DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 27.06.2016

Suchformular
 
 

Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Handel und Wandel: Neue Zahnarztpraxis in der Rathausstraße

Verzicht auf Amalgam

Archiv-Artikel vom Freitag, den 08.03.2013

Das Team um Dr. Vanessa Wendt (vorne, l.) und Tatjana Abel-Miloseka hat die Praxis Dres. Sackreuther übernommen.

© zg

Viernheim. "Zahnarzt ist mehr als Bohren und Füllungen machen", sagt Dr. Vanessa Wendt. Und ihre Kollegin Tatjana Abel-Miloseska erklärt, warum: "Wir schauen nicht nur in den Mund, sondern betrachten den ganzen Patienten, denn Probleme mit den Zähnen oder dem Kiefer können durchaus auch Kopfschmerzen oder Rückenprobleme auslösen." Jetzt haben die beiden erfahrenen Zahnärztinnen ihre neue Praxis in Viernheim eröffnet. Aus der langjährigen Praxis Dres. Sackreuther in der Rathausstraße 66-68 wurde die zahnärztliche Gemeinschaftspraxis "Zahnar(z)t".

"Wenn man auf das Z verzichtet, erkennt man, dass es bei uns nicht nur um die Zahngesundheit geht, sondern dass wir unseren Patienten auch mit einem besonders schönen Lächeln wieder entlassen möchten", sagt Dr. Vanessa Wendt, die ihre Erfahrungen bis zuletzt in einer Praxis in Ettlingen bei Karlsruhe gesammelt hat. Tatjana Abel-Miloseska war als Zahnärztin in Eppelheim und Weinheim tätig, bevor sie sich nun mit ihrer Studienkollegin für die Selbstständigkeit entschieden hat.

"Wir möchten unsere eigene Philosophie verfolgen", sagen beide übereinstimmend. Dazu gehöre, dass komplett amalgamfrei gearbeitet werde. Außerdem ließen sich bisherige Amalgam-Füllungen mit modernen Verfahrenstechniken schonend entfernen und durch andere Materialien ersetzen.

Ein weiterer Schwerpunkt der neuen Praxis ist die Schienentherapie. "Viele Patienten sind überrascht, welche Erfolge man mit einer Zahnschiene im Zusammenspiel mit einer physiotherapeutischen Behandlung erzielen kann", erläutert Abel-Miloseska. "Viele berichten, dass sie danach weniger Rückenprobleme oder Kopfschmerzen haben." Natürlich werden auch Paradontologie und professionelle Zahnreinigung angeboten. Für eine detaillierte Diagnose steht modernste Röntgentechnologie bereit. zg

© Südhessen Morgen, Freitag, 08.03.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Viernheim

    Viernheim - Prognose für 3 Uhr

    11°

    Das Wetter am 27.6.2016 in Viernheim: klar
    MIN. 11°
    MAX. 22°
     

     

     
     

    Gutes Gedächtnis der Wähler

    Zum Ergebnis der Kommunalwahl. Fast auf den Tag genau vor drei Jahren bewegte der "Kandidatenstreich" bei der Wahl des Ersten Stadtrates die Viernheimer Bürger. Mein Meinungsbeitrag im "Forum Leserbriefe" endete damals mit dem Satz: "Der Wähler sollte sie (die unwürdige Manipulation) im Gedächtnis… [mehr]

    Musikalische Visitenkarte zum Fest

    Viernheim. Frisch aus der Plattenpresse auf den Gabentisch: Wer ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht, kann wenige Tage vor dem Fest 1989 - also vor 25 Jahren - aufatmen. Am 20. Dezember stellen Bürgermeister Norbert Hofmann und Hermann Wunderle, Leiter der städtischen Pressestelle, eine Doppel… [mehr]

    „Auf der Bühne kann ich alles vergessen“

    Viernheim. Die Reise nach Brighton fühlte sich an wie die längste ihres Lebens. "Ich war unfassbar nervös", erzählt Megan Hill. Im BIMM (British and Irish Modern Music Institute) in der südenglischen Stadt wartete eine strenge Jury auf die 19-jährige Viernheimerin, die sich dort um einen Platz im… [mehr]

     
     

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    EWR-Triathlon

    Nervosität vor dem Startschuss

    Lampertheim. Am frühen Sonntagvormittag zog eine Entenfamilie noch gemächlich ihre Bahnen auf dem idyllischen Biedensandsee in Lampertheim. Bald jedoch war es mit der Ruhe vorbei, pünktlich um 10.20 Uhr schreckte der Startschuss zum 21. EWR-Triathlon nicht nur die Enten auf. [mehr]

    Leichtathletik

    Kappels Woche zum Einrahmen

    Lampertheim. Ob der Lampertheimer Ortsverband der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) schon über neue Sachpreise für die Gewinner des alljährlichen EWR-Triathlons nachdenkt, ist nicht übermittelt. Die Ausrichter dürften das aber in Betracht ziehen - nicht zuletzt, weil ein Mann den Triumph… [mehr]

    Mannheim

    „Allee der Innovationen“ am Wasserturm geplant

    Auto, Fahrrad, Aufzug - alles in Mannheim erfunden. Weil das aber immer noch zu wenige Menschen wissen, will das Mannheimer Stadtmarketing eine besondere Aktion starten: eine Meile der Innovationen in der Innenstadt. Auch ein Traktor könnte dort bald stehen. [mehr]

    Ein Quartier für Alte und Junge

    Im Heddesheimer Neubaugebiet "Mitten im Feld" sollen eine Anlage mit 14 betreuten Wohnungen und 21 Doppel- und Reihenhäusern entstehen. Das hat die Projektgesellschaft FF-Planen und Bauen aus Dossenheim mitgeteilt, die hier rund 14 Millionen Euro investiert. Das Grundstück dafür hat die Gemeinde… [mehr]

    Sichere Herkunftsstaaten

    Bouffier bricht sein Schweigen

    Wiesbaden. Auf dem Landesparteitag der CDU Hessen hat Ministerpräsident Volker Bouffier das Thema am Wochenende noch ausgespart. Bei einer von der FDP beantragten Aktuellen Stunde des Wiesbadener Landtags zu Algerien, Tunesien und Marokko als "sichere Herkunftsstaaten" kam er gestern nicht umhin… [mehr]

    Ihr Kontakt zur Redaktion Viernheim

    Die Redaktion Viernheim erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Bertram Bähr 06206/15 97 35
    Wolfram Köhler 06206/15 97 36
    Lothar Zuther 06206/15 97 37
    Bernhard Zinke 06206/15 97 28
    Fax 06206/15 97 77
    E-Mail Schreiben Sie uns eine E-Mail!
    Abonnement-Service

    0621/392-2200

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Anzeigen-Service

    0621/392-1100

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Rhein-Neckar-Ticket 0621/10 10 11

    Rund 300 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Viernheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR