DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.07.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kultur: Musikalisches Programm von Pop bis Rock

Schüler jammen

Die Schüler des Lessing-Gymnasiums freuen sich auf ihre Gäste.

© zg

Lampertheim. Die Bandcoaching-AG und die Technik-AG der Fachschaft Musik des Lessing-Gymnasiums Lampertheim laden heute um 19.30 Uhr zum ersten Band Jam in die Hans-Peiffer-Halle ein. Die Schulband In Your Head präsentiert zusammen mit den ortsansässigen Bands Enamine, Epic Fate und Ohriginal ein musikalisches Programm von Rock bis Pop. Neben Coversongs werden auch eigene Stücke zu hören sein.

Für Verpflegung ist gesorgt, mit einem Teil der Einnahmen soll der Abiturjahrganges 2013 des Lessing-Gymnasiums unterstützt werden. Der Eintritt für Erwachsene kostet drei Euro, Kinder und Schüler zahlen einen ermäßigten Preis von zwei Euro. Einlass ist um 19 Uhr. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 15 Uhr

    20°

    Das Wetter am 28.7.2015 in Lampertheim: wolkig
    MIN. 16°
    MAX. 21°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser I

    „Finanziell Boden verloren“

    Da ist der Haupt- und Finanzausschuss "verärgert", weil die Christophorus eG nicht den vereinbarten Erbbauzins für die Flüchtlingsheime von zwei Prozent (jetzt nur noch ein Prozent) in der Florianstraße und damit auch Ringstraße zahlen will. Im März war Lampertheim gar mit Bodenwertsenkung… [mehr]

     
     

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Tagesstätte

    Arbeit stärkt das Selbstvertrauen

    Viernheim. Das geht ruckzuck: Brief falten, in den Umschlag stecken, zukleben. Rasch türmen sich die Stapel. Dann geht das Ganze zur Post - im Auftrag der Stadtwerke, die ein Rundschreiben versenden möchten. Ihre Mitarbeiter sitzen einige Hundert Meter von dem Gebäude der GmbH entfernt, mitten in… [mehr]

    Freizeit

    Lieber ein Affe als ein Faultier

    Bürstadt. "Sollen wir jetzt eine halbe Stunde Fußball spielen?" Die Frage der Betreuerin beantworten die Kinder mit einem lauten Ja. Endlich raus. Der Regen hat aufgehört. Ausgerechnet am ersten Ferientag macht der bislang superheiße Sommer eine Pause. Doch für das Betreuungsteam der Bürstädter… [mehr]

    Fußball

    Veh setzt auf Meiers Führungsqualitäten

    Frankfurt. Der Frankfurter Fußball-Gott ist nun auch wieder Eintracht-Kapitän. Die Ernennung zum neuen Spielführer des hessischen Bundesligisten durch Trainer Armin Veh hat Alexander Meier mit Begeisterung aufgenommen. "Es ist eine Ehre, für diesen Klub Kapitän zu sein. Ich danke dem Trainer für… [mehr]

    Medizin

    Hessens größte Baustelle

    Frankfurt. Seit Jahren ist das Gelände des Frankfurter Universitäts-Klinikums eine einzige Baustelle. Überall Absperrungen, Kräne, Baugruben. Bis Ende 2017 verbaut das Land Hessen hier mehr als 700 Millionen Euro. Der gesamte Campus wird neu strukturiert. Das wichtigste Ziel: Kliniken, die viel… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Christian Schall 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR