DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 06.07.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kabarett: Treff der katholischen Pfarrgruppe präsentiert Detlev Schönauer

Lachen für die Pfadfinder

Monika Borkenhagen, Gottfried Senftner, Rolf Borkenhagen und Gerhard Wiegand vom "Offenen Treff" freuen sich aufs Kirchenkabarett mit Detlev Schönauer.

© Ja

Lampertheim. Vor zwei Jahren schon hatte Detlev Schönauer mit seinem Auftritt das Publikum begeistert. Nun gibt es ein Wiedersehen mit dem bekannten (Kirchen)-Kabarettisten. Am 12. Januar wird er im Schwanensaal sein Programm "Selig sind wir Armen im Geiste" (nach Matthäus 5,3) vorstellen.

Organisiert wird die Veranstaltung durch den "Offenen Treff der katholischen Pfarrgruppe", dem über ein Dutzend Personen aus den beiden Gemeinden angehören. Immer am ersten Mittwoch im Monat treffen sie sich, entweder im St. Andreasheim oder auch im Geschäft "Handgemacht" von Gerhard Wiegand. Daneben werden miteinander Ausflüge oder Pilgerfahrten unternommen, wie gerade erst nach Assisi. Das Programm für das kommende Jahr steht noch nicht ganz fest. Sicher ist jedoch, dass es im Herbst wieder eine Pilgerwanderung auf dem Pfälzer Jakobsweg geben wird.

Schon länger hatten sich die Teilnehmer des "Offenen Treffs" überlegt, Schönauer erneut einzuladen. Den letzten Ausschlag, diesen Plan in die Tat umzusetzen, gab der verheerende Sturm, der das Zeltlager der St. Georgspfadfinder komplett verwüstete. "Sobald wir davon erfahren hatten, stand für uns alle fest, dass wir helfen wollen, neue Zelte zu kaufen", erzählt Rolf Borkenhagen. Deshalb wird der Erlös der Veranstaltung gespendet. "Mit dem Kauf jeder Eintrittskarte und jedes Getränkes werden die Pfadfinder unterstützt", betont Gottfried Senftner.

Karten

Veranstaltungsbeginn ist um 17, Einlass ist um 16 Uhr. Karten (12 Euro) im Vorverkauf: Pfarrbüro Sankt Andreas und Mariä Verkündigung, Schokoladenhaus Oberfeld, Familien Senftner (Eichenweg 24a, Neuschloß, Telefon 06206/5804325) und Borkenhagen (Falkenstraße 23, Telefon 06206/5758).

Zum Glück hatte Schönauer noch einen passenden Termin frei. So darf sich das Publikum auf einen musikalisch-satirischen Rundumschlag des saarländischen Kabarettisten und seines Alter Ego "Bistrowirt Jacques" freuen, der über Gott und die Welt philosophieren wird. Ja

© Südhessen Morgen, Freitag, 06.12.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 0 Uhr

    20°

    Das Wetter am 6.7.2015 in Lampertheim: Regenschauer
    MIN. 17°
    MAX. 29°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser

    Keine Schnellschüsse ohne Nachhaltigkeit

    Christophorus, Heiliger und Märtyrer oder ein gewinnorientiertes Unternehmen der Wohnbau Kreis Bergstraße? In Lampertheim, Einhausen, Biblis, Bensheim, Lorsch und weiteren Gemeinden sollen durch die Christophorus Wohnheime eG Asylunterkünfte in einfachster Bauweise auf Erbpachtgrundstücken der… [mehr]

     
     

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Lernmobil

    Am Anfang stehen Nähkurse für Mütter

    Viernheim. Dass es sich bei der Arbeit des Vereins Lernmobil um eine "Tätigkeit zur Mehrung des Allgemeinwohls" handelt, steht für Bürgermeister Matthias Baaß außer Frage. Mit dieser Feststellung begann er sein Grußwort zu den Feierlichkeiten, die gleich aus doppeltem Anlass stattfinden. Zum einen… [mehr]

    Fest

    Biertische im Pfarrgarten

    Bürstadt. Welche glückliche Fügung! Denn zum ersten Mal fand das Pfarrfest von St. Peter nicht auf der Straße statt, sondern musste - wegen behördlicher Auflagen - im Pfarrgarten der Kirchengemeinde gefeiert werden. Das stellte sich am heißesten Tag des Jahres als wahrer Segen heraus. [mehr]

    Motorsport

    Dienst jetzt Gesamtdritter

    Klettwitz. Aus den beiden Pole Positions konnte Marvin Dienst zwar keinen Profit schlagen, dennoch stand der Lampertheimer Formel-4-Pilot bei einem von drei Läufen auf dem Lausitzring ganz oben auf dem Siegerpodest und sammelte wertvolle Zähler im Kampf um die Meisterschaft. [mehr]

    Ernährung

    Hessen will mehr Bio-Bauern

    Wiesbaden. In der schwarz-grünen Koalition haben die hessischen Grünen erstmals auch das Agrarressort inne, das ihnen unter Rot-Grün noch verwehrt geblieben war. Zuständige Ministerin ist Priska Hinz, die zugleich auch für Umwelt und Verbraucherschutz zuständig ist. Alle drei Bereiche laufen beim… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Christian Schall 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR