DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 01.09.2014

Suchformular
 
 
Schwetzingen Oftersheim Plankstadt Eppelheim Brühl Ketsch Hockenheim Altlußheim Neulußheim Reilingen Speyer

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Ausstellung: Pilgergesellschaft St. Jakobus Rheinland-Pfalz-Saar informiert in der Sparkasse

Mehr als nur kurz weg

Das große Denkmal auf der Maximilianstraße erinnert daran, dass Speyer einst eine bedeutende Station auf dem Jakobsweg gewesen ist.

© Privat

Speyer. Pilgern boomt: Allein nach Santiago de Compostela pilgern jährlich nahezu 200 000 Menschen. Doch warum pilgern Menschen? Einfach nur, weil es gut tut? Pilgern zwischen religiöser Pflicht und spiritueller Selbstfindung? Mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen beschäftigt sich die Wanderausstellung "Pilgern" der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saar, die unter der Schirmherrschaft des Europarates steht. Die Ausstellung wird zwischen dem 1. und 22. März in der Hauptstelle der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Die St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland sieht in dieser Wanderausstellung einen Beitrag zu einem gemeinsamen Europa, aber auch zur Stärkung des regionalen Zusammenhalts. Auf 20 Bildtafeln und zwölf Bannern wird mit beeindruckenden Bildern und prägnanten Texten die nationale und internationale Einbettung der Pilgerbewegung visualisiert. Ergänzend werden die Pilgeraktivitäten der jeweiligen Regionalgruppen vorgestellt.

Am Donnerstag, 28. Februar, um 19 Uhr werden Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Weihbischof Otto Georgens, der Präsident der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saar, Roland Zick, und Sparkassenvorstand Uwe Geske die Wanderausstellung "Pilgern" eröffnen. Musikalisch wird die Frauenschola "Musica InSpira" und "Schola Cantorum Saliensis" unter der Leitung von Monika und Christoph Keggenhoff die Vernissage begleiten.

Die Sparkasse bittet die Besucher der Ausstellungseröffnung um Anmeldung, Telefon 06232/1030. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jakobusgesellschaft.eu und am 7., 14. und 21. März in der Sparkassen-Hauptstelle. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr gibt es Tipps von Pilger für Pilger und die Möglichkeit, der St. Jakobus-Gesellschaft beizutreten. zg

© Schwetzinger Zeitung, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

    Facebook Fans der Schwetzinger Zeitung

    Fotostrecke

    Spielplätze im Test

    In unserer Serie "Spielplätze im Test" gehen wir unter anderem Fragen nach dem Zustand der Geräte oder der Lage nach und befragen nach Möglichkeit Spielplatzbesucher - Eltern wie Kinder - nach ihrem eigenen Urteil. [mehr]

    Fotostrecke

    "Meine grüne Oase"

    Manchmal liegt das Schöne gar nicht so fern: In unserer Serie "Meine grüne Oase" stellen wir liebevoll gestaltete Gärten unserer Leser vor. Tauchen Sie mit unserer Bildergalerie ein in die blühenden Träume und werfen Sie einen Blick hinter die grünen Kulissen. [mehr]

    Serie

    Unter uns

    "Unter uns" ist der Titel einer neuen, lose erscheinenden Serie.Darin stellen wir Mitbürger vor, die außerhalb Deutschlands geboren wurden und im Laufe ihres Lebens in unsere Region kamen.Kennen Sie jemanden für die Serie oder haben Sie Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de

    Webcam Schwetzingen

    Blick von der Schwetzinger Zeitung in Richtung Westen auf den Schlossplatz.


    Aktuelles Webcam-Bild in Schwetzingen

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR