DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 29.07.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Evangelische Gemeinde:

Nach dem Theater in den Gottesdienst

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Bad Mergentheim. Mit einer Bühnenfassung von Shakespeares "Othello" gastiert die Württembergische Landesbühne Esslingen am Samstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im Kursaal Bad Mergentheim. Nach dem Motto "Abends ins Theater - morgens in den Gottesdienst" bietet die Evangelische Kirchengemeinde Bad Mergentheim wieder sogenannte Theater-Gottesdienste an. Los geht es mit einem Gottesdienst am Sonntag, 17. Februar, um 11.30 Uhr in der Schlosskirche. Darin wird auf die Aufführung und das Stück Othello zurückgeblickt und unter dem Blickwinkel von Glaube und Theologie nach Deutungen und Verbindungen zu heute gefragt. Dies geschieht in unkonventioneller Form und mit ungewohnter Kirchenmusik. Im Chor der Schlosskirche wird Pfarrer Thomas Dreher von der Evangelischen Krankenhausseelsorge des Caritas-Krankenhauses die Besucher begrüßen. Weitere Theatergottesdienste: Kabale und Liebe (9. März, Kursaal) am Sonntag, 10. März, 11.30 Uhr in der Schlosskirche, Chor mit Pfarrerin Gabriele Arnold. Die Gerechten von Albert Camus (4. Mai, Kursaal) am Sonntag, 5. Mai, 11.30 Uhr, Schlosskirche, Chor mit Pfarrerin Angelika Segl-Johannsen. Das Bad Mergentheimer Theaterprogramm 2012/2013 ist kostenlos am Schalter der Tourist-Information, im Neuen Rathaus, bei der Kurverwaltung und im Deutschordensmuseum erhältlich. Auskunft zu den Konditionen für den Erwerb eines Abonnements erteilt Reiner Pfahl vom Kulturamt, Bahnhofplatz 1, 97980 Bad Mergentheim, Telefon (07931) 57-4102. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info, der Kurverwaltung, bei den FN sowie an der Abendkasse im Kursaal.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

16°

Das Wetter am 29.7.2016 in Mannheim: klar
MIN. 16°
MAX. 26°
 

 

 
 

Lärmbelästigung in Mannheim

Polizei und Stadt sagen "Posern" den Kampf an

Nach heftigen Beschwerden aus der Bürgerschaft wollen Polizei und Stadt in den nächsten Wochen massiv gegen die so genannte „Poser"-Szene (laute, mit ihren Wagen „angebende" Autofahrer) in der Innenstadt vorgehen. Geplant sind Kontrollen und Schwerpunktaktionen. [mehr]

Wirtschaft

Neue Chance für Eissportler?

Viernheim. Was aus der stillgelegten Eissporthalle am Bannholzgraben wird, steht weiter in den Sternen. Zwar gibt es nach Angaben des Besitzers, der Firma Immoflexx in Sinsheim, nach wie vor Interessenten an dem Gebäude. Die verschiedenen Konzepte seien aber noch eingehend zu prüfen. Wegen des… [mehr]

BA

Jobsuche

Ausbildung: Bessere Chancen für junge Leute

Darmstadt/Bergstraße. Die Chancen für junge Leute aus der Region, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, haben sich weiter verbessert. Das geht aus dem Arbeitsmarktbericht für den zu Ende gehenden Monat hervor, den die Agentur für Arbeit in Darmstadt gestern veröffentlicht hat. [mehr]

SZ

Hebel-Gymnasium

Ein Abschied mit Erinnerungen

"Was wir nicht vermissen werden: Hektik, Pausenlärm, Aufsichten, Konferenzen und den neuen Bildungsplan. Was wir vermissen werden: nette Schüler, lustige Gespräche mit Kollegen." Mit dieser Aufstellung sprachen Renate Häfner-Winter und Angelika Lüddecke so manchem Kollegen bei ihrer Verabschiedung… [mehr]

FN

Gemeinderat beschäftigte sich mit „Altem Spital“

40 000 Euro nicht leichtfertig ausgeben

Auch mit der Zukunft des "Alten Spitals" in Buchen beschäftigte sich der Gemeinderat am Mittwochabend. Die Entscheidung wurde vertagt. Erst will man sich genau informieren. Buchen. "Beim 'Alten Spital' handelt es sich um ein historisches Gebäude, das im Jahre 1588 errichtet wurde, es steht unter… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR