DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 01.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Kraus-Musikschule Buchen: Bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

Zahlreiche Preise gewonnen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Buchen. Die musikpädagogische Arbeit an der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen hat beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Heidelberg am letzten Januarwochenende erneut Früchte getragen und auch in diesem Jahr wieder zu hervorragenden Ergebnissen mit insgesamt 29 Preisen geführt.

34 Musikschüler erreichten in verschiedenen musikalischen Disziplinen (Solo- und Ensemblekategorien) elf erste, elf zweite sowie sieben dritte Preise. Vier Schüler schafften die Weiterleitung zum Landeswettbewerb vom 13. bis 17. März in Heidelberg.

Auf die Teilnahme an der Landesausscheidung dürfen sich das Harfenduo Amelie Roos und Meike Schuster aus der Klasse von Christine Eberherr freuen, die in der Altersgruppe III mit 24 Punkten einen feinen ersten Preis erzielten.

Hervorragende 23 Punkte, die ebenfalls einen ersten Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Landeswettbewerb bedeuten, erhielten Alisa Winterholler (Akkordeon, AG III, Klasse Nelli Wirch) und Aylin Herberich (Popgesang, AG VI, Klasse Nicolasa Mall).

Zwei tolle erste Preise gab es darüber hinaus in der Altersgruppe IB mit 24 Punkten für Vincent Fichtler (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch) sowie mit 23 Punkten für das Duo Daniel Diao (Klavier, AG IB, Klasse Elvira Jochim) und Silja-Maria Fieger (Querflöte, Klasse Regine Jordine). Für diese Altersgruppe gibt es allerdings keinen Landeswettbewerb.

Weitere Erfolge gab es in den Wertungen Harfenensemble, Akkordeon solo, Popgesang, Streichinstrumente solo und Zupfinstrumente Ensemble. Die weiteren Ergebnisse im Überblick: Erster Preis: Isabell Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Lena Baier (Popgesang, AG V, Klasse Mall); Verena Eck (Popgesang, AG V, Klasse von Hindte); Aileen Schmidt (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Justin Michel (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Annika Becker (Popgesang, AG V, Klasse Mall).

Zweiter Preis: Aaron Ams (Violoncello, AG IB, Klasse Hagemann); Anna-Lena Kuhn (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Franziska Speth (Akkordeon, AG IV, Klasse Wirch); Victoria Hirsch (Violoncello, AG IB, Klasse Dorloff); Lucas Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Ella Schneider (Popgesang, AG VI, Klasse von Hindte); Luisa Link und Jennifer Heller (Harfenduo, AG IB, Klasse Eberherr); Denise Huynh (Violoncello, AG II, Klasse Dorloff); Mathias Martin (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Karin und Laura Sans (Gitarrenduo, AG II, Klasse Stieber/Schulze); Sophia Balagula (Viola, AG IB, Klasse Reiners-Ams).

Dritter Preis: Philipp Huynh (Violine, AG IB, Klasse Wüst); Leonie Fleischmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Sarah Mladek (Violine, AG III, Klasse Wüst); Annika Emmerich (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Hannah Jaufmann (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Natalie Maric (Akkordeon, AG III, Klasse Wirch); Charlotte Stipp (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann).

Mit gutem Erfolg nahm Pia Weidmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann) am Wettbewerb teil.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 1.3.2017 in Mannheim: leichter Regen
MIN. 3°
MAX. 9°
 

 

 
 

Planken-Umbau

Störungen sorgen für Verwirrung

Am ersten Tag des Planken-Umbaus hat die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft mit tecnischen Problemen zu kämpfen. Ausgefallene Anzeigentafeln und Bahnsteig-Änderungen nerven manche Fahrgäste. [mehr]

Innenstadt-Umbau

Arbeiten kommen zügig voran

„Gemessen an anderen Baustellen in dieser Größenordnung sind wir gut im Zeitplan und auch im Kostenrahmen", sagt Erster Stadtrat Jens Bolze mit Blick auf den dritten Bauabschnitt in der Innenstadt. [mehr]

BA

Marktplatz

Keine H&M-Filiale in Bensheim

An Aschermittwoch ist alles vorbei. Zumindest was die möglichen Geschäftsbeziehungen zwischen der Stadt und dem Konzern H&M angeht. Bürgermeister Rolf Richter bestätigte bei einem Pressegespräch im Rathaus, dass es keinen Vertrag mit den Schweden gibt. [mehr]

SZ

65. Kurpfälzer Fasnachtszug

Trotz Regens – Narren feiern ausgelassen

Die gute Nachricht vorneweg: Der Umzug in der Spargelstadt fand - anders als im Vorjahr - statt. Doch irgendwie scheinen sich die Veranstalter des Kurpfälzer Fasnachtszuges und der Wettergott auseinandergelebt zu haben, denn erneut war die Parade verregnet. [mehr]

FN

Närrischer Frühschoppen

Humorvoller Blick auf lokales Geschehen

Beim "Närrischen Frühschoppen" wurden gestern im "Prinz Carl" die Gäste einmal mehr blendend unterhalten. Buchen. Narrhalla-Vorsitzender Herbert Schwing, der sich über den Gäste-Zuspruch aus den Sparten Politik, Wirtschaft und Behörden nicht beklagen konnte, sprach von einer erfolgreichen Kampagne… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR