DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Schriesheim:

Fasnachtshaufen in hellen Flammen

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 14.02.2013

Alljährliches Spektakel: der brennende Fasnachtshaufen in Altenbach.

©  greg

Der Fasnachtsdienstag zeigt sich von seiner ungemütlichen Seite. Es ist bitterkalt und lässt die Narren frösteln. Dick eingemummt und mit gutem rutschsicherem Schuhwerk, machen sich bei Einbruch der Dunkelheit die Altenbacher auf den Weg zu ihrem "Hausberg", dem Krückenberg - den großen, gut fünf Meter hohen Haufen aus ausgedienten Weihnachtsbäumen vor Augen.

Mit dem sogenannten Fasnachtsfeuer will die Altenbacher Wehr den heidnisch-germanischen Brauch, bei dem das Feuer den Winter austreiben soll, am Leben halten. Es klimmt und es rußt mächtig, dicke dunkle Rauchschwaden verhüllen den ohnehin schon nachtschwarzen Himmel noch mehr und sind sogar weit über Altenbach hinaus zu sehen. Einige Teilnehmer orakeln, ob angesichts dessen nicht so mancher Notruf in der Zentrale eingeht.

So richtig brennen will der Haufen zunächst aber nicht, ist das Holz doch teilweise von Schnee bedeckt. In sicherem Abstand versammeln sich die schaulustigen Altenbacher, die das Abbrennen des Haufens mit einem Glas Glühwein in der Hand beobachten. Die Aktiven der Jungfeuerwehr erhitzen in einem eigens für das Spektakel aufgestellten Zelt Glühwein und Kinderpunsch und rühren darüber hinaus eifrig eine wärmende Gulaschsuppe an. greg

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 14.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Schriesheim

    Schriesheim - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 28.2.2017 in Schriesheim: Regen
    MIN. 6°
    MAX. 10°
     

     

     
     

    Schriesheim

    Die „Heimat im Wandel“ begeistert die Bürger

    Im Februar wird die Foto-Ausstellung "Schriesheim - Heimat im Wandel" erweitert und dann wieder im Foyer des Neuen Rathauses zu sehen sein. Dies kündigte Stadtbaumeisterin Astrid Fath gestern gegenüber dem "MM" an. Ein Ausschnitt der Schau war am Sonntag beim Neujahrsempfang in der Mehrzweckhalle… [mehr]


    Kontakt zur Redaktion

    (10-18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Konstantin Groß 06203/95 60 40 06203/95 60 22
    Schreiben Sie eine E-Mail!   

    Seckenheim

    Narren der Region planen gemeinsame Sitzung

    2019 soll es wieder eine Gemeinschaftssitzung der Narren aus Neckarhausen, Friedrichsfeld, Edingen, Ilvesheim und Seckenheim geben. Das haben die Karnevalisten beim traditionellen Frotzelkommers am Rosenmontag angekündigt. [mehr]

    Neckar-Bergstraße

    Pokalserie schweißt Vereine und Kommunen zusammen

    Der sportlichste Programmpunkt des Ilvesheimer Ortsjubiläums erweist sich als ein nachhaltiger: Der zur 1250-Jahrfeier 2016 aus der Taufe gehobene Insellauf und der dazu gehörige "Laufcup Unterer Neckar" in insgesamt drei Gemeinden stehen in den Startlöchern zur zweiten Auflage. "Wir arbeiten daran… [mehr]

    Kontakt

    Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

    Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

    Wo bleibt der Einspruch?

    Zum Thema Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan für den Spielplatz Bergstraße in Ilvesheim Der Spielplatz ist die einzige größere "grüne Insel" entlang des bebauten Neckardamms. Hier stehen 18 große Bäume, die teils im Frühling herrliche Blüten tragen und im heißen Sommer Schatten spenden… [mehr]

    Heringsessen der FW

    Wenn an Aschermittwoch die fünfte Jahreszeit vorbei ist, laden die Freien Wähler (FW) Hirschberg traditionsgemäß zum Heringsessen ein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 1. März, 19.30 Uhr, im Nebenzimmer vom Gasthaus "Zur Bergstraße" in Leutershausen. Es werden verschiedene Fisch-Variationen angeboten… [mehr]

    Wiedereröffnung des "Stadtgartens" nicht in Sicht

    Bei den Sanierungsarbeiten im Lokal am Stadtgarten in Heidelberg ist Schimmelbefall entdeckt worden. Die Eröffnung des Restaurant, das die Stadt an Jürgen B. Harder verpachtet, verschiebt sich also ein weiteres Mal. [mehr]

    Schriesheim

    Branich-Tunnel ab sofort im Regelbetrieb

    Schriesheim. Die Störung der Meldekette, die zuletzt die pünktliche Inbetriebnahme des Branich-Tunnels verhindert hatte, ist behoben worden. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilte, waren die letzten Funktionstests erfolgreich. Die 24-Stunden-Dauerbesetzung in der Betriebszentrale konnte… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR