DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 03.07.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kultur: Musikalisches Programm von Pop bis Rock

Schüler jammen

Die Schüler des Lessing-Gymnasiums freuen sich auf ihre Gäste.

© zg

Lampertheim. Die Bandcoaching-AG und die Technik-AG der Fachschaft Musik des Lessing-Gymnasiums Lampertheim laden heute um 19.30 Uhr zum ersten Band Jam in die Hans-Peiffer-Halle ein. Die Schulband In Your Head präsentiert zusammen mit den ortsansässigen Bands Enamine, Epic Fate und Ohriginal ein musikalisches Programm von Rock bis Pop. Neben Coversongs werden auch eigene Stücke zu hören sein.

Für Verpflegung ist gesorgt, mit einem Teil der Einnahmen soll der Abiturjahrganges 2013 des Lessing-Gymnasiums unterstützt werden. Der Eintritt für Erwachsene kostet drei Euro, Kinder und Schüler zahlen einen ermäßigten Preis von zwei Euro. Einlass ist um 19 Uhr. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 18 Uhr

    31°

    Das Wetter am 3.7.2015 in Lampertheim: klar
    MIN. 21°
    MAX. 37°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser

    Keine Schnellschüsse ohne Nachhaltigkeit

    Christophorus, Heiliger und Märtyrer oder ein gewinnorientiertes Unternehmen der Wohnbau Kreis Bergstraße? In Lampertheim, Einhausen, Biblis, Bensheim, Lorsch und weiteren Gemeinden sollen durch die Christophorus Wohnheime eG Asylunterkünfte in einfachster Bauweise auf Erbpachtgrundstücken der… [mehr]

     
     

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Albertus-Magnus-Schule

    Wilder Tanz führt zu Hinrichtungen

    Viernheim. Grandioses Schauspiel und düstere, tragende Musik - das zeichnete die Premiere der "Hexenjagd" von Arthur Miller aus. Trotz der Hitze fanden sich viele Zuschauer zu der dreistündigen Vorstellung in der Aula der Albertus-Magnus-Schule ein. Regisseur Patrick Mertens inszenierte eine… [mehr]

    Soziales

    Stadt will Altenheim verkaufen

    Bürstadt. Die Stadt Bürstadt will das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth an den Betreiber, den Caritasverband Darmstadt, verkaufen. Das empfahl jetzt auch der Haupt- und Finanzausschuss mit zwei Enthaltungen. Das Alten- und Pflegeheim mit 94 Plätzen und vier Wohnungen wurde 1988 von der Stadt… [mehr]

    Leichtathletik

    „Das wird kein Spaziergang“

    Frankfurt. Die "Höllentour" rund um Frankfurt wird für die weltbesten Triathleten am Sonntag auch noch zur Hitzeschlacht. Als ob 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometern Laufen nicht schon hart genug wären für Weltmeister Sebastian Kienle, 2008-Olympiasieger Jan… [mehr]

    Landtagswahl

    Wahlkampf heizt Debatte auf

    Mainz. Acht Monate vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stimmen sich Rot-Grün und CDU mit Attacken im Landtag auf einen heftigen Wahlkampf ein. In einer Aktuellen Stunde zur geplanten Neuregelung der Frauenförderung warf Oppositionsführerin Julia Klöckner SPD und Grünen vor, eine… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Christian Schall 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR