DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 10.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kraus-Musikschule Buchen: Bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

Zahlreiche Preise gewonnen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Buchen. Die musikpädagogische Arbeit an der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen hat beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Heidelberg am letzten Januarwochenende erneut Früchte getragen und auch in diesem Jahr wieder zu hervorragenden Ergebnissen mit insgesamt 29 Preisen geführt.

34 Musikschüler erreichten in verschiedenen musikalischen Disziplinen (Solo- und Ensemblekategorien) elf erste, elf zweite sowie sieben dritte Preise. Vier Schüler schafften die Weiterleitung zum Landeswettbewerb vom 13. bis 17. März in Heidelberg.

Auf die Teilnahme an der Landesausscheidung dürfen sich das Harfenduo Amelie Roos und Meike Schuster aus der Klasse von Christine Eberherr freuen, die in der Altersgruppe III mit 24 Punkten einen feinen ersten Preis erzielten.

Hervorragende 23 Punkte, die ebenfalls einen ersten Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Landeswettbewerb bedeuten, erhielten Alisa Winterholler (Akkordeon, AG III, Klasse Nelli Wirch) und Aylin Herberich (Popgesang, AG VI, Klasse Nicolasa Mall).

Zwei tolle erste Preise gab es darüber hinaus in der Altersgruppe IB mit 24 Punkten für Vincent Fichtler (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch) sowie mit 23 Punkten für das Duo Daniel Diao (Klavier, AG IB, Klasse Elvira Jochim) und Silja-Maria Fieger (Querflöte, Klasse Regine Jordine). Für diese Altersgruppe gibt es allerdings keinen Landeswettbewerb.

Weitere Erfolge gab es in den Wertungen Harfenensemble, Akkordeon solo, Popgesang, Streichinstrumente solo und Zupfinstrumente Ensemble. Die weiteren Ergebnisse im Überblick: Erster Preis: Isabell Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Lena Baier (Popgesang, AG V, Klasse Mall); Verena Eck (Popgesang, AG V, Klasse von Hindte); Aileen Schmidt (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Justin Michel (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Annika Becker (Popgesang, AG V, Klasse Mall).

Zweiter Preis: Aaron Ams (Violoncello, AG IB, Klasse Hagemann); Anna-Lena Kuhn (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Franziska Speth (Akkordeon, AG IV, Klasse Wirch); Victoria Hirsch (Violoncello, AG IB, Klasse Dorloff); Lucas Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Ella Schneider (Popgesang, AG VI, Klasse von Hindte); Luisa Link und Jennifer Heller (Harfenduo, AG IB, Klasse Eberherr); Denise Huynh (Violoncello, AG II, Klasse Dorloff); Mathias Martin (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Karin und Laura Sans (Gitarrenduo, AG II, Klasse Stieber/Schulze); Sophia Balagula (Viola, AG IB, Klasse Reiners-Ams).

Dritter Preis: Philipp Huynh (Violine, AG IB, Klasse Wüst); Leonie Fleischmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Sarah Mladek (Violine, AG III, Klasse Wüst); Annika Emmerich (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Hannah Jaufmann (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Natalie Maric (Akkordeon, AG III, Klasse Wirch); Charlotte Stipp (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann).

Mit gutem Erfolg nahm Pia Weidmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann) am Wettbewerb teil.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 10.2.2016 in Mannheim: Regen
MIN. 4°
MAX. 6°
 

Flyer des Landeskriminalamtes

Ein Flyer des Landeskriminalamts erklärt auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch, was es mit der Fasnacht auf sich hat. 

 
 

Planken-Umbau

Musik, Kunst und Mode auf der Mannheimer Großbaustelle

Die Händler wünschen sich ein begleitendes "Baustellen-Marketing" zum Planken-Umbau, der in den Jahren 2017 und 2018 über die Bühne gehen soll. Sie denken dabei vor allem daran, ein positives Bild von den Arbeiten zu kommunizieren. [mehr]

Bildung

In geschütztem Rahmen lernen

Viernheim. "Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben", hat der Namenspatron der Albert-Schweitzer-Schule in Viernheim einmal gesagt. Lernen ist der Schwerpunkt der Förderschule. "Zu uns kommen Kinder, die Schwierigkeiten in der… [mehr]

BA

Leichenfund

Familiendrama in Alsbach - zwei Tote

Mutter und Sohn tot in einem Haus in Südhessen: Die Ermittler gehen von einem erweiterten Suizid aus. Der Mann soll seine Mutter und dann sich selbst umgebracht haben. Die Kriminalpolizei sucht nach dem Motiv. [mehr]

SZ

Flüchtlingsunterbringung

Kircher protestiert leise in der Karlsruher Straße

Neugierige Blicke folgten Norbert Kircher gestern zur Mittagszeit in der Karlsruher Straße. "Was will denn der?", fragten sich einige Passanten untereinander. Andere gingen direkt auf ihn zu und hakten nach. Es war ein stiller Protest, den der Hockenheimer zum Ausdruck brachte, der aber an Wirkung… [mehr]

FN

„Stern TV“ war erneut für Dreharbeiten in Hardheim

„Update“ zur Flüchtlingssituation

Hardheim. Ein RTL-Fernsehteam von "Stern TV" weilte erneut zu Dreharbeiten zwei Tage in Hardheim. Ein halbes Jahr nach Bezug der BEA soll eine erste Bilanz gezogen werden. [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

Übersicht "MM-"Redakteure & -Volontäre

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR