DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.02.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Stadtbücherei:

Lesestunde für Kleinkinder

Lampertheim. Die Stadtbücherei Lampertheim lädt am Mittwoch, 20. Februar, um 10 Uhr zur beliebten "Bücherstunde für die Kleinsten und ihre Eltern" ein. Das Motto lautet "Der Winter geht, der Frühling kommt". Die Handpuppe "Bärchen" wird die kleinen Gäste begrüßen und mit einem abwechslungsreichen Programm durch die Bücherstunde führen, heißt es in der Einladung.

Angesprochen sind Kinder bis drei Jahre mit ihren Eltern, Großeltern oder anderen Betreuungspersonen. Lesepatinnen der Aktion sind diesmal Gisela Hering-Linke, Isabelle Zehnbauer und Claudia Rohde. Die Teilnahme an der "Bücherstunde für die Kleinsten" ist kostenlos. Sie findet jeden dritten Mittwoch eines Monats um 10 Uhr in der Stadtbücherei Lampertheim statt. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Abstimmung

    Was sagen Sie zu den Umzugsplänen von Kaufland?

    Die Supermarktkette Kaufland erwägt einen Umzug von Lampertheim-Rosengarten nach Bürstadt ins Gewerbegebiet "Die Lächner". Das würde auf der einen Seite eine Industriebrache beseitigen, bedeutete aber auf der anderen Seite neue Konkurrenz für die Bürstädter Innenstadt und ihre Geschäfte.

    Würden Sie dem Umzug nach Bürstadt begrüßen? 

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 9 Uhr

    Das Wetter am 1.2.2015 in Lampertheim: stark bewölkt
    MIN. -2°
    MAX. 2°
     
     
     
    Probebetrieb

    Per Fahrrad durchs Leben

    Lampertheim. Wenn Uwe Blaffert von seinem Hobby erzählt, klingt das zuerst einmal ganz normal. Mit dem Fahrrad sind schließlich viele Menschen unterwegs. Wenn Blaffert dann aber konkreter wird, er seine Lieblingstouren beschreibt, erklärt, was er 2015 alles vorhat, können normale Freizeit… [mehr]

    Forum der Leser

    Genehmigung nach Gutsherrenart

    Die Teilnahme an den ZAKB-Verbandsversammlungen ist für beide Hüttenfelder Bürgerinitiativen (BI) Pflichtprogramm - natürlich nur als einfache Zuhörer. Dieses Mal (11. Dezember) hat es sich wieder gelohnt, gab es doch eine Weihnachtsbescherung: Geschäftsführer Gerhard Goliasch verkündete voller… [mehr]

     
     

    Facebook Fans des Südhessen Morgen

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Flüchtlinge I

    „Helping Hands“ finden Heimat

    Viernheim. Bei der Einweihung des Integrationsbüros waren sich gestern alle Gäste einig, dass es "so etwas es in ganz Deutschland noch nicht" gebe. Entsprechend stolz waren die Initiatoren beim kleinen Festakt am Vormittag, als das Büro der "Helping Hands" offiziell seiner Bestimmung übergeben… [mehr]

    Chausseeallee

    Vorfahrt für die Natur auf alter B 44

    Bobstadt. Die Natur holt sich alles zurück. In Bobstadt allerdings derzeit auch mit tatkräftiger Hilfe von Menschen. Wo früher die Autos innnerorts zu Zehntausenden durch die Gemeinde bretterten, entsteht jetzt die Naturoase Chausseeallee. Heute wurde das Projekt vorgestellt. [mehr]

    Handball-A-Liga

    FSG-Reserve fordert Königstätten

    Biblis. Der Klassenerhalt in der Bezirksliga A wird für die Handballerinnen der Biblis/Gernsheim II immer schwieriger. Nachdem der Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten SKG Roßdorf verpasst wurde, hat die Mannschaft von Trainer Sascha Köhl ausgerechnet in dieser heißen Phase der Saison, vier… [mehr]

    Bildungsgipfel in Hessen

    „Alle Seiten haben sich bewegt“

    Wiesbaden. Vor wenigen Tagen schien der hessische Bildungsgipfel noch kurz vor dem Scheitern zu stehen. Nach dem heutigen Treffen aller Gipfelteilnehmer in Wiesbaden gab es Entwarnung. [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Isabell Boger 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Kathrin Miedniak 06206/15 97 34
    Corina Merkel 06206/15 97 38
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR