DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 02.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Neues Adressbuch

Bad Mergentheim. Die elfte Auflage des Bad Mergentheimer Adressbuchs ist ab sofort im Bürgeramt sowie im Handel erhältlich. Das 280 Seiten umfassende Nachschlagewerk enthält die Anschriften der Bad Mergentheimer Bürger, ein Behörden-, Straßen- und Branchenverzeichnis, ein ausführliches Stadtporträt sowie einen Stadtplan. Auch Vereine, Organisationen, Gemeinderäte, Schulen, Kindergärten, Kirchen, Parteien und Ärzte sind im Adressbuch aufgeführt.

Das erste Exemplar wurde Oberbürgermeister Udo Glatthaar von Thomas Bleicher, Geschäftsführer des Bleicher Verlages, überreicht. "Wir empfehlen das Adressbuch als hilfreichen Leitfaden für Privathaushalte sowie für Firmen und öffentliche Institutionen", teilt Oberbürgermeister Glatthaar mit.

Das Adressbuch wird verkauft im Bürgerbüro im Neuen Rathaus, Bahnhofplatz 1, bei der Touristinfo im Alten Rathaus, Marktplatz 1, den Fränkischen Nachrichten, Kapuzinerstraße 4, bei der Buchhandlung Moritz und Lux, Gänsmarkt 3 sowie bei den Verwaltungsstellen der Rathäuser.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

22°

Das Wetter am 2.10.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 10°
MAX. 22°
 
 
 

Attacke auf Nachbarn in Mannheim

Frau in Klinik für psychisch Kranke eingewiesen

Mannheim. Nachdem sie in der Nacht zum Mittwoch ihren Nachbarn in Mannheim mit einem Bastelmesser schwer verletzt hat, ist eine 45-jährige Frau in einer Einrichtung für psychisch Kranke untergebracht worden. Das geht aus einer Meldung der Polizei und der Staatsanwaltschaft hervor. Ein… [mehr]

Haushaltspolitik

Raus aus dem „Tal der Tränen“

Lampertheim. Es ist noch nicht lange her, da schien ein ausgeglichener Haushalt allenfalls eine schöne Utopie zu sein. Doch nun verspricht diese Utopie, tatsächlich Wirklichkeit zu werden. Erster Stadtrat und Finanzdezernent Jens Klingler jedenfalls sieht nach dürren Jahren im Zuge der… [mehr]

BA

Naturschützer

Sauer auf Apfeldiebe

Florian Schumacher ist sauer. Und ein bisschen fassungslos. Der engagierte Naturschützer und Streuobstwiesenretter blickt auf einen hochgewachsenen Baum am Wambolder Sand und kann eigentlich nur mit dem Kopf schütteln. Wo vor ein paar Tagen noch (fast) reife schöne Äpfel hingen, herrscht gähnende… [mehr]

SZ

Interview

Gemeinsam das neue „A!real“ vermarkten

Plankstadt. Mit einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen einer Kommune und einem Wirtschaftsunternehmen haben die Gemeinde und die Firma Corden Pharma letztes Jahr die aufmerksamkeitsstarke Vermarktungsaktion „A!real" gestartet. Bürgermeister Jürgen Schmitt und Torsten Koziolek von der Firma… [mehr]

FN

Triathlon European Championships

Eiserner Wille statt „altes Eisen“

Buchen. "Ironman", das bedeutet auf Deutsch so viel wie "Eiserner Mann". Und wenn jemand Eisenhärte beweist, dann ist es der Triathlet Harry Schneider vom TSV Buchen. Mit seinen 59 Jahren gehört der Sportler aus Unterneudorf noch lange nicht zum "alten Eisen". Nach wie vor nimmt er an… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR