DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 06.05.2016

Suchformular
 
 

Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kultur: Musikalisches Programm von Pop bis Rock

Schüler jammen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Die Schüler des Lessing-Gymnasiums freuen sich auf ihre Gäste.

© zg

Lampertheim. Die Bandcoaching-AG und die Technik-AG der Fachschaft Musik des Lessing-Gymnasiums Lampertheim laden heute um 19.30 Uhr zum ersten Band Jam in die Hans-Peiffer-Halle ein. Die Schulband In Your Head präsentiert zusammen mit den ortsansässigen Bands Enamine, Epic Fate und Ohriginal ein musikalisches Programm von Rock bis Pop. Neben Coversongs werden auch eigene Stücke zu hören sein.

Für Verpflegung ist gesorgt, mit einem Teil der Einnahmen soll der Abiturjahrganges 2013 des Lessing-Gymnasiums unterstützt werden. Der Eintritt für Erwachsene kostet drei Euro, Kinder und Schüler zahlen einen ermäßigten Preis von zwei Euro. Einlass ist um 19 Uhr. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 18 Uhr

    17°

    Das Wetter am 6.5.2016 in Lampertheim: klar
    MIN. 7°
    MAX. 23°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Existenziell bedroht

    Zum Leserbrief von Peter Petermann wegen der Kormorane am Badesee Lampertheim (SHM 2.4.): Hier die Zahlen die der Angelsportverein kennt und die für uns relevant sind: Vor dem Jahr 2006 haben die Vogelschützer und die Angler jeder für sich gezählt und es waren immer große Unterschiede bei den… [mehr]

     
     

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Focus

    „Wasser schießt aus dem Boden“

    Viernheim. Der Afrikaverein Focus unterstützt seit vielen Jahren die Partnerstadt Satonévri in Burkina Faso. Mittlerweile wurden die zahlreichen Aktivitäten auch auf die Region Silly ausgeweitet. Was dort in den vergangenen Monaten entstanden ist, das erfuhren die Mitglieder bei der… [mehr]

    Kommunalpolitik

    Metzner will kollegiale Zusammenarbeit

    Bobstadt. Der neue Ortsvorsteher von Bobstadt heißt (wie bereits kurz berichtet) Uwe Metzner, Grüne. Mit seiner eigenen und den vier Stimmen der SPD siegte er über Ursula Cornelius, die von der CDU vorgeschlagen worden war. Zu Metzners Stellvertreterin wurde Bianca Fuchs (SPD) gewählt. Sie erhielt… [mehr]

    Fußball-Gruppenliga

    Positive Personalnachrichten

    Ried. Wer bleibt drin, wer steigt ab, wer muss in die Relegation? Zehn von 17 Fußball-Gruppenligisten müssen sich vier Spieltage vor Rundenende noch den drei großen w-Fragen im Abstiegskampf stellen - darunter auch der Elfte FSV Riedrode und der FV Hofheim auf Abstiegsplatz 14. Der FSV muss am… [mehr]

    Hessen

    Kenia-Koalition in Frankfurt

    Frankfurt. Schwarz-Grün regiert in Hessen stabil weiter, in Frankfurt aber ist die Mehrheit seit der Kommunalwahl im März dahin. Sowohl die CDU als auch die Grünen erlitten herbe Verluste, selbst eine große Koalition aus CDU und der SPD von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat ohne dritten… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Christian Schall 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR