DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 17.12.2014

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

„Cantiamo“

Voller Stimmklang ist ein Muss

KETSCH. Wir singen. Schlicht und einfach - das bedeutet "Cantiamo". So nennt sich der Kammerchor bereits seit fast 20 Jahren. Und macht diesem Namen alle Ehre: Beim Probebesuch für das Jubiläumskonzert am Samstag, 24. Januar, präsentieren sich die Sänger stehend, sie atmen tief ein, summen, brummen… [mehr]

Geschäftsleben

Teddys für die Aidshilfe

Ketsch. Zwei Jahre sind es her, dass sich die Pforten bei "Buch & Manufakturwaren" geöffnet haben. Das bedeutet, dass Gabriele Hönig und Nina Schmidt seitdem einiges an Geld für die Aidshilfe Heidelberg gesammelt haben - sowohl beim Bücherflohmarkt als auch durch den Verkauf von Aids-Bären. [mehr]

Heimatmuseum

Worüber sich die Großeltern schon freuten

Ketsch. Der siebenjährige Jonas konnte sich gar nicht mehr losreißen, so fasziniert war er von den beiden Dampfmaschinen, die Manfred Knobloch am Samstagnachmittag im Heimatmuseum präsentierte. Sie stammen aus dem Nachlass seines Schwiegervaters Walter Schleicher, der sie selbst entworfen und… [mehr]

Spende

Geld soll Fortbildung zugutekommen

KETSCH. Seit Jahren geht der Metzgereibetrieb Jörger neue Wege, was Weihnachtspräsente an Kunden betrifft. Die Entscheidung ging einvernehmlich mit den Kunden dort hin, soziale Organisationen und Einrichtungen mit einer namhaften Geldspende zu unterstützen. In diesem Jahr war die Hospizgemeinschaft… [mehr]

Frauen Union

Gründungsmitglieder erinnern sich

Ketsch. Das alte Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, war das Ziel der Frauen Union Ketsch bei ihrer Weihnachtsfeier. Außer dem weihnachtlichen Beisammensein gab es noch einen weiteren Anlass für das Zusammentreffen: Die CDU-Frauen feierten dieses Jahr ihr 40-jJähriges Bestehen. [mehr]

„Bei Michelfelders“

Lieblingslektüre zu Weihnachten

Ketsch. Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das Team von Buch & Manufakturwaren zu "Heute Abend bei Michelfelders" ein. Passend zum bevorstehenden Fest geht es bei "Fröhliche Weihnachten!" um eine humoristische und besinnliche Einstimmung auf das wohl schönste Fest des Jahres. [mehr]

Hausfrauengemeinschaft

Freiburg einmal im Lichterglanz erlebt

Ketsch. Süße Düfte und glitzernde Lichter warteten auf die Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft bei ihrer Ankunft auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt. Vor der historischen Kulisse der Altstadt trennten sich die Frauen, so dass jeder seine eigenen Wege gehen konnte. Aber man traf sich immer wieder… [mehr]

Pferdesportgemeinschaft

Fee befreit, grünen Kristall gerettet  

Ketsch. Seit Wochen schon herrschte aufgeregte Betriebsamkeit bei der Pferdesportgemeinschaft. Sie galt der aufwendigen Vorbereitung des Weihnachtsreitens auf dem Reiterhof der Familie Abel, das schon zur schönen Tradition geworden ist. Die jungen Reitsportler bekamen so Gelegenheit, nicht nur zu… [mehr]

Geschäftsleben

Yoga auf dem Stuhl – das ist neu

Ketsch. Die Physiotherapie-Praxis von Stefanie Fugger feierte das fünfjährige Bestehen mit einem Tag der offenen Tür bei Glühwein, Sekt, Bratwurst und Waffeln. In den gerade frisch renovierten Räumlichkeiten bekamen die Gäste einen umfassenden Eindruck vom Angebot und der individuellen Atmosphäre… [mehr]

Ketsch

Das Lagerfeuer ist erloschen

                           Markus   Wirth singt       -                     „Wetten, dass ..?“                                        ein Abschiedslied [mehr]

Neue Kurse beim ASV

Messer schleifen, Fische räuchern

Ketsch. Der Angelsportverein bietet Anfang 2015 wieder Winterlehrgänge für Vereinsmitglieder und auch für die interessierte Bevölkerung an. Es handelt sich dabei um Themen aus Gebieten der Fischerei und der Fischverwertung. Ein Messerschleifkurs wendet sich an jene, die berufs- oder hobbybedingt… [mehr]

Gemeindebücherei

Wut als erneuerbare Energieform 

Ketsch. Politik kann interessant sein, muss aber nicht. Politik kann kompliziert sein, muss aber nicht - denn dafür gibt es Leute wie Frederic Hormuth, die komplexe Dinge so erklären können, dass es sogar Menschen mit einem IQ, bei dem durchaus Luft nach oben ist, verstehen und sogar Intellektuelle… [mehr]

„Tag Traum Spa“

Schenken Sie eine Auszeit vom Alltag!

Ketsch. Weihnachten - die Zeit der Besinnung, der Familie, die Zeit des zur-Ruhe-Kommens. Doch jedes Jahr drängt sich auch immer wieder die Frage auf - "was schenke ich meinen Lieben?" Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen, die einem nahestehen, eine Freude zu machen. Wie wäre es beispielsweise mit… [mehr]

Ketsch

Wollen das Wir-Gefühl stärken

Reiner   Merkel, Spvgg-Jugendtrainer, über die Neukonzeption beim Nachwuchs [mehr]

Rheinhallengaststätte

Das Rufen Gottes nach den Menschen

Ketsch. Wenn das Jahr zu Ende geht und Ketsch im vorweihnachtlichen Lichterglanz schwelgt, lädt die Gemeindeverwaltung zur Seniorenweihnachtsfeier in die Rheinhallengaststätte ein. Rund 200 ältere Bürger waren gekommen, um gemeinsam nette und kurzweilige Stunden bei Kaffee und Kuchen und guten… [mehr]

BI Karlsruher Straße

Lkw-Verkehr raus aus Ketsch, aber wie? 

Ketsch. Bürgermeister Kappenstein hatte zu einer Diskussionsrunde mit Mitgliedern der Bürgerinitiative Karlsruher Straße und betroffenen Bürgern eingeladen, heißt es in einer Pressemitteilung der BI. Zu Beginn begrüßte der Bürgermeister eine große Anzahl Anrainer und erwähnte, dass das… [mehr]

Kolpingfamilie

„Mensch, richte dich auf und fasse Mut“

Ketsch. "Wer Mut zeigt, macht Mut - denn: Mut tut gut!" - mit diesem Zitat Adolph Kolpings wurden die Besucher des Gottesdienstes zum Kolpinggedenktag von Helga Rey begrüßt. "Mut tut gut" - dieses Motto des Kolpingtags im kommenden Jahr in Köln zog sich dann auch wie ein roter Faden durch den… [mehr]

Gemeinderat

Bewegung im Baugebiet

Ketsch. Bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung wurde bei der jüngsten Gemeinderatssitzung die Erschließungsträgerschaft für das Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" an die "ESB KommunalProjekt" vergeben. Für Bauamtsleiter Hans Keilbach beginnt damit endlich die Realisierungsphase. Für die Grünen… [mehr]

Geschäftsleben

Was geschickte und kreative Hände alles schaffen können

Ketsch. Gemütlich in vorweihnachtlicher Stimmung in den Regalen stöbern, hier und da ein passendes Geschenk finden und bei einer Tasse Glühwein entspannen. Der Nikolausmarkt der Buchgalerie lockte mit selbstgefertigtem Kunsthandwerk zahlreiche Besucher zum Stöbern in die festlich dekorierten Räume… [mehr]

Nachlese

Hardrock im Dienst der guten Sache

Ketsch. "Ja, es war schon ein Wagnis, unser Rockevent ,Explizit gegen Krebs' erstmals in der großen Rheinhalle und nicht wie bislang in der weitaus kleineren Rheinhallengaststätte steigen zu lassen. Aber dieses Wagnis hat sich gelohnt, es war ein gigantischer Abend, wir hatten mit 600 Gästen fast… [mehr]

Gemeinderat

31 Millionen Euro für das Jahr verplant

Ketsch. Das Wichtigste zuerst. Auf mittlere Sicht ist die Enderlegemeinde für ihre Aufgaben gut gerüstet. In Sachen Haushalt, so Bürgermeister Jürgen Kappenstein, sei die Gemeinde zurzeit gut aufgestellt. "Wir befinden uns in einer durchaus komfortablen Haushaltssituation." [mehr]

Kleintierzuchtverein

Stimmungsvolle Atmosphäre spricht alle Sinne an

KETSCH. "Der heutige Start hat all unsere Erwartungen übertroffen", freute sich Marco Sturm, Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins, und schaute auf das Gedränge in mehreren Reihen vor dem Ausschank in der Hühner-Ranch. Besonders Heißgetränke, wie Glühwein und Kinderpunsch, gingen hier weg wie die… [mehr]

Bridgeclub

Der Verkauf der Luxuskuh kommt noch vor dem Reizen

Ketsch. Der erfolgreiche Bridgeclub Ketsch hatte, wie bereits seit vielen Jahren, zu seinem Nikolausturnier eingeladen. Bereits um 13.30 Uhr trafen sich die Spieler im großen Saal des Gasthauses "Adler" zu Kaffee und von den Mitgliedern selbst gebackenem Kuchen. Derart gestärkt waren die… [mehr]

Ehrungsabend

„Ehrenamt ist wertvoll und unersetzbar“

KETSCH. "Unser Gemeinwesen lebt davon, dass Bürger aus freiem Entschluss bereit sind, sich für ihre Mitmenschen und für das Gemeinwohl einzusetzen", zitierte Bürgermeister Jürgen Kappenstein den ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau. Um dieses Engagement zu würdigen, wurde 1985 von den… [mehr]

Neurottschule

Basar voller kleiner Ideen und Wunder

Ketsch. Der Nikolaus schlenderte lässig durch die Flure. Ob es wohl jemand merken würde, dass der Nikolaustag noch einige Stunden weit entfernt sein würde? Der Mann im roten Mantel zuckte mit den Schultern: Egal, den Sack mit den Geschenken hatte er ohnehin nicht dabei und die Konkurrenz in Sachen… [mehr]

Ketsch

Wo leben die Gabenbringer?

                          Fred Fuchs und  seine Ideen zu   Wunschzetteln [mehr]

Schachclub

Zwei Bezirksmeister bei Jugendlichen

Ketsch. Auch in dieser Saison räumte die Ketscher Schachjugend bei den Bezirksmeisterschaften mehrere Titel ab. "Aufgrund unserer erfolgreichen Jugendarbeit stellt unser Ketscher Schachclub etwa ein Drittel der Teilnehmer dieses Turniers in Altlußheim", betonen die Verantwortlichen in einer… [mehr]

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

Stattlicher Betrag schafft Freude

Ketsch. Beim beliebten und attraktiven VR-Gewinnsparen hat man bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz monatlich die Chance, beachtliche Geld- oder Sachgewinne zu erzielen. Zugleich unterstützen die Sparer durch ihre Teilnahme am Gewinnsparen soziale und gemeinnützige Einrichtungen, denn ein Teil der… [mehr]

IG Marktplatz

Sensibles Thema

Ketsch. Die überreichten 1394 Unterschriften stellen für Ketsch ein Novum dar. Noch nie sind in der sehr kurzen Zeit von knapp zwei Wochen derart viele Bürger deutlich für eine Sache eingetreten, hießt es in einer Pressemitteilung der IG Marktplatz. Es zeige sich deutlich, dass der Marktplatz ein… [mehr]

Marathon-Team

Langstreckenläufer der Enderle-Gemeinde sind weltweit am Start

Ketsch. Fleißige Hände hatten die Rheinhallengaststätte zur Jahresabschlussfeier des Marathon-Teams festlich geschmückt und Vorsitzende Gabi Kief konnte mehr als 80 Personen willkommen heißen. Christian Jörger, Mitglied im Verein und im Gemeinderat, hatte für die lukullischen Genüsse gesorgt. [mehr]

 

Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

Serie

Unter uns

"Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

Webcam Schwetzingen

Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

Rund 50 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Ketsch und Umgebung finden Sie hier

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR