Speyer

Schnakenplage Kommunale Aktionsgemeinschaft im Dauereinsatz / Kein Verständnis für Tabuzonen

97 Prozent der Plagegeister abgetötet

Archivartikel

Speyer/Waldsee.Wasserstandschwankungen des Rheins, Überflutungen durch Starkregen und anschließende hochsommerliche Temperaturen lassen die Rheinschnakenlarven myriadenfach fast in wöchentlichem Abstand schlüpfen. Dieses erschreckende Bild zeichnet Dr. Paul Schädler, Präsident der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS).

Seit Mitte März seien die Schnakenbekämpfer ständig

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2523 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel