DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 12.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

21. bis 27. Mai: Pilger aus der Region können sich beteiligen

Vorbereitungen für die Kölner Fußwallfahrt

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Walldürn. Die traditionsreiche Kölner Fußwallfahrt von Porz-Urbach nach Walldürn findet vom 21. bis 27. Mai statt. Die Anmeldeunterlagen wurden mit dem Jahres-Rundbrief im Dezember des letzten Jahres bereits versandt.

Alle Pilger der Ortsgruppe Walldürn und der näheren Umgebung, die an der Wallfahrt teilnehmen möchten, müssen sich aus organisatorischen Gründen bis zum Donnerstag, 28. Februar, wie folgt anmelden:

Für Walldürn und die Ortsteile bei Helga Walter, Wendelin-Berberich-Straße 11, 74731 Walldürn, Telefon 06282/8005, und für den Raum Buchen/Mosbach bei Tilo Kirchgeßner, Ahornweg 6, 74722 Hainstadt, Telefon 06281/8024, (jeweils ab 19 Uhr).

Damit verbunden ist die Busreservierung für die Hinfahrt am Pfingstmontag, 20. Mai, sowie die Zimmerreservierungen am ersten Tag in Porz-Urbach (Waldhotel "Wolfram") und am zweiten Tag in Uckerath (Hotel "Landsknecht").

Es stehen jeweils nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung. Die Anmeldeformulare können ebenfalls bis zum 28. Februar bei Helga Walter und Tilo Kirchgeßner abgegeben werden. Diese werden dann zur Weiterbearbeitung direkt an das Pilgerbüro in Porz-Urbach weitergeleitet. Nach diesem Termin muss jeder Teilnehmer selber seine Anmeldung an das Pilgerbüro senden.

Offizieller und letzter Anmeldeschluss ist der Freitag, 3. Mai, beim Pilgerbüro in Köln-Porz-Urbach. Interessierte Neupilger können die Anmeldeformulare, Details zum Streckenverlauf sowie weitere Informationen zur Kölner Fußwallfahrt im Internet unter: www.wallfahrt-koeln-wallduern.de erhalten.

Alle Pilger, die schon in den letzten Jahren bei der Fußwallfahrt dabei waren, müssen ihre Quartiergeber bereits rechtzeitig im Vorfeld ansprechen und sich selbständig um ihre Quartiere kümmern. Es können nur Quartiere für die Erstpilger organisiert werden.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 12.2.2016 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 1°
MAX. 7°
 

Flyer des Landeskriminalamtes

Ein Flyer des Landeskriminalamts erklärt auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch, was es mit der Fasnacht auf sich hat. 

 
 

Naturschutzgebiet genehmigt

Mannheim: Coleman wird zur „Serengeti“

Der Vertrag für die Ausweisung eines neuen Naturschutzgebiets im Mannheimer Norden sind unterschriftsreich. Das hat der zuständige Minister Alexander Bonde heute verkündet. Biologen sind begeistert von der Artenvielfalt auf "Coleman". [mehr]

Innenstadt-Umbau

Gruben und Gräben prägen das Bild

Viernheim. Nachdem das neue Pflaster in der Rathausstraße liegt, soll sich der Innenstadt-Umbau in diesem Jahr auf dem Apostelplatz fortsetzen - nach dem Stadtfest, das Anfang Juni über die Bühne geht. Aber schon jetzt fällt der Blick der Passanten, die von der Kettelerstraße in Richtung… [mehr]

BA

Sexuelle Belästigung bei Heppenheimer Fasnacht

Jugendliche Täter gingen mit grober Gewalt vor

Die vier jugendlichen Flüchtlinge, die während des Heppenheimer Fastnachtsumzugs am vergangenen Sonntag eine 17-Jährige sexuell belästigt haben sollen, gingen dabei mit erheblicher Gewalt gegen die junge Frau vor. Nina Reininger, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft, bestätigt das auf BA… [mehr]

SZ

Nahwärmeversorgung

Neues Standbein stärkt auch den Umweltschutz

Die Erweiterung des Nahwärmeangebots der Stadtwerke schreitet voran. Nachdem bei der Sanierung des Messplatzes bereits die Leitungstrasse zwischen Schubertstraße und Karlsruher Straße installiert wurde (wir berichteten), beginnt nun im Laufe des Monats der nächste Bauabschnitt in der Schubertstraße… [mehr]

FN

Politischer Aschermittwoch der CDU

„Lieber Schlaglöcher als Funklöcher“

Walldürn. Holprige Straßen gelten von jeher als Wahlkampfklassiker. Für EU-Kommissar Günter Oettinger scheinen jedoch Schlaglöcher noch halbwegs erträglich - im Gegensatz zu Funklöchern. [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

Übersicht "MM-"Redakteure & -Volontäre

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR