DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

3. Handball-Liga Frauen: TSG Ketsch spielt morgen bei der TG Konz   

Mit Zumba zu neuen Kräften  

Von unserem Mitarbeiter Maximilian Wendl

"Wir wissen, dass wir uns gerade in diesen Spielen schwer getan haben", weiß Marcus Gutsche, Trainer der TSG Ketsch, vor der anstehenden Handball-Drittligapartie seiner Bären bei der TG Konz am morgigen Samstag (Anwurf 19.30 Uhr). Um nach der spielfreien Woche einem Faschingskater im Bärenlager vorzubeugen, hat sich der Übungsleiter spezielle Maßnahmen ausgedacht: "Wir haben ein wenig Dampf rausgenommen und mit Zumba und ein paar freien Tagen neue Kräfte geschöpft." Kräfte, die in den verbleibenden Spielen dringend benötigt werden, denn die Partie in Konz wird mit Sicherheit keine Kaffeefahrt, bei der man problemlos mit zwei Punkten im Gepäck wieder in Richtung Heimat fährt.

Die sich in den unteren Tabellenregionen befindenden Pfälzer haben zuletzt beeindruckend gegen die HSG Sulzbach/Leidersbach gewonnen (23:21) und zuvor nur knapp gegen die Spitzenmannschaft aus Beyeröhde verloren (28:29). "Die Mannschaft sprüht vor Selbstvertrauen, deshalb müssen wir brennen, um unsere außergewöhnliche Serie weiter ausbauen zu können", sagte Gutsche. Aber er ist sich auch bewusst, dass sein Team die Favoritenrolle innehat: "Wir nehmen diese Bürde an, denn mit unserer Ausgeglichenheit im Kader haben wir einen großen Trumpf."

Im Hinspiel behielten die Ketscher mit 28:18 zwar klar die Oberhand, allerdings war es für die Handballfans kein Handballfest, da es von technischen Fehlern und vielen angedrohten Zeitspielen geprägt war. Gutsche war nach der Partie stinksauer, dass sich seine Mannschaft dem Niveau der Gäste angepasst hatte. Die Konzer selbst waren mit ihrer Leistung im Hinspiel zufrieden und wollen wieder ein Ergebnis in Höhe des Hinspiels erzielen.

© Schwetzinger Zeitung, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

    Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

    Fotostrecke

    Spielplätze im Test

    In unserer Serie "Spielplätze im Test" gehen wir unter anderem Fragen nach dem Zustand der Geräte oder der Lage nach und befragen nach Möglichkeit Spielplatzbesucher - Eltern wie Kinder - nach ihrem eigenen Urteil. [mehr]

    Fotostrecke

    "Meine grüne Oase"

    Manchmal liegt das Schöne gar nicht so fern: In unserer Serie "Meine grüne Oase" stellen wir liebevoll gestaltete Gärten unserer Leser vor. Tauchen Sie mit unserer Bildergalerie ein in die blühenden Träume und werfen Sie einen Blick hinter die grünen Kulissen. [mehr]

    Serie

    Unter uns

    "Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Webcam Schwetzingen

    Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


    Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR