DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.05.2016

Suchformular
 
 

Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Filminsel: „Die Wand“ im Kommunalen Kino in Biblis

Vom Rest der Welt getrennt

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 14.02.2013

Biblis. Harte Realitäten tischt die Filminsel Biblis in dieser Woche auf. Heute, um 20 Uhr, wird der Film "Die Wand" gezeigt. Eine Frau schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf. Als beim Wochenendausflug das befreundete Ehepaar von einem Dorfbesuch nicht zurückkommt, macht sie sich auf den Weg ins Tal und stößt an eine unsichtbare Wand. Die Frau ist vom Rest der Welt getrennt und in einer feindlichen Natur auf sich allein gestellt. Nur einige Tiere leisten ihr Gesellschaft. Zwischen Einsamkeit, Angst und Resignation versucht sie, zu überleben und stellt sich den Grundfragen menschlicher Existenz.

Als Hauptfilm läuft von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Februar, der Tom-Cruise-Streifen "Jack Reacher". Als in einer US-Kleinstadt fünf Menschen scheinbar willkürlich einem Scharfschützen zum Opfer fallen, fällt der Verdacht auf einen Ex-Soldaten. Doch dieser beteuert seine Unschuld, die ausgerechnet der Mann beweisen soll, der ihn wegen Kriegsverbrechen hinter Gitter zu bringen versuchte: Jack Reacher. So kehrt der Ex-Militärcop aus der Anonymität zurück, in die er lange abgetaucht war. Schnell erkennt der harte und smarte Analytiker und Aufräumer, dass hinter dem Massaker andere Motive, vielleicht auch andere Täter stecken.

Und im Kinderkino sind am Sonntag, 15 Uhr, "Tom und Hacke" unterwegs. str

© Südhessen Morgen, Donnerstag, 14.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Biblis

    Biblis - Prognose für 3 Uhr

    15°

    Das Wetter am 30.5.2016 in Biblis: Regenschauer
    MIN. 15°
    MAX. 19°
     

     

     
     

    Vorsicht beim Spaziergang auf der Deichkrone

    Zum Thema Weschnitzdeich: Der Weschnitzdeich zwischen Biblis und Wattenheim ist seit geraumer Zeit zur Hälfte fertiggestellt, die Deichkronen sind befestigt und endlich für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Eine wunderbare Gelegenheit für alle Nutzer, die angrenzende Natur mal aus einer… [mehr]

     
     

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Geburtstagsfeier

    „Der Verband ist unverzichtbar“

    Riedrode. Seit 60 Jahren gibt es den Boden-, Beregnungs- und Landschaftspflegeverband (BBLV) Hofheim. Nach einer rauschenden Farmerparty am Freitagabend mit 350 Besuchern in der verbandseigenen Maschinenhalle in Riedrode fand dort gestern die offizielle Geburtstagsfeier statt. [mehr]

    Kommunalpolitik

    Betreuung zieht um

    Gross-Rohrheim. Im Vorgriff auf den Groß-Rohrheimer Nachtragshaushalt wird der Stellenplan dem Tarifvertrag angepasst. Damit steht auch die Änderung der Kindergartensatzung in Zusammenhang. Dadurch werden die Anzahl der Ganztagesplätze nicht mehr begrenzt und eine weitere Teilzeitstelle geschaffen… [mehr]

    Fußball-Gruppenliga

    FSV versüßt Vonderschmitts Abschied

    Ried. Siege zum Abschied haben bei den beiden Ried-Mannschaften in der Fußball-Gruppenliga am letzten Spieltag hoch im Kurs gestanden. Der FSV Riedrode holte im letzten Heimspiel unter Trainer Axel Vonderschmitt einen 2:1 (0:0)-Sieg gegen den TSV Höchst, der damit Relegationsplatz zwei an den VfR… [mehr]

    Verkehrspolitik

    Brückenschlag kaum realistisch

    Mainz. Das erste von drei Projekten für neue Rheinbrücken in Rheinland-Pfalz hat einen vielleicht entscheidenden Rückschlag erlitten: Nach einer ablehnenden Abstimmung im Kreistag Mainz-Bingen werden die Überlegungen für eine mögliche Rheinbrücke zwischen Bingen und Rüdesheim nach Einschätzung aus… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Bürstadt/Biblis

    Die Redaktion Bürstadt/Biblis erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Petra Schäfer 06206/15 97 31
    Corinna Busalt 06206/15 97 32
    Sandra Bollmann 06206/15 97 32
    Karin Urich 06206/15 97 33
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11

    Rund 30 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Biblis und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR