DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.03.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

21. bis 27. Mai: Pilger aus der Region können sich beteiligen

Vorbereitungen für die Kölner Fußwallfahrt

Walldürn. Die traditionsreiche Kölner Fußwallfahrt von Porz-Urbach nach Walldürn findet vom 21. bis 27. Mai statt. Die Anmeldeunterlagen wurden mit dem Jahres-Rundbrief im Dezember des letzten Jahres bereits versandt.

Alle Pilger der Ortsgruppe Walldürn und der näheren Umgebung, die an der Wallfahrt teilnehmen möchten, müssen sich aus organisatorischen Gründen bis zum Donnerstag, 28. Februar, wie folgt anmelden:

Für Walldürn und die Ortsteile bei Helga Walter, Wendelin-Berberich-Straße 11, 74731 Walldürn, Telefon 06282/8005, und für den Raum Buchen/Mosbach bei Tilo Kirchgeßner, Ahornweg 6, 74722 Hainstadt, Telefon 06281/8024, (jeweils ab 19 Uhr).

Damit verbunden ist die Busreservierung für die Hinfahrt am Pfingstmontag, 20. Mai, sowie die Zimmerreservierungen am ersten Tag in Porz-Urbach (Waldhotel "Wolfram") und am zweiten Tag in Uckerath (Hotel "Landsknecht").

Es stehen jeweils nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung. Die Anmeldeformulare können ebenfalls bis zum 28. Februar bei Helga Walter und Tilo Kirchgeßner abgegeben werden. Diese werden dann zur Weiterbearbeitung direkt an das Pilgerbüro in Porz-Urbach weitergeleitet. Nach diesem Termin muss jeder Teilnehmer selber seine Anmeldung an das Pilgerbüro senden.

Offizieller und letzter Anmeldeschluss ist der Freitag, 3. Mai, beim Pilgerbüro in Köln-Porz-Urbach. Interessierte Neupilger können die Anmeldeformulare, Details zum Streckenverlauf sowie weitere Informationen zur Kölner Fußwallfahrt im Internet unter: www.wallfahrt-koeln-wallduern.de erhalten.

Alle Pilger, die schon in den letzten Jahren bei der Fußwallfahrt dabei waren, müssen ihre Quartiergeber bereits rechtzeitig im Vorfeld ansprechen und sich selbständig um ihre Quartiere kümmern. Es können nur Quartiere für die Erstpilger organisiert werden.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Schriesheim

„Die Vorverlegung der Krönung hat sich bewährt“

Wieder ist ein Mathaisemarkt vorbei. Es war ein schönes Fest, das sieht auch Bürgermeister Hansjörg Höfer so. Trotzdem gibt es Verbesserungsbedarf, wie er im Gespräch mit dem "MM" erklärte. Wie fällt Ihre Bilanz des Mathaisemarkts aus? Hansjörg Höfer: Sehr positiv: Die Besucherzahl von 123 000 war… [mehr]

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

11°

Das Wetter am 30.3.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. 5°
MAX. 12°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Earth Hour

Licht aus auf den Kapuzinerplanken

Licht aus, Augen auf: Umweltschützer haben mit der Earth Hour auch in Mannheim für den Klimaschutz geworben. Sogar einige große Modehäuser schalteten für eine Stunde das Licht aus, um Strom zu sparen. [mehr]

Soziales

Musik und Texte bewegen Gäste

Viernheim. Mit dem Lied "Herr, deinen Namen erhebe ich zum Himmel" bereitete der Gospelchor Viernheim dem Publikum einen "herzerfrischenden Empfang". So empfand es Christine Walch, zweite Vorsitzende des Hospizvereins, wie sie bei der Begrüßung der zahlreichen Konzertbesucher am Samstagabend in der… [mehr]

BA

Bildung

Landrat sieht Erfolgsmodell vor dem Aus

Bergstraße. Aus SchuB wird PuSch. Oder Pfusch? Landrat Matthias Wilkes jedenfalls sieht die Gefahr, dass durch Flickschusterei im hessischen Kultusministerium ein Erfolgsmodell auf dem Altar der EU-Bürokratie geopfert wird. Sie befindet darüber, wofür Gelder aus dem europäischen Sozialfonds… [mehr]

SZ

9. Energie-Messe

Umweltschutz – auch für den eigenen Geldbeutel

Die Ziffern "50", "80" und "90", die riesengroß im Lutherhaus-Foyer aufgestellt waren, wirkten wie eine Inhaltsangabe für die Energie-Messe Rhein-Neckar, die am Wochenende erneut zahlreiche Besucher anlockte. "50 Prozent Energie sparen, 80 Prozent erneuerbare Energien, 90 Prozent weniger… [mehr]

FN

Sanierung Untere Austraße Adelsheim

Die Baustelle wird heute eingerichtet

Adelsheim. Ab heute wird die Verkehrssituation in Adelsheim schwierig: Die lange geforderte Sanierung der Unteren Austraße im Bereich zwischen der Bahnallee und dem Ortsausgang in Richtung Sennfeld beginnt. Dafür muss die wichtige Straße abschnittsweise voll gesperrt werden. Der Gehweg an der… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR