DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 05.09.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kabarett: Treff der katholischen Pfarrgruppe präsentiert Detlev Schönauer

Lachen für die Pfadfinder

Monika Borkenhagen, Gottfried Senftner, Rolf Borkenhagen und Gerhard Wiegand vom "Offenen Treff" freuen sich aufs Kirchenkabarett mit Detlev Schönauer.

© Ja

Lampertheim. Vor zwei Jahren schon hatte Detlev Schönauer mit seinem Auftritt das Publikum begeistert. Nun gibt es ein Wiedersehen mit dem bekannten (Kirchen)-Kabarettisten. Am 12. Januar wird er im Schwanensaal sein Programm "Selig sind wir Armen im Geiste" (nach Matthäus 5,3) vorstellen.

Organisiert wird die Veranstaltung durch den "Offenen Treff der katholischen Pfarrgruppe", dem über ein Dutzend Personen aus den beiden Gemeinden angehören. Immer am ersten Mittwoch im Monat treffen sie sich, entweder im St. Andreasheim oder auch im Geschäft "Handgemacht" von Gerhard Wiegand. Daneben werden miteinander Ausflüge oder Pilgerfahrten unternommen, wie gerade erst nach Assisi. Das Programm für das kommende Jahr steht noch nicht ganz fest. Sicher ist jedoch, dass es im Herbst wieder eine Pilgerwanderung auf dem Pfälzer Jakobsweg geben wird.

Schon länger hatten sich die Teilnehmer des "Offenen Treffs" überlegt, Schönauer erneut einzuladen. Den letzten Ausschlag, diesen Plan in die Tat umzusetzen, gab der verheerende Sturm, der das Zeltlager der St. Georgspfadfinder komplett verwüstete. "Sobald wir davon erfahren hatten, stand für uns alle fest, dass wir helfen wollen, neue Zelte zu kaufen", erzählt Rolf Borkenhagen. Deshalb wird der Erlös der Veranstaltung gespendet. "Mit dem Kauf jeder Eintrittskarte und jedes Getränkes werden die Pfadfinder unterstützt", betont Gottfried Senftner.

Karten

Veranstaltungsbeginn ist um 17, Einlass ist um 16 Uhr. Karten (12 Euro) im Vorverkauf: Pfarrbüro Sankt Andreas und Mariä Verkündigung, Schokoladenhaus Oberfeld, Familien Senftner (Eichenweg 24a, Neuschloß, Telefon 06206/5804325) und Borkenhagen (Falkenstraße 23, Telefon 06206/5758).

Zum Glück hatte Schönauer noch einen passenden Termin frei. So darf sich das Publikum auf einen musikalisch-satirischen Rundumschlag des saarländischen Kabarettisten und seines Alter Ego "Bistrowirt Jacques" freuen, der über Gott und die Welt philosophieren wird. Ja

© Südhessen Morgen, Freitag, 06.12.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 9 Uhr

    14°

    Das Wetter am 5.9.2015 in Lampertheim: wolkig
    MIN. 9°
    MAX. 19°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser

    Nur widersprüchliche Aussagen

    Bei der Vorstellung des Bebauungsplans für die Andreasstraße/Ringstraße wurde erstmals öffentlich gemacht, dass die Planung vorsieht, den Abwasserkanal unter dem Radweg und dem Grünstreifen in der nördlichen Ringstraße - entgegen früheren Aussagen - zu verlegen. Seit Anfang des Jahres wird an… [mehr]

     
     

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Bildung

    Pakt entlastet berufstätige Eltern

    Viernheim. Am Pilotprojekt "Pakt für den Nachmittag" des Kreises Bergstraße nimmt auch eine Viernheimer Grundschule teil. Mit Beginn des neuen Schuljahrs 2015/16 ändert sich das Betreuungsangebot an der Schillerschule. Die Friedrich-Fröbel-Schule hat den Start in das Projekt auf das Schuljahr 2016… [mehr]

    Künstler in der Region

    Eintauchen in eine andere Welt

    Bürstadt/Lampertheim. Pia Döring hat viele Talente: Eines davon ist ihre Kreativität. Sie malt, strickt Wohn-Accessoires, häkelt und liebt es, in ihrer Freizeit in ihrem Garten und in der Erde zu buddeln. Mit einer Freundin streift die Lampertheimerin, die in Bürstadt arbeitet, durch Galerien und… [mehr]

    Kanu-Polo

    Adler und Bildat feiern zweites EM-Gold

    Lampertheim. Ihre Goldsammlung im Kanu-Polo haben die U-21-Nationalspielerinnen Annika Adler und Emily Bildat vom WSV Lampertheim um eine dritte Medaille erweitert. Nach dem Europameistertitel 2013 in Polen und dem Triumph bei der Weltmeisterschaft 2014 in Frankreich folgte nun in Essen die… [mehr]

    Bildung

    Deutschklassen für Flüchtlinge

    Wiesbaden. Nach dem gescheiterten Bildungsgipfel im Streit um Ganztagsschulen und Gymnasien sowie dem langen Gerangel um G8 und G9 rückt zu Beginn des neuen Schuljahrs 2015/16 am Montag ein ganz anderes Thema in den Blickpunkt: die Integration von Zuwanderer- und Flüchtlingskindern ins hessische… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Christian Schall 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR