DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.06.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kraus-Musikschule Buchen: Bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

Zahlreiche Preise gewonnen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Buchen. Die musikpädagogische Arbeit an der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen hat beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Heidelberg am letzten Januarwochenende erneut Früchte getragen und auch in diesem Jahr wieder zu hervorragenden Ergebnissen mit insgesamt 29 Preisen geführt.

34 Musikschüler erreichten in verschiedenen musikalischen Disziplinen (Solo- und Ensemblekategorien) elf erste, elf zweite sowie sieben dritte Preise. Vier Schüler schafften die Weiterleitung zum Landeswettbewerb vom 13. bis 17. März in Heidelberg.

Auf die Teilnahme an der Landesausscheidung dürfen sich das Harfenduo Amelie Roos und Meike Schuster aus der Klasse von Christine Eberherr freuen, die in der Altersgruppe III mit 24 Punkten einen feinen ersten Preis erzielten.

Hervorragende 23 Punkte, die ebenfalls einen ersten Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Landeswettbewerb bedeuten, erhielten Alisa Winterholler (Akkordeon, AG III, Klasse Nelli Wirch) und Aylin Herberich (Popgesang, AG VI, Klasse Nicolasa Mall).

Zwei tolle erste Preise gab es darüber hinaus in der Altersgruppe IB mit 24 Punkten für Vincent Fichtler (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch) sowie mit 23 Punkten für das Duo Daniel Diao (Klavier, AG IB, Klasse Elvira Jochim) und Silja-Maria Fieger (Querflöte, Klasse Regine Jordine). Für diese Altersgruppe gibt es allerdings keinen Landeswettbewerb.

Weitere Erfolge gab es in den Wertungen Harfenensemble, Akkordeon solo, Popgesang, Streichinstrumente solo und Zupfinstrumente Ensemble. Die weiteren Ergebnisse im Überblick: Erster Preis: Isabell Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Lena Baier (Popgesang, AG V, Klasse Mall); Verena Eck (Popgesang, AG V, Klasse von Hindte); Aileen Schmidt (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Justin Michel (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Annika Becker (Popgesang, AG V, Klasse Mall).

Zweiter Preis: Aaron Ams (Violoncello, AG IB, Klasse Hagemann); Anna-Lena Kuhn (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Franziska Speth (Akkordeon, AG IV, Klasse Wirch); Victoria Hirsch (Violoncello, AG IB, Klasse Dorloff); Lucas Staudinger (Akkordeon, AG IB, Klasse Wirch); Ella Schneider (Popgesang, AG VI, Klasse von Hindte); Luisa Link und Jennifer Heller (Harfenduo, AG IB, Klasse Eberherr); Denise Huynh (Violoncello, AG II, Klasse Dorloff); Mathias Martin (Akkordeon, AG II, Klasse Wirch); Karin und Laura Sans (Gitarrenduo, AG II, Klasse Stieber/Schulze); Sophia Balagula (Viola, AG IB, Klasse Reiners-Ams).

Dritter Preis: Philipp Huynh (Violine, AG IB, Klasse Wüst); Leonie Fleischmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Sarah Mladek (Violine, AG III, Klasse Wüst); Annika Emmerich (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann); Hannah Jaufmann (Popgesang, AG III, Klasse von Hindte); Natalie Maric (Akkordeon, AG III, Klasse Wirch); Charlotte Stipp (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann).

Mit gutem Erfolg nahm Pia Weidmann (Violoncello, AG III, Klasse Hagemann) am Wettbewerb teil.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

22°

Das Wetter am 28.6.2016 in Mannheim: wolkig
MIN. 13°
MAX. 24°
 

 

 
 

Zahl der angezeigten Fälle deutlich gestiegen

Raddiebstahl - 50 Prozent mehr

Die Zahl der Fahrraddiebstähle in Mannheim ist deutlich gestiegen. Zwischen Januar und Mai 2016 sind rund 50 Prozent mehr Fahrräder verschwunden als im gleichen Vorjahreszeitraum. In Heidelberg liegt der Anstieg lediglich bei zwölf, im Rhein-Neckar-Kreis bei 20 Prozent. [mehr]

Malteser

„Immer da, wenn Sie gebraucht werden“

Viernheim. Im Gerätewagen der Malteser drängen sich die Besucher. Begeistert schauen sie in jedes Regalfach, fachsimpeln über Werkzeug und lassen sich von einem Malteser erklären, wie das Auto im Notfall genutzt wird. "Praktisch", murmelt ein Viernheimer beeindruckt. "Das könnten wir auch… [mehr]

BA

Beruf

Auf den ersten Eindruck kommt es an

Bergstraße. Der erste Eindruck zählt. Gerade beim Bewerbungsgespräch. Daran führt kein Weg vorbei. Und wer eine schlechte Figur macht, unsicher, zu schüchtern oder zu forsch ist oder in den falschen Klamotten steckt, kann den neuen Job gleich abschreiben. Deshalb ist es wichtig, das kleine Knigge… [mehr]

SZ

Musikschule

Schlossgarten wird zum Konzertsaal

Die Ouvertüre zur Fledermaus, die das Sinfonieorchester der Musikschule unter der Leitung von Georg Schmidt-Thomée am Sonntagnachmittag zum Auftakt des Parkfests dargeboten hatte, war schon von weitem zu hören. Sie führte gerade hinein in die ungetrübte, heitere Atmosphäre des jährlichen Events. [mehr]

FN

Verabschiedung am 30. Juni

Die letzten Soldaten verlassen die Kaserne

Hardheim. Am 30. Juni ist es soweit: Die letzten aktiven Soldaten verlassen die Carl-Schurz-Kaserne. Die Liegenschaft und damit auch die Gemeinde gehen einer ungewissen Zukunft entgegen. [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR