DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 03.09.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tischtennis-Bezirksoberliga: Zu Gast in Wixhausen

TVB ohne Hartmann

Bürstadt. Quasi wieder von vorne geht die Aufholjagd des ersten Herrenteams des TV Bürstadt in der Bezirksoberliga-Gruppe 2 los. Hatte die Mannschaft um Kapitän Frank Rosenberger den Drei-Punkte-Rückstand auf die SG Arheilgen, die den klassensichernden neunten Platz belegt, nach dem ersten Rückrundenspieltag schon auf eine Einheit gedrückt, halfen die Bürstädter Niederlagen gegen den SV Crumstadt und den TTC Langen II (beide 5:9) der SGA, das alte Polster wiederherzustellen. "Hinzu kommt, dass auch andere Konkurrenten, wie der TSK Rimbach, zuletzt punkten konnten", ärgert sich Rosenberger.

An den Rimbachern (Platz sechs, 14:12 Punkte) will sich der TVB dennoch ein Vorbild nehmen, schließlich konnte der TSK vor zwei Wochen die TSG Wixhausen auf Distanz halten. Beim Liga-Siebten (14:14) gastieren die Bürstädter (Platz zehn, 9:19) am morgigen Samstag (18 Uhr). "Wixhausen hat eine starke Vorrunde gespielt, in der Rückrunde bisher drei von drei Partien verloren. In Bestbesetzung ist das eine sehr starke Mannschaft", sind Rosenberger die Personalprobleme der Darmstädter nicht entgangen. Bei den Bürstädtern wird indes Christian Hartmann, der weiterhin an Schmerzen am Handgelenk laboriert, fehlen. cpa

© Südhessen Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Gesundheit

    Vorerst keine Blutspende mehr

    viernheim. Über 60 000 Blutspenden zählte das Deutsche Rote Kreuz Viernheim in den vergangenen 60 Jahren - eine beeindruckende Bilanz. Doch damit ist zumindest vorerst Schluss. Aus Kostengründen hat der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen bis auf Weiteres sämtliche Samstagstermine in seinem… [mehr]

    Fünfjahresvertrag bei den Blau-Weiß-Roten

    Transfercoup: Adler-Ansage mit Marcel Goc

    Den Mannheimer Adlern ist kurz vor dem Saisonbeginn der Deutschen Eishockey Liga ein Transfercoup gelungen. Marcel Goc hat sich für den Titelverteidiger entschieden und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei den Blau-Weiß-Roten. [mehr]

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR