DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 19.12.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kultur: Musikalisches Programm von Pop bis Rock

Schüler jammen

Die Schüler des Lessing-Gymnasiums freuen sich auf ihre Gäste.

© zg

Lampertheim. Die Bandcoaching-AG und die Technik-AG der Fachschaft Musik des Lessing-Gymnasiums Lampertheim laden heute um 19.30 Uhr zum ersten Band Jam in die Hans-Peiffer-Halle ein. Die Schulband In Your Head präsentiert zusammen mit den ortsansässigen Bands Enamine, Epic Fate und Ohriginal ein musikalisches Programm von Rock bis Pop. Neben Coversongs werden auch eigene Stücke zu hören sein.

Für Verpflegung ist gesorgt, mit einem Teil der Einnahmen soll der Abiturjahrganges 2013 des Lessing-Gymnasiums unterstützt werden. Der Eintritt für Erwachsene kostet drei Euro, Kinder und Schüler zahlen einen ermäßigten Preis von zwei Euro. Einlass ist um 19 Uhr. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 15 Uhr

    11°

    Das Wetter am 19.12.2014 in Lampertheim: Regen
    MIN. 7°
    MAX. 12°
     
     
     
    Probebetrieb

    Wenn Mama auch Kollegin ist

    Lampertheim. Im Lehrerzimmer der Pestalozzischule einfach nach Frau Wittgruber fragen - das geht schief. Dann stehen zwei Frauen auf, Petra und Kira, Mutter und Tochter, Lehrerinnen der Klassen 1a und 1c. "Die Schüler finden das interessant", sagt Kira Wittgruber. Die Kleinen haben auch schnell… [mehr]

    Forum der Leser

    „Lasst Bürgern Freiraum!“

    Unmut, Wut und viel Ärger gibt es derzeit, weil man die Zufahrt zum Neurhein (Natorampe) durch ein Verbotsschild verbietet. Ein kleiner Trost, denn Fahrräder dürfen geschoben werden... ! In der Tat, die derzeitige Situation bezüglich dieser Sperrung macht mich wütend. Sitzen dort im Sommer viele… [mehr]

     
     

    Facebook Fans des Südhessen Morgen

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    AMS

    Viernheim: Sechstklässler begeistern bei Uraufführung eines Singspiels Schüler finden „verlorenes Jesuskind“

    Von unserem Mitarbeiter Othmar Pietsch Viernheim. Ein Theaterstück aufführen, in dem der Hauptdarsteller fehlt, das geht eigentlich gar nicht. Der neue Gemeindekaplan Konrad Friedemann versucht es beim Krippenspiel „Das verlorene Jesuskind" trotzdem, stößt aber schon bei den Proben auf Widerstand… [mehr]

    Dokumente

    Gelebte Geschichte voll Herzblut

    BÜRSTADT. "Ich hänge mit aller Kraft und mit jeder Faser meines Herzens an meiner Stadt", sagte Hans Unger bei seinem Besuch im Dienstzimmer von Bürgermeisterin Bärbel Schader. Zu diesem lange vereinbarten Termin hatte der 86-jährige Ehrenbürger eine Tasche mit fünf Bänden gelebter Stadtgeschichte… [mehr]

    Fußball

    Stadtturnier ohne „Zünglein an der Waage“

    Bürstadt. In einem Punkt sind sich alle Bürstädter Klubs einig: Ohne den SV Bobstadt wird die Hallen-Stadtmeisterschaft, die vom 27. bis 28. Dezember in der Turnhalle der Erich Kästner-Schule steigt, nicht mehr dieselbe sein. "Das hat einen faden Beigeschmack", bedauert Wilfried Kungl… [mehr]

    Strafvollzug

    Heiligabend hinter Gittern

    Frankfurt. Zwei Gefangene sitzen am Esstisch in der Küche - ihre Kinder auf dem Schoß. Vor ihnen stehen ein Adventskranz und ein Teller mit selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen. Normalerweise wären die beiden Frauen, Melanie und Laura, jetzt an ihrem Ausbildungsplatz in der Gefängnis-Gastronomie… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Isabell Boger 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Kathrin Miedniak 06206/15 97 34
    Corina Merkel 06206/15 97 38
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR