DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 23.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Tischtennis: Hettingen hat Chance auf zweites „Play-Off-Ticket“

TV Hardheim siegt unerwartet deutlich

In der Staffel A der Tischtenniskreisliga Buchen sicherte sich der TV Hardheim als erste Mannschaft die Teilnahme an der Meisterschafts/Aufstiegsrunde der Play-Off-Spiele (es nehmen jeweils die beiden Ersten jeder Staffel teil) durch einen 9:3 Erfolg über Verfolger TSV Oberwittstadt.

Die besten Chancen auf das zweite "Ticket" hat nun der FC Hettingen III, der den VfB Sennfeld III mit 9:1 nach Hause schickte. In der Staffel B ist Tabellenführer SV Seckach, der spielfrei war, schon fast qualifiziert, um den verbleibenden vierten Platz streiten sich noch die SpG Walldürn, die beim TTC Korb mit 2:9 siegreich blieb, und der BJC Buchen III.

Kreisliga Staffel A

Unerwartet deutlich mit 9:3 bezwang der TV Hardheim seinen Verfolger TSV Oberwittstadt. Für Hardheim siegten Kuhn/A. Wagner, Kropf/V. Müller, Kuhn (2), A. Wagner (2), Kropf (2) und E. Müller.

Für den TSV gewannen im hinteren Paarkreuz Astor und Oschmann jeweils ihre Einzelspiele und zusammen auch ihr Doppel. Auf den zweiten Platz vorgeschoben hat sich der FC Hettingen III, der mit dem Sextett Bechtold, Pass, Koß, H. Münch, Mohr und Wegert dem VfB Sennfeld III beim 9:1 Heimsieg keine Chance ließ. Den Ehrenpunkt für die Gäste errang Czarny.

Kreisliga Staffel B

Die SpG Walldürn wahrte mit den Akteuren Miko, Kaufmann, Gramlich, Bundschuh, Oks und Hefner ihre Chancen durch einen 9:2-Auswärtserfolg beim TTC Korb, für den Fritz und D. Vetter je einen Zähler erzielten.

Im Kellerduell gewann die Spvgg Hainstadt III beim TSV Neunstetten nach fast vierstündigem Kampf mit 9:7 und konnte dadurch die "rote Laterne" an die Gastgeber abgeben.

Für die Spvgg Hainstadt gewannen K. Schäfer/Meidel (2), Schüßler/Weismann, K. Schäfer, Meidel, Link, Schüßler und Weismann (2), für den TSV Neunstetten punkteten Hambrecht/G. Fluhrer, Hambrecht (2), Hendel (2), D. Schneider sowie Hemmrich. dk

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

11°

Das Wetter am 23.11.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 4°
MAX. 12°
 
 
 

Feuer

Kurpfälzer Chorverband ehrt Jubilare

Fast 100 Jubilaren wurde bei der Feier des „Kurpfälzer Chorverbandes Mannheim“ in der Mehrzweckhalle in Ilvesheim für ihre Treue zum Gesang mit Urkunden, Ehrennadeln, Ehrenbroschen und Präsenten gedankt. [mehr]

Porträt

Franz Siegl will streitbar bleiben

Bürstadt. 65 ist er jetzt und seit sieben Jahren in Rente. An den politischen Ruhestand denkt Franz Siegl aber nicht. Auch wenn ihn seine Frau darum gebeten hat. "Zumindest darüber nachzudenken, mal Jüngere ranzulassen", sagt sie. "Wenn die Fraktion das will, gebe ich das Amt ab", antwortet er. Er… [mehr]

BA

Wirtschaftsumfrage

Das Herz der Wirtschaft stolpert leicht

Bergstraße. Wenn Politiker sich damit brüsten, bald die schwarze Null in ihren Haushalten erreicht zu haben, schwillt Dr. Albrecht Hallbauer schon ein bisschen der Kamm. Mit Sparen hat die sich abzeichnende Trendwende nur wenig zu tun, stichelt der Vorstandsvorsitzende der südhessischen… [mehr]

SZ

Handball-Badenliga

SG als Wundertüte

Vor einer weiteren schweren Auswärtsaufgabe steht der HSV Hockenheim am morgigen Sonntagabend ab 18 Uhr in der Handball-Badenliga bei der SG Pforzheim/Eutingen II. Dort hat der HSV in den letzten Jahren alle Spiele gewonnen - im Gegensatz zu den Begegnungen in der heimischen Jahnhalle. Da hat es… [mehr]

FN

„Journalisten kochen für Politiker“

Gespräche über pochierte Eier und Politik

Buchen. Normalerweise rückt die schreibende Zunft den Politikern mit mehr oder weniger lästigen Fragen auf die Pelle. Stattdessen könnte man sie doch auch einmal ein bisschen verwöhnen, überlegten sich die im DJV organisierten Journalisten aus Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis. Die… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR