DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 20.09.2014

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Doppelgeburtstag: Das Freibad wird im Sommer 50 Jahre alt, das Hallenbad 40 Jahre / Buntes Spektakel in und um die Becken ist bereits in Planung

Messlatte für das Jubiläum liegt sehr hoch

Von unserem Redaktionsmitglied Ralf Strauch

Davon kann man derzeit nur träumen: Bei sommerlichem Wetter strömen die Besucher in Massen in das Brühler Freibad, das im Juni seinen 50. Geburtstag mit einem attraktiven Programm feiern wird.

© privat

Brühl. Fragt man den Brühler Bäderchef Bruno Montag nach seinem schönsten Erlebnis im Hallenbad, dann kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen: "Das 72-Stunden-Schwimmen - das war wahnsinnig, was unsere Besucher da vor einigen Jahren für unser Bad geleistet haben." Beim Freibad dauert es etwas länger mit der Antwort. Doch dann hellt sich seine Mimik auf: "Klar, unsere Mitarbeiter sind immer noch riesig stolz auf die Feier zum 40. Geburtstag des Freibades, da war eine Riesenparty!"

Das Freibad hat am 29. Juni 1963 erstmals seine Pforten geöffnet. Entsprechend war die Party 2003. Also steht in diesem Sommer die Party zum 50-jährigen Bestehen des Freibades an. Und die Messlatte liegt damit ziemlich hoch.

Dazu kommt, dass es für das Bäderteam sogar ein Doppeljubiläum in diesem Jahr wird. Der 50. Geburtstag des Freibades wird nicht allein gefeiert, sondern auch das 40-jährige Bestehen des Hallenbades. Dieser Doppelschlag wird im Juni und im Oktober jeweils mit Aktionen unter dem Motto "Schwimmen und Feiern" entsprechend gewürdigt.

Die große Feier rund um die Edelstahlbecken soll am Samstag, 29. Juni, zwischen 10.50 und 21.50 Uhr stattfinden. Nach dem offiziellen Teil mit all seinen Reden und Grußworten geht es um 11.50 Uhr mit einer großen Pool-Party weiter. Dazu wurde als Veranstalter "H20" gewonnen - die Gruppe hat sich schon im vergangenen Jahr mit einer tollen Sommerveranstaltung im Freibad große Meriten erworben. Zum Jubiläum will das Team mit seinem Programm im und um das Wasser natürlich noch weiter zulegen. Um 18.50 Uhr wird eine große "Summer-Open-Air-Party" im Freibad stattfinden.

Viele Veränderung in 50 Jahren

Hat sich in den vergangenen 50 Jahren viel verändert? "Natürlich", antwortet Montag sofort. Und wer, wenn nicht er, kann das beurteilen, denn schon sein Vater war Bäderchef in der Hufeisengemeinde - die Funktion damit quasi ein Familienamt. Schon mit sieben Jahren zog der jetzige Herr der Becken neben die Baustelle der Anlage. Geändert habe sich zunächst einmal die Technik, denn in den 50 Jahren habe man natürlich sukzessive vor allem die Wasseraufbereitung auf den neuesten Stand gebracht. "Früher gab es nur einen Kreislauf, das Chlor wurde dem Wasser von Hand zugefügt", erinnert sich Montag. Unter anderem durch die große Sanierung in den 80er Jahren, als die alten gefliesten Bassins zu Edelstahlbecken wurden, wurden auch drei Wasserkreisläufe eingebaut und die chemische Aufbereitung automatisiert. "Allerdings bedeutet das, dass unser Berufsbild sich gewandelt hat", erklärt der Schwimmmeister. So wurde er immer mehr zum Techniker und Chemiker, da er tagtäglich zu vorgegebenen Zeiten die Qualität des kühlen Nass überprüfen muss. "das ist alles schon ziemlich aufwendig, aber es ist richtig so", ist Montag überzeugt.

Kurzurlaub für die Besucher

Und auch bei den Gästen des Freibades hat sich einiges verändert. "Früher kamen die Leute vor allem, um bei uns zu schwimmen", erklärt Montag, "inzwischen wollen sie im Freibad einen kleinen Kurzurlaub erleben". Viele kommen bei entsprechendem Wetter schon früh morgens, dann ist das Freibad als allumfassendes Freizeiterlebnis gefragt. Neben dem Schwimmen und Planschen wollen die Besucher noch mehr Action erleben. Dazu wurde in den vergangenen Jahren viel ins Freibad investiert. Da wurde ein großer Spielplatz gebaut und verschiedene Spiel-, Sport- und Aktionsflächen vom Schachfeld bis zur Beachvolleyballanlage eingerichtet. "Unser Freibad zählt zu den schönsten Anlagen der ganzen Region, bestätigen uns auch unsere Gäste immer wieder", ist Montag sichtlich stolz. Und so freut er sich auch schon auf die kommende Saison mit dem Jubiläum.

Bleibt nur zu hoffen, dass der 50. Geburtstag im Juni nicht ein ähnliches Finale wie der vor zehn Jahren hat. Damals war nämlich über Nacht ins Freibad eingebrochen worden und die gesamten Einnahmen der großen Veranstaltungen wurden aus dem Tresor geklaut.

© Schwetzinger Zeitung, Donnerstag, 14.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

    Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

    Fotostrecke

    Spielplätze im Test

    In unserer Serie "Spielplätze im Test" gehen wir unter anderem Fragen nach dem Zustand der Geräte oder der Lage nach und befragen nach Möglichkeit Spielplatzbesucher - Eltern wie Kinder - nach ihrem eigenen Urteil. [mehr]

    Fotostrecke

    "Meine grüne Oase"

    Manchmal liegt das Schöne gar nicht so fern: In unserer Serie "Meine grüne Oase" stellen wir liebevoll gestaltete Gärten unserer Leser vor. Tauchen Sie mit unserer Bildergalerie ein in die blühenden Träume und werfen Sie einen Blick hinter die grünen Kulissen. [mehr]

    Serie

    Unter uns

    "Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Webcam Schwetzingen

    Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


    Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

    Rund 300 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Brühl und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR