DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Gründungsversammlung: Die Kritik an Merkel verbindet sie

Konservative in der CDU formieren sich

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 21.02.2017

Schwetzingen soll am Samstag, 25. März, zum Gründungsort einer ungewöhnlichen Organisation werden. Die CDU-internen Kritiker von Kanzlerin Angela Merkels Reformkurs, den sie als "Linksruck" bezeichnen, wollen sich bundesweit formieren und eine deutschlandweite Plattform unter dem Arbeitstitel "Freiheitlich Konservativer Aufbruch" ins Leben rufen. Am Wochenende trafen sich 50 Vertreter aus fünf Bundesländern in Königswinter, um ein 30-Punkte-Positionspapier zu verabschieden, das die Gründungsversammlung in Schwetzingen vorbereiten soll.

Laut Informationen der Rheinischen Post enthält das Papier unter dem Titel "Konservatives Manifest" unter anderem Forderungen zur Stärkung der Verteidigungsfähigkeit Deutschlands, nach einer Ausschlussmöglichkeit europäischer Staaten aus der Währungsunion, nach einer Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen unter "Einhaltung einer europäisch-deutschen Leitkultur" und einen besseren Schutz der EU-Außengrenzen und der deutschen Grenzen sowie Grenzkontrollen im Falle verstärkter Zuwanderung.

Unterstützer aus "Berliner Kreis"

Unterstützt wird die Gründung der Plattform übrigens vom renommierten "Berliner Kreis" um den CDU-Politiker Wolfgang Bosbach. Dass die Versammlung in Schwetzingen stattfindet, beruht vor allem auf der Tatsache, dass der Plankstadter Alexander Mitsch als Mitinitiator von "Konrads Erben" und des "Freiheitlich-konservativen Aufbruchs der Union" die offizielle Gründungsversammlung dieser Initiative nach Schwetzingen geholt hat. Mitsch ist Beisitzer im neuen Vorstand der CDU-Mittelstandsvereinigung Heidelberg und einer von sechs Sprechern des Sprecherrates der in Schwetzingen und der Region aktiven "Bürgerinitiative Aufbruch 2016", die sich seit gut eineinhalb Jahren vor allem mit der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung kritisch auseinandersetzt. jüg

© Schwetzinger Zeitung, Dienstag, 21.02.2017

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     

    Das Wetter in Schwetzingen

    Schwetzingen - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 23.3.2017 in Schwetzingen: leicht bewölkt
    MIN. 4°
    MAX. 16°
     
     
     

    Das Wetter in Schwetzingen

    Schwetzingen - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 23.3.2017 in Schwetzingen: leicht bewölkt
    MIN. 4°
    MAX. 16°
     

    Ihr Kontakt zur Zeitung

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung:

    Sekretariat 06202/205-300
    Fax 06202/205-392
    E-Mail sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Start ins Berufsleben (4)

    Schwindelfrei müssen alle Azubis sein

    Brühl. Hoch hinaus geht es bei Gerüstbau Walter. Der Meisterbetrieb aus der Hufeisengemeinde stellt Baugerüste in der gesamten Region, in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Auch Zuschauertribünen und Sonderbauten für das Nationaltheater gehören zum Repertoire des Familienunternehmens. Den Beruf… [mehr]

    Serie

    Unter uns

    "Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Webcam Schwetzingen

    Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


    Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Schwetzingen und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR