DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 03.03.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

SG Neptun: Schwimmerinnen erkämpfen persönliche Bestleistungen

Tanja Mörstedt holt Gold

Lampertheim. Die Wettkampfsaison für die beiden Lampertheimer Schwimmerinnen Kira-Patrizia Scholz und Tanja Mörstedt ging in eine weitere Runde. Auf dem deutschlandweit bekannten Entega-Cup, welcher vom DSW Darmstadt ausgerichtet wurde, traten neben zahlreichen jungen Nachwuchsschwimmern ebenfalls bekannte Leistungsschwimmer an.

Zu Beginn des Wettkampfes konnten sich die Athletinnen der SG Neptun Lampertheim zusammen mit Olympiateilnehmer und Vize-Europameister Marco Koch einschwimmen. Kurz nach dem Einschwimmen belegte Kira-Patrizia Scholz auf den 100 Meter Freistil mit einer Zeit von 1:39,18 Minuten eine gute Platzierung und konnte ihre persönliche Bestleistung nochmals verbessern. Auch Tanja Mörstedt steigerte ihre Bestzeit auf den Strecken 200 Meter Brust, 200 Meter Lagen sowie 200 Meter Freistil und konnte sich damit konstant im vorderen Drittel ihrer Jahrgangswertung platzieren.

Der Höhepunkt des Wettkampfes waren jedoch für Tanja Mörstedt die Disziplinen 200 Meter Schmetterling, auf welcher sie sich die Goldmedaille verdiente, und kurz daraufhin holte sie eine weitere Medaille - diesmal Silber - über die Strecke 400 Meter Lagen. zg Bild: zg

© Südhessen Morgen, Samstag, 16.03.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Abstimmung

    Was sagen Sie zu den Umzugsplänen von Kaufland?

    Die Supermarktkette Kaufland erwägt einen Umzug von Lampertheim-Rosengarten nach Bürstadt ins Gewerbegebiet "Die Lächner". Das würde auf der einen Seite eine Industriebrache beseitigen, bedeutete aber auf der anderen Seite neue Konkurrenz für die Bürstädter Innenstadt und ihre Geschäfte.

    Würden Sie dem Umzug nach Bürstadt begrüßen? 

    Das Wetter in Lampertheim

    Lampertheim - Prognose für 12 Uhr

    Das Wetter am 3.3.2015 in Lampertheim: wolkig
    MIN. 1°
    MAX. 11°
     
     
     
    Probebetrieb

    Fremdes Leben kennenlernen

    Lampertheim. Ruhestand. Das klingt nach Erholung, nach Zeit für sich, das Haus oder den Garten. Doch Ruhestand, das bedeutet auch: ein anderes Leben, vielleicht zu viel Zeit oder das Gefühl, nicht mehr so sehr gebraucht zu werden. "Viele Menschen fallen dann in ein Loch", sagt Gisela Kaupe. Sie… [mehr]

    Forum der Leser

    Genehmigung nach Gutsherrenart

    Die Teilnahme an den ZAKB-Verbandsversammlungen ist für beide Hüttenfelder Bürgerinitiativen (BI) Pflichtprogramm - natürlich nur als einfache Zuhörer. Dieses Mal (11. Dezember) hat es sich wieder gelohnt, gab es doch eine Weihnachtsbescherung: Geschäftsführer Gerhard Goliasch verkündete voller… [mehr]

     
     

    Facebook Fans des Südhessen Morgen

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Viernheim: Basketballdamen wacker

    TSV Amicitia unterliegt Bamberg 58:71

    Viernheim. Mit 13 Punkten Unterschied gegen den Tabellenführer der Zweiten Liga zu verlieren, ist für die Viernheimer Basketballerinnen kein Beinbruch. Wichtiger war, sich bei der 58:71-Niederlage gegen DJK Brose Bamberg für den Saisonendspurt zu rüsten. [mehr]

    Konzert

    Verführung der besonderen Art

    Bürstadt. Wer das Wort "Temptation" - also Versuchung - wörtlich nimmt, und die "Temptation Gospel Voices" aus Worms in ihren schwarz-roten Roben in die evangelische Kirche in Bürstadt schreiten sieht, könnte ihnen direkt eine sündige Nähe zum Teufel unterstellen. Derart heftig und vor allem… [mehr]

    Fußball

    Lilien wollen jetzt andere Teams ärgern

    Darmstadt. Florian Jungwirth war sichtlich gut gelaunt. "Jetzt fahre ich erstmal sechs Wochen in den Spanienurlaub", scherzte der Mittelfeldspieler nach dem späten 1:0-Erfolg des SV Darmstadt 98 über Eintracht Braunschweig, mit dem sich der Verein bereits früh in der Saison den Klassenerhalt in der… [mehr]

    NSU

    Verfassungsschutz im Zwielicht

    Wiesbaden. Der Beamte des hessischen Verfassungsschutzes, der angeblich zufällig 2006 beim NSU-Mord an dem Deutsch-Türken Halit Yozgat in Kassel am Tatort war, wird zur Schlüsselfigur bei den Bemühungen um Aufklärung der zahlreichen Ungereimtheiten in dem Fall. Der Journalist und Buchautor Dirk… [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Lampertheim

    Die Redaktion Lampertheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Uwe Rauschelbach 06206/15 97 22
    Isabell Boger 06206/15 97 24
    Susanne Wassmuth-Gumbel 06206/15 97 25
    Kathrin Miedniak 06206/15 97 34
    Corina Merkel 06206/15 97 38
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11
     
     

    Rund 200 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lampertheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR