DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 21.10.2014

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Katholisches Pfarrheim

Mit viel Liebe zum Detail

Ketsch. "Herzlich willkommen zum Kerwetheater. Mir spiele für euch fer umme und pflege de Ketscher Dialekt", begrüßt Dieter Rey die zahlreich erschienenen Anwesenden und gerade die Mundart ist es, die langjährige Stammbesucher an den Aufführungen der Laienschauspieler besonders schätzen. [mehr]

Vortrag

Sehen, hören, schmecken – Satire beflügelt  

Ketsch. Bei Michelfelders blieb kein Platz frei. Die Gäste haben es sich auf den Stühlen oder Sesseln bequem gemacht, nippen am Sektglas, lassen sich die fantasievollen "Ringelnaschereien" schmecken oder betrachten die Wände, an denen Radierungen von Heidi Loeper und Kalligraphien von Bina Klee… [mehr]

Lokale Agenda

Eine willkommene Bleibe für Wildbienen

Ketsch. Auf der Ketscher Gemarkung und an der Marion-Dönhoff-Realschule Brühl/Ketsch wurden 2008 auf Initiative der Lokalen Agenda insgesamt sieben Insektenhotels gebaut. Errichtet wurden die Insektenhotels damals mit Unterstützung von Paten. Mit den Insektenhotels soll auf die Gefährdung von… [mehr]

Auszeichnung

Stets die Künstler bewirtet

Ketsch. Lange bevor es zum Auftritt von "Other Roads" (wir berichteten) kommt, hat ihr Einsatz begonnen: Es gilt für Bedingungen zu sorgen, die der Band das Gelingen ihres Auftritts garantiert. Seit vielen Jahren schon leisten Thea und Volker Wörn dafür unentbehrliche Arbeit. [mehr]

Kleintierzuchtverein

Schönheiten im Federkleid

Ketsch. Die Verantwortlichen des Kleintierzuchtvereins haben sich einmal mehr verantwortlich erklärt, die Kreisgeflügelschau des Kreisverbands Schwetzingen in der Halle auf der Zuchtanlage in der Seestraße 130 am Samstag und Sonntag, 8. und 9. November, zu veranstalten. [mehr]

Gemeindebücherei

Bibliotheken als Wissensspeicher

Ketsch. Der Tag der Bibliotheken, der 1995 unter der Schirmherrschaft Richard von Weizsäckers ausgerufen wurde, wird auch in diesem Jahr gefeiert - und zwar am Freitag, 24. Oktober. Seitdem machen die Bibliotheken in ganz Deutschland und seit 2009 auch in Südtirol mit besonderen Aktivitäten und… [mehr]

Kerwe

Flair des goldenen Oktobers genießen

Ketsch. Es ist etwas los am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz. Unter der warmen Herbstsonne tummeln sich die Festbesucher, darunter viele Ketscher, Gäste aus den umliegenden Gemeinden, Senioren, Familien mit Kindern. Sie bummeln zwischen den urigen Buden, den Fahrgeschäften oder unterhalten sich… [mehr]

Verkaufsoffener Sonntag

Jede Menge aktueller Trends

KETSCH. Abseits vom Kerwetrubel luden ausgewählte Fachgeschäfte am Sonntagnachmittag zum Bummeln und Genießen ein. Bei "Michelfelders - Buch und Manufakturwaren" waren Gabriele Hönig und Nina Schmidt mit Rat und Tat rund um Bücher und hübsche Geschenke behilflich. [mehr]

Konzert

Songs sind irgendwo zwischen Melancholie und Euphorie zuhause

Ketsch. Wenn die "Other Roads" kommen, dann ist der Saal im Ferdinand-Schmid-Haus voll, dann wird dieser von solch rhythmisch beschwingten Klängen erfüllt, dass die Zuhörer immer wieder aufs Neue begeistert sind. Denn von leise zu laut, von Melancholie zu Euphorie ruft die Band stets ein Wechselbad… [mehr]

Hausfrauengemeinschaft

Einkaufsbummel im Traditionshaus

Ketsch. Die Hausfrauengemeinschaft machte sich zu einer Betriebsbesichtigung von WMF in Geislingen mit anschließendem Einkaufsbummel auf den Weg. In einer Betriebsbesichtigung wurde den Damen die Fertigung von Töpfen und Kaffeemaschinen vorgestellt. Bereits 1853 gründete Mühlenbesitzer Daniel… [mehr]

Reportage

Füllmörtel rückt kariösen Stellen zuleibe  

rEGION. Die Kläranlage des Zweckverbands Bezirk Schwetzingen, die unweit von Brühl auf Ketscher Gemarkung 1977 in Betrieb genommen wurde, muss 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr funktionieren. So auch zurzeit, wo gerade die umfassende Sanierung der Faulturmköpfe und des Treppenturms im Gange… [mehr]

Geschäftsleben

„Sprache im Sonntagskleid“

Ketsch. Die Buchhandlung als kultureller Begegnungsort - das ist der Beitrag, den die Inhaberin Gabriele Hönig und Buchhändlerin Nina Schmidt an das kulturelle Ketsch leisten. Mit dem überraschenden "Pfalz-Literatett" erlebte die Reihe Mundart einen Höhepunkt. Unter dem Motto "Wie wenig gehört zum… [mehr]

Bücherei

Spurensuche im Kraichgau

Ketsch. Auf Spurensuche in der Familiengeschichte, die ins Kraichgau führt - Gunter Haug liest aus seinem neuen Roman "Die Töchter des Herrn Wiederkehr" am Dienstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Haug erzählt die wahre Lebensgeschichte einer einfachen, armen Dienstmagd aus… [mehr]

Schützengilde

Thomas Kessler ist der Meisterschütze

Ketsch. Dass sich die Schützen der Enderlegemeinde nicht nur in den "klassischen" Schießdisziplinen messen, zeigte sich jetzt einmal mehr. Großkaliberreferent Jürgen Bittermann hatte zum Westernschießen eingeladen. Auch in diesem Jahr folgten wieder zahlreiche Cowboys der Einladung. [mehr]

ASV 1928

Viel Ausdauer ist vonnöten

Ketsch. Um die Technik des Fliegenfischens anzuwenden, unternahmen Mitglieder des Angelsportvereins 1928 eine Fahrt nach Seltz im Elsass. In den dortigen Gewässern ist das Fangen von nur einer Forelle mit einer Fliegenfischer-Ausrüstung erlaubt. Für die Ketscher Angler war es daher eine… [mehr]

Rund ums Kerwetheater

Rebensaft in der Ökumene genießen

Ketsch/Brühl. "Die letzte Flasche St.-Sebastian-Kirchenwein haben wir vor Wochen ausgeschenkt", erklären die Verantwortlichen der katholischen Seelsorgeeinheit. Ein neues Sortiment aufzubauen, bringe viel Aufwand mit sich. Was liegt deshalb näher, als evangelischen Brühler Kirchenwein nach St… [mehr]

Reportage

Dave und das Phänomen mit der Wurst

Ketsch. Er wäre zufrieden gewesen und wird von seiner Wolke runterschauen und sich freuen. John Wright, unvergessener Frontmann der gleichnamigen Band, hätte gewiss Freude am herzlichen Wiedersehen mit seinen Jungs und der Familie Wörn. Die Musiker der Modern-Folk-Formation "Other Roads" (legitimer… [mehr]

Katholische Frauengemeinschaft

Herbst als Zeit des Übergangs

Ketsch. Anlässlich des Erntedankfestes lud die Katholische Frauengemeinschaft ihre Mitglieder zur Erntedankfeier ein. Zahlreiche Frauen waren dieser Einladung gefolgt. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst mit Präses Pfarrer Walter Sauer trafen sich die Frauen im herbstlich bunt geschmückten Pfarrheim. [mehr]

Rheinhalle

Lebenslust – in Schritte getaktet

KETSCH. So schnell kann man gar nicht schauen, wie DJ Reiner Müller von der Bühne der Rheinhalle läuft und sich rhythmisch einreiht zwischen den knapp 50 Tänzern. Für die Takte zum Tanz in einer Reihe sorgt Müller bei der ersten Linedance-Party der Tanzfreunde. Adam Feige, Trainer im Ketscher… [mehr]

Gemeinderat

„Sanierung ist eine Erfolgsgeschichte“

Ketsch. Nach der Verpflichtung von Gemeinderat Gerhard Weixler (FDP) durch Jürgen Kappenstein wandten sich die Ratsmitglieder dem Alltagsgeschäft zu und berieten über den Beitritt zum Zweckverband "High-Speed-Netz Rhein-Neckar". Mit der Gründung des Zweckverbandes, in dem 54 Kreisgemeinden ihre… [mehr]

Ferdinand-Schmid-Haus

Der weite Weg zum Geburtstagskuchen

Ketsch. Die saftigsten Früchte hängen meist ganz oben - anders beim kleinen Känguru. Das lebt mit seinem besten Freund, der kleinen Springmaus, im australischen Outback, wo die Sommer unendlich und Regenschauer eine Seltenheit sind. Die Früchte, die es für einen Geburtstagskuchen für seine Mama… [mehr]

Central-Kino

Sehen und schmecken

Ketsch. Zuerst gibt es eine humorvolle Komödie auf der Leinwand zu sehen, danach findet ein Whisky-Tasting mit einem ausgewiesenen Fachmann statt - warum nicht? Was bereits im vergangenen Jahr während der Veranstaltungsreihe "Movie meets Whisky" großen Anklang bei den Gästen fand, soll nun am… [mehr]

Landfrauen

Den goldenen Herbst besungen

Ketsch. Mit einem Herbstgedicht eröffnete Rosl Fellhauer im Namen des Vorstands der Landfrauen die Erntedankfeier - ein großes Lob erhielten die Beteiligten für die volle Einsatzkraft, die zum Gelingen des Herbstfestes beigetragen hatte. Gedankt haben die Landfrauen unter anderem auch für die… [mehr]

Spatenstich

Aldi kehrt zurück, Rewe zieht um 

Ketsch. Aller guten Dinge, weiß der Volksmund zu berichten, sind drei - am gestrigen Montag fand der Spatenstich für den neuen Aldi-Markt im Bruchrain neben dem Schützenhaus statt. Somit wird der Mülheimer Discounter-Riese zum dritten Mal einen Markt in der Enderlegemeinde, in der er seit über 45… [mehr]

Geschäftsleben

Sechs Weine zu sieben Gängen

Ketsch. Ein exzellent komponiertes Menü mit sieben Gängen und sechs erlesenen spanischen Weine standen bei der kulinarischen Herbstweinprobe im Gasthaus "Adler" im Mittelpunkt eines genussreichen Abends. Die Gastgeber Sabine und Ulrich Stecker und ihr Team sorgten in dem liebevoll gestalteten… [mehr]

Karnevalgesellschaft Narrhalla

Weißwurst-Äquator nach Ketsch verlegt

Ketsch. Zwei Tage bayrische Gemütlichkeit auf dem Gelände der Kleintierzüchter versprach der Ketscher Narrenverein, und das Fest übertraf alle Erwartungen. "Nach unserer Kenntnis gibt es noch kein Oktoberfest in der Enderlegemeinde", erzählte der Narrhalla-Vorsitzende Gregor Ries bei der Eröffnung… [mehr]

Gemeinderat

Langsames Internet ade

Ketsch. Nach einer Schweigeminute für den jüngst verstorbenen Gemeinderat Dr. Dieter Feinauer (FDP) wurde Gerhard Weixler auf sein Ehrenamt als Nachrücker für Feinauer verpflichtet. Die eigentliche Nachfolgerin, Ellen Mutterer, hatte das Amt abgelehnt, da sie, sich dabei auf den Paragrafen 26 der… [mehr]

Seniorenbeirat

Blick hinter die Kulissen des NTM

Ketsch. Das Nationaltheater Mannheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeitrat der Gemeinde am Donnerstag, 23. Oktober, zu einer Führung "Blick hinter die Kulissen" ein. Bei dieser Gelegenheit wird auch das Regionalabo vorgestellt, das Anneliese Schenk und Ursula Wippert für die Bürger in… [mehr]

Central-Kino

Großer Dienst für kleine Kunst

Ketsch. Als das kulturfreudige Auge an diesem Abend im Ketscher Central-Kino auf die Leinwand blickt, steht da: "2. Ketscher Abend" - in Sütterlinschrift. Tommy Engelhart trällert am Saxofon die Ketscher Fanfare, und taucht die Stunden schon zum Beginn in diese wohlige Wärme, die sie brauchen, um… [mehr]

Naturfreunde

Vier Tage lang Grenzgänger

Ketsch. Vier Tage lang verbrachten 26 Mitglieder der Naturfreunde ihre Wanderfreizeit wieder im Naturfreundehaus in Niedersimten. Wie vor zwei Jahren führte die erste Wanderung nach Eppenbrunn zu den Eppenbrunner Altschlossfelsen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es entlang der Felsen auf einem… [mehr]

 

Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

Fotostrecke

Spielplätze im Test

In unserer Serie "Spielplätze im Test" gehen wir unter anderem Fragen nach dem Zustand der Geräte oder der Lage nach und befragen nach Möglichkeit Spielplatzbesucher - Eltern wie Kinder - nach ihrem eigenen Urteil. [mehr]

Fotostrecke

"Meine grüne Oase"

Manchmal liegt das Schöne gar nicht so fern: In unserer Serie "Meine grüne Oase" stellen wir liebevoll gestaltete Gärten unserer Leser vor. Tauchen Sie mit unserer Bildergalerie ein in die blühenden Träume und werfen Sie einen Blick hinter die grünen Kulissen. [mehr]

Serie

Unter uns

"Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

Webcam Schwetzingen

Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

Rund 50 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Ketsch und Umgebung finden Sie hier

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR