DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 01.08.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Handel und Wandel: Neue Zahnarztpraxis in der Rathausstraße

Verzicht auf Amalgam

Das Team um Dr. Vanessa Wendt (vorne, l.) und Tatjana Abel-Miloseka hat die Praxis Dres. Sackreuther übernommen.

© zg

Viernheim. "Zahnarzt ist mehr als Bohren und Füllungen machen", sagt Dr. Vanessa Wendt. Und ihre Kollegin Tatjana Abel-Miloseska erklärt, warum: "Wir schauen nicht nur in den Mund, sondern betrachten den ganzen Patienten, denn Probleme mit den Zähnen oder dem Kiefer können durchaus auch Kopfschmerzen oder Rückenprobleme auslösen." Jetzt haben die beiden erfahrenen Zahnärztinnen ihre neue Praxis in Viernheim eröffnet. Aus der langjährigen Praxis Dres. Sackreuther in der Rathausstraße 66-68 wurde die zahnärztliche Gemeinschaftspraxis "Zahnar(z)t".

"Wenn man auf das Z verzichtet, erkennt man, dass es bei uns nicht nur um die Zahngesundheit geht, sondern dass wir unseren Patienten auch mit einem besonders schönen Lächeln wieder entlassen möchten", sagt Dr. Vanessa Wendt, die ihre Erfahrungen bis zuletzt in einer Praxis in Ettlingen bei Karlsruhe gesammelt hat. Tatjana Abel-Miloseska war als Zahnärztin in Eppelheim und Weinheim tätig, bevor sie sich nun mit ihrer Studienkollegin für die Selbstständigkeit entschieden hat.

"Wir möchten unsere eigene Philosophie verfolgen", sagen beide übereinstimmend. Dazu gehöre, dass komplett amalgamfrei gearbeitet werde. Außerdem ließen sich bisherige Amalgam-Füllungen mit modernen Verfahrenstechniken schonend entfernen und durch andere Materialien ersetzen.

Ein weiterer Schwerpunkt der neuen Praxis ist die Schienentherapie. "Viele Patienten sind überrascht, welche Erfolge man mit einer Zahnschiene im Zusammenspiel mit einer physiotherapeutischen Behandlung erzielen kann", erläutert Abel-Miloseska. "Viele berichten, dass sie danach weniger Rückenprobleme oder Kopfschmerzen haben." Natürlich werden auch Paradontologie und professionelle Zahnreinigung angeboten. Für eine detaillierte Diagnose steht modernste Röntgentechnologie bereit. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 08.03.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Viernheim

    Viernheim - Prognose für 9 Uhr

    21°

    Das Wetter am 1.8.2015 in Viernheim: leicht bewölkt
    MIN. 15°
    MAX. 28°
     
     
     

    Bürgermeisterwahl in Viernheim

    Baaß erneut zum Bürgermeister gewählt

    Viernheim. Die modernen Medien machen es möglich: Unmittelbar nachdem Gemeindewahlleiter Michael Fleischer gegen 19.10 Uhr das vorläufige Endergebnis verkündet - und ins Internet gestellt - hat, betritt der alte und neue Viernheimer Bürgermeister den Ratssaal. Es ist seine Bühne: Zahlreiche… [mehr]

    Leserforum

    Bewusstes Untergrabender Ehre

    Öffentliche Ämter sind ehrenvoll, so sagt man. Das stimmt auch. Es ist wichtig, dass es Menschen gibt, die diese Ämter übernehmen und mit Leben füllen. Es ist genauso wichtig, dass sich diese Menschen über ihre Aufgaben, ihre Verantwortung und ihre Pflichten bewusst sind, dafür sollen diese… [mehr]

    Musikalische Visitenkarte zum Fest

    Viernheim. Frisch aus der Plattenpresse auf den Gabentisch: Wer ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht, kann wenige Tage vor dem Fest 1989 - also vor 25 Jahren - aufatmen. Am 20. Dezember stellen Bürgermeister Norbert Hofmann und Hermann Wunderle, Leiter der städtischen Pressestelle, eine Doppel… [mehr]

    Ein Mann mit vielen Stimmen

    Viernheim. Eben noch plappert eine Comicfigur blechern vor sich hin, da verwandelt sich ihre Stimme plötzlich in den Befehlston eines Generals, nur um kurz darauf in das verführerische Säuseln eines Bösewichts zu verfallen. Matthias Brinck unterbricht sich lachend und nimmt einen Schluck… [mehr]

     
     

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Gesundheit

    Abrechnung mit der Medizin

    Lampertheim. Peter Bischof ist als Autor von Mundartstücken für die Lampertheimer Volksbühne bekannt. Jetzt ist er unter die Buchautoren gegangen, sein Werk "Nachdem es morgens dunkel blieb" ist seit kurzem auf dem Markt. Dem "Südhessen Morgen" hat der Autor Auszüge daraus vorgestellt und dabei… [mehr]

    Triathlon

    „Bin froh über diese Chance“

    Lampertheim. Ein Leben ohne Handball? Bis vor wenigen Jahren war das für Simone Hofmann unvorstellbar. "Wenn mir früher jemand gesagt hätte, dass ich mit 25 kein Handball mehr spiele, hätte ich ihn für verrückt erklärt", sagt die Lampertheimerin, die am 7. August ihren 28. Geburtstag feiert. Ihr… [mehr]

    Städtebau in Mannheim

    Ärger bei Planken-Umbau: 97 Bäume sollen fallen

    Die Stadt Mannheim, die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) und die MVV Energie AG bereiten den Umbau der Planken vor. Dabei wurde jetzt bekannt, dass im Bereich der beliebten Einkaufsmeile 97 alte Bäume gefällt werden müssen. Das sorgt bei Anwohnern und Klimaschützern für massiven Widerstand. [mehr]

    Bildungswerk besucht Freinsheim

    Am Samstag, 15. August, unternimmt das Bildungswerk Weilau seinen Sommerausflug in das Winzerstädtchen Freinsheim in der Vorderpfalz. Die Anreise erfolgt in eigenen Pkw. Treffpunkt in Freinsheim ist um 13.45 Uhr vor dem historischen Rathaus zu einem geführten Rundgang durch die malerische und… [mehr]

    Fachtagung

    60 Prozent der Rechner infiziert

    Frankfurt. Cyberkriminalität wird nach Ansicht von Fachleuten deutlich unterschätzt: 25 bis 60 Prozent der Computer in Deutschland seien Schätzungen zufolge mit schädlichen Programmen verseucht (Bot) und Teil internationaler von Kriminellen ferngesteuerter "Botnetze", sagte Oberstaatsanwalt Rainer… [mehr]

    Ihr Kontakt zur Redaktion Viernheim

    Die Redaktion Viernheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Bertram Bähr 06206/15 97 35
    Wolfram Köhler 06206/15 97 36
    Lothar Zuther 06206/15 97 37
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11

    Rund 300 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Viernheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR