DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.03.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kultur: Musikalisches Programm von Pop bis Rock

Schüler jammen

Die Schüler des Lessing-Gymnasiums freuen sich auf ihre Gäste.

© zg

Lampertheim. Die Bandcoaching-AG und die Technik-AG der Fachschaft Musik des Lessing-Gymnasiums Lampertheim laden heute um 19.30 Uhr zum ersten Band Jam in die Hans-Peiffer-Halle ein. Die Schulband In Your Head präsentiert zusammen mit den ortsansässigen Bands Enamine, Epic Fate und Ohriginal ein musikalisches Programm von Rock bis Pop. Neben Coversongs werden auch eigene Stücke zu hören sein.

Für Verpflegung ist gesorgt, mit einem Teil der Einnahmen soll der Abiturjahrganges 2013 des Lessing-Gymnasiums unterstützt werden. Der Eintritt für Erwachsene kostet drei Euro, Kinder und Schüler zahlen einen ermäßigten Preis von zwei Euro. Einlass ist um 19 Uhr. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 15 Uhr

    10°

    Das Wetter am 30.3.2015 in Lampertheim: stark bewölkt
    MIN. 5°
    MAX. 12°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser

    Genehmigung nach Gutsherrenart

    Die Teilnahme an den ZAKB-Verbandsversammlungen ist für beide Hüttenfelder Bürgerinitiativen (BI) Pflichtprogramm - natürlich nur als einfache Zuhörer. Dieses Mal (11. Dezember) hat es sich wieder gelohnt, gab es doch eine Weihnachtsbescherung: Geschäftsführer Gerhard Goliasch verkündete voller… [mehr]

     
     

    Facebook Fans des Südhessen Morgen

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Soziales

    Musik und Texte bewegen Gäste

    Viernheim. Mit dem Lied "Herr, deinen Namen erhebe ich zum Himmel" bereitete der Gospelchor Viernheim dem Publikum einen "herzerfrischenden Empfang". So empfand es Christine Walch, zweite Vorsitzende des Hospizvereins, wie sie bei der Begrüßung der zahlreichen Konzertbesucher am Samstagabend in der… [mehr]

    Kulturbeirat

    „Macht bekloppte Dinge!“

    Bürstadt. Dem Afrikaner scheint die Sonne aus dem Popo. So sehr, dass er im Dunkeln keine Taschenlampe braucht. Die Deutschen hingegen wohnen in einem der reichsten Länder der Welt. "Aber ihr macht ein Gesicht dazu! Was hat der Afrikaner? Ebola 2.0! Und trotzdem ist er fröhlich!" Deshalb hat sich… [mehr]

    Hockey

    Worms als Test-Turnier sehr begehrt

    WORMS. Laura Keibel schlug die Strafecke scharf herein. Emma Heßler vollendete zum 1:0. Letztlich war es der Siegtreffer für die Hockey-Damen des TSV Mannheim, die im Spiel um Platz sieben bei den EWR Hockey Days - die zum 13. Mal auf dem Platz auf der Wormser Jahnwiese stattfanden - den Bundesliga… [mehr]

    Jugendrecht

    Prävention und Strafe unter einem Dach

    Frankfurt. Das größte hessische Haus des Jugendrechts ist zehn Tage nach einem Brandanschlag bei den Blockupy-Ausschreitungen wie geplant eröffnet worden. "Das ist ein deutliches Signal an die, die den Anschlag verübt haben, dass sich der Rechtsstaat das nicht gefallen lässt", sagte Innenminister… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Isabell Boger 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Kathrin Miedniak 06206/15 97 34
    Corina Merkel 06206/15 97 38
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR