Martin Luther kurz vor dem großen 500. Reformationsjubiläum der evangelischen Landeskirchen nur ungern daran… [mehr]

Kosten für Ausbau des Czernyrings verdoppeln sich

„Die teuerste Straße Heidelbergs“

Die Kosten für den Ausbau des Czernyrings in der Heidelberger Bahnstadt verdoppeln sich auf rund 32 Millionen Euro. Schuld daran sind Stützwände - ohne die die Straße womöglich abrutscht. [mehr]

Megaprojekt in Schriesheim (mit Bildern und Video)

Blick in den Branichtunnel

Es gibt eine gute Nachricht vom Branichtunnel: Spätestens Ende Juni soll er eröffnet werden, wie Bauleiter Ralph Eckerle erklärt. Die schlechte Nachricht: Das Projekt wird nicht 85 Millionen Euro kosten, sondern 92 Millionen. „Die Sicherheitstechnik ist jetzt auf dem neuesten Stand“, nennt er den… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR