DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 01.07.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Domkirche

Kirchenuhr als Familienaufgabe

LAmpertheim. "Ich schaue jeden Tag auf das Ziffernblatt, um zu sehen, ob sie richtig geht." Nach einer längeren Pause hat Lothar Pfeiffer jetzt erstmals wieder die Wartung der Turmuhr der Lampertheimer Domkirche übernommen und führt damit eine jahrelange Familientradition fort. [mehr]

Tradition

Gurkenfest nach wie vor ein Renner

Biblis. "Wenn das Wetter passt, dann ist das Gurkenfest, wie alle Feste, ein Selbstläufer", freute sich Bruno Neumann, Vorsitzender des Bibliser Wirtschafts- und Verkehrsvereins (WVB) mit Blick auf die vier Gurkenfesttage in Biblis. Die Vereine, Gastronomen und Schausteller hätten gute Tage gehabt… [mehr]

Chaiselongue – Kunst und Soziales

Tierischer Auftritt mit starker Stimme

Viernheim. "Sex & Quatsch & Rock'n'Roll heißt es am kommenden Samstag, 4. Juli, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), im Treff im Bahnhof (TiB). Dann präsentiert die Initiative Chaiselongue - Kunst und Soziales die Cabaret-Music-Show mit den Künstlern Evi, das Tier und Honey Lulu. Miss Evi, die Diva aus… [mehr]

Filminsel

Nur im Hier und Jetzt

Biblis. Die Bibliser Filminsel zeigt am Donnertag, 2. Juli, 20 Uhr, den Film "Zu Ende ist alles erst am Schluss". Romain interessiert sich für Literatur und möchte einen Roman schreiben, die Familie hält ihn aber in Atem. Der Vater kann sich mit dem frischen Rentnerdasein nicht abfinden, die Mutter… [mehr]

Scheiertheater

Jubiläum sorgt für viel Wirbel

Groß-Rohrheim. Auf der Bühne ist das etwas altbackene Esszimmer der Familie Ruths zu sehen. Besonders die Spitzentischdecke und Gardinen erinnern stark an Omas Zeiten. So passt Emmi Ruths, gespielt von Kathrin Freitag, mit ihren grauen Haaren und dem hölzernen Gehstock perfekt ins Bild. Sie sitzt… [mehr]

Leichtathletik

„Keine Zeit mehr für Experimente“

Ratingen/Frankfurt. Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch gibt nicht auf und will einen Neuanfang in Deutschland machen. "Für Experimente habe ich keine Zeit mehr", sagte der Europameister von 2012, der in der Qualifikation für die Leichtathletik-WM August in Peking gescheitert ist. "Bis zu den… [mehr]

Bürgermeisterwahl in Viernheim

Baaß erneut zum Bürgermeister gewählt

Viernheim. Die modernen Medien machen es möglich: Unmittelbar nachdem Gemeindewahlleiter Michael Fleischer gegen 19.10 Uhr das vorläufige Endergebnis verkündet - und ins Internet gestellt - hat, betritt der alte und neue Viernheimer Bürgermeister den Ratssaal. Es ist seine Bühne: Zahlreiche… [mehr]

Menschen in Lampertheim

Fremdes Leben kennenlernen

Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

Blick nach Worms

Deutscher Sinatra auf Tournee

Worms. Im kommenden Jahr wird der 100. Geburtstag von Frank Sinatra gefeiert, einem der größten Entertainer des 20. Jahrhunderts. Passender Anlass für eine musikalische Verbeugung der besonderen Art: Zum runden Jubiläum präsentiert Tom Gaebel eine Show zu Ehren des legendären US-Sängers. Am Freitag… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Lampertheim

Lampertheim - Prognose für 15 Uhr

31°

Das Wetter am 1.7.2015 in Lampertheim: sonnig
MIN. 15°
MAX. 34°
 
 
 

Kontakt

Die Redaktion des "Südhessen Morgen" erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

Redaktion Lampertheim 06206/15 97 22 bis -25
Redaktion Bürstadt/Biblis 06206/15 97 31 bis -33
Redaktion Viernheim 06206/15 97 35 bis -37
Fax  06206/15 97 77

Abonnement-Service

0621/392-2200  

Schreiben Sie eine E-Mail!

Anzeigen-Service

0621/392-1100

Schreiben Sie eine E-Mail!

Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Polizei

„Smart Borders“ am Flughafen

Frankfurt. Gesichtserkennung, Iris- oder Fingerabdruckscan: Am Frankfurter Flughafen können Reisende aus Nicht-EU-Ländern derzeit freiwillig viel von sich preisgeben. Denn bei der Einreisekontrolle "Smart Borders Pilot" am Terminal 2 testen Bundespolizisten neueste Identifizierungstechnik. [mehr]

Stadtquartier

Cremeweiß - das „Gesicht“ von Q 6

Erste Teile der künftigen Fassade aus Architekturbeton hängen bereits am rückwärtigen Teil von Q6. Insgesamt 1600 dieser bis zu sechs Quadratmeter großen Elemente werden verbaut. Zudem sind schon die ersten der 14 Fahrtreppen da. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR