DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 26.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tischtennis: Hettingen hat Chance auf zweites „Play-Off-Ticket“

TV Hardheim siegt unerwartet deutlich

In der Staffel A der Tischtenniskreisliga Buchen sicherte sich der TV Hardheim als erste Mannschaft die Teilnahme an der Meisterschafts/Aufstiegsrunde der Play-Off-Spiele (es nehmen jeweils die beiden Ersten jeder Staffel teil) durch einen 9:3 Erfolg über Verfolger TSV Oberwittstadt.

Die besten Chancen auf das zweite "Ticket" hat nun der FC Hettingen III, der den VfB Sennfeld III mit 9:1 nach Hause schickte. In der Staffel B ist Tabellenführer SV Seckach, der spielfrei war, schon fast qualifiziert, um den verbleibenden vierten Platz streiten sich noch die SpG Walldürn, die beim TTC Korb mit 2:9 siegreich blieb, und der BJC Buchen III.

Kreisliga Staffel A

Unerwartet deutlich mit 9:3 bezwang der TV Hardheim seinen Verfolger TSV Oberwittstadt. Für Hardheim siegten Kuhn/A. Wagner, Kropf/V. Müller, Kuhn (2), A. Wagner (2), Kropf (2) und E. Müller.

Für den TSV gewannen im hinteren Paarkreuz Astor und Oschmann jeweils ihre Einzelspiele und zusammen auch ihr Doppel. Auf den zweiten Platz vorgeschoben hat sich der FC Hettingen III, der mit dem Sextett Bechtold, Pass, Koß, H. Münch, Mohr und Wegert dem VfB Sennfeld III beim 9:1 Heimsieg keine Chance ließ. Den Ehrenpunkt für die Gäste errang Czarny.

Kreisliga Staffel B

Die SpG Walldürn wahrte mit den Akteuren Miko, Kaufmann, Gramlich, Bundschuh, Oks und Hefner ihre Chancen durch einen 9:2-Auswärtserfolg beim TTC Korb, für den Fritz und D. Vetter je einen Zähler erzielten.

Im Kellerduell gewann die Spvgg Hainstadt III beim TSV Neunstetten nach fast vierstündigem Kampf mit 9:7 und konnte dadurch die "rote Laterne" an die Gastgeber abgeben.

Für die Spvgg Hainstadt gewannen K. Schäfer/Meidel (2), Schüßler/Weismann, K. Schäfer, Meidel, Link, Schüßler und Weismann (2), für den TSV Neunstetten punkteten Hambrecht/G. Fluhrer, Hambrecht (2), Hendel (2), D. Schneider sowie Hemmrich. dk

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 26.11.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 2°
MAX. 8°
 
 
 

Mannheim

Stadtverwaltung soll auf Vögele-Gelände ziehen

Die Stadtverwaltung schlägt vor, ihren Hauptsitz in den Stadtteil Almenhof zu verlagern. Das Technische Rathaus könnte dann mit seinen knapp 700 Beschäftigten auf das ehemalige Vögele-Gelände an der Neckarauer Straße ziehen. Diesen Plan hat Immobiliendezernent Christian Specht jetzt schriftlich dem… [mehr]

Vortrag

Erfolgsrezepte nicht nur für Spitzensportler

Auf Einladung der Raiffeisenbank Ried hat Sportpsychologe Professor Dr. Hans-Dieter Hermann im Bürgerhaus in Bürstadt einen anschaulichen Vortrag gehalten über Wege zum Erfolg - nicht nur für Spitzensportler [mehr]

BA

Gebührenerhöhung

Zwingenberg will 1,90 statt 1,58 Euro fürs Wasser

Die Stadt plant eine Erhöhung des Wasserpreises. Die Gebühr soll zum 1. Januar 2015 von 1,58 Euro (netto) pro Kubikmeter auf 1,90 Euro (netto) steigen. Der entsprechenden Beschlussvorlage des Magistrats wurde jetzt im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) mehrheitlich zugestimmt. [mehr]

SZ

Tischtennis im Verband

Erster Saisonsieg für die Ketscher

Der TTC Ketsch hat in der Tischtennis-Badenliga der Männer mit 9:6 gegen die DJK Oberschopfheim den ersten Saisonsieg geschafft. Im Duell der Aufsteiger musste Ketsch auf Timo Müller und den verletzten Stefan Trotter verzichten. Für sie spielten Nadim Razvi und Lukas Romberg. Die Ketscher konnten… [mehr]

FN

Demografischer Wandel

„Wir müssen Prioritäten setzen“

Buchen. Mit dem Bürgerbus in die Kernstadt fahren. Sich dort in der belebten Marktstraße mit Freunden treffen. Gemeinsam zum Mehrgenerationen-Spielplatz gehen, Sport treiben oder mit älteren Mitbürgern ins Gespräch kommen. Den Abend im Kino ausklingen lassen. [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR