DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 22.11.2014

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Kirche: Musik zur Osterzeit bei beiden christlichen Konfessionen

Die Trauer und die Freude im Blick

Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde in Schwetzingen bieten in vielen Gottesdiensten wunderbare Musik, mit der sie auf die Osterfeiertage einstimmen:

Passionskonzert an Karfreitag

Am Karfreitag wird um 17 Uhr zu einem Passionskonzert in die evangelische Stadtkirche eingeladen. Josefa Kreimes (Sopran), Anke Palmer (Querflöte) und Bezirkskantor Detlev Helmer (Orgel) musizieren Arien aus verschiedenen Passionsvertonungen. Aus der "Markuspassion" von Reinhard Keiser erklingen "O Golgatha" und "Seht, Menschenkinder, seht", aus der "Lukaspassion" von Georg Philipp Telemann "Wie sich ein winz'ges Lüftchen regt" und "Ich befehl an meinem Ende". Aus dem Oratorium "Das Sühneopfer des neuen Bundes" von Carl Loewe und aus dem Passionsteil des "Messias" von Georg Friedrich Händel werden zwei Rezitative und Arien zu Gehör gebracht. Anke Palmer und Detlev Helmer musizieren die Flötensonate e-moll von Johann Sebastian Bach und "Offertoire" von Laura Pettigrew. Den Abschluss bildet die Arie "Zerfließe, mein Herze" aus der Johannes-Passion von Bach. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Solisten gebeten.

Das "Halleluja" von Händel

Zum Ostersonntag singt der katholische Kirchenchor um 10 Uhr in St. Maria die Krönungsmesse in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart (KV317). Dazu das "Halleluja" aus dem "Messias" von Georg Friedrich Händel und aus der "Schöpfung" Haydns "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes". Begleitet wird der Chor von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Heidelberg, an der Orgel sitzt Wolfram Heid. Die Gesamtleitung hat Dr. Stefan Zöllner.

Psalmgesänge und geistliche Duette von Friedrich Mendelssohn Bartholdy, Gaetano Donizetti und John Rutter singen Belinda Barth (Sopran) und Sebastian Stemmler (Tenor) in der Ostervesper am Sonntag um 18.30 Uhr in St. Pankratius. Wolfgang Riedel begleitet an der Orgel.

Am Sonntag, 22. April, um 11 Uhr spielt Wolfgang Riedel Orgelwerke der Belgier Christian Friedrich Ruppe, Jacques-Nicolas Lemmens und Antonine Maillet in der Kirche St. Pankratius. zg

© Schwetzinger Zeitung, Dienstag, 03.04.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in Schwetzingen

    Schwetzingen - Prognose für 9 Uhr

    Das Wetter am 22.11.2014 in Schwetzingen: wolkig
    MIN. 3°
    MAX. 10°
     
     
     

    Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

    Serie

    Unter uns

    "Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Webcam Schwetzingen

    Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


    Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Schwetzingen und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR