DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 27.08.2014

Suchformular
 
 

Interview

„Der richtige Zeitpunkt, um ein neues Leben anzufangen“

Mannheim. Er ist zurück - der Mannemer Bu, das Eigengewächs, der Hoffnungsträger. Jochen Hecht spricht im Interview über seine Karriere in der NHL, seine Ziele mit den Adlern - und das, was er an Deutschland schätzt: mit dem Fahrrad zum Bäcker fahren zu können, um "gescheites Brot" zu kaufen. [mehr]

Neuzugang

Jon Rheault legt NHL-Traum auf Eis

Mannheim. Am 5. März 2013 war es endlich so weit. Die jahrelange harte Arbeit zahlte sich aus. Beim 4:1-Sieg der Florida Panthers gegen die Winnipeg Jets betrat Jon Rheault zum ersten Mal die große Eishockey-Bühne. Sein NHL-Debüt konnte sich durchaus sehen lassen: Der quirlige Außenstürmer stand 14… [mehr]

Neuzugang

Buchwieser, der Brecher

Mannheim. Es fällt nicht leicht, das gemachte Nest zu verlassen. Martin Buchwieser (Bild) war in München eine Identifikationsfigur, auf die sich vieles fokussierte. In Mannheim ist der 24-Jährige einer von vielen - aber weil er flügge werden wollte, hat der gebürtige Garmischer seine Zelte in der… [mehr]

Neuzugang

Fischer, der Kämpfer

Mannheim. Im Mai 2012 blamiert sich der FC Bayern bis auf die Knochen. Von "Deppen der Nation" ist im Boulevard die Rede. Erst verpasst der Fußball-Rekordmeister erneut den nationalen Titel, dann gibt es im Endspiel des DFB-Pokals eine böse 2:5-Abfuhr vom Erzrivalen Borussia Dortmund - und das… [mehr]

Neuzugang

Vernace, der X-Faktor

Mannheim. Problem erkannt - Problem gebannt? Spätestens als in den Play-offs gegen die Grizzly Adams Wolfsburg die Powerplay-Quote gegen Null tendierte, war auch dem Letzten klar: Wenn - nicht nur in Überzahl - die kreativen Spieler der Adler aus der Partie genommen wurden, fehlte an der blauen… [mehr]

Interview

„Wollen weniger reden und mehr machen“

Mannheim. Sieben Abgänge, sieben Neuzugänge - man könnte meinen, Teal Fowler habe im Sommer eine ruhige Kugel geschoben. Doch nicht nur die Suche nach einem Offensiv-Verteidiger hat den Manager Zeit und Nerven gekostet. Herr Fowler, wie haben die Adler das enttäuschende Ende der vergangenen Saison… [mehr]

Ex-Adler

Keine halben Sachen: Red Bull verleiht München Flügel

München. Halbe Sachen? Nicht mit Red Bull. Sebastian Vettel hat in einem Boliden des Brauseherstellers den Hattrick in der Formel 1 geschafft. Red Bull will die Leipziger Fußballer über kurz oder lang in die Bundesliga führen, Salzburg soll sogar so schnell es geht an die Tür zur lukrativen… [mehr]

Neuzugang

Hospelt, der Techniker

Mannheim. Wie bei seinem Torschuss handelte Kai Hospelt auch nach der Saison: Er fackelte nicht lange. Der Nationalspieler trieb den Umzug von Wolfsburg nach Mannheim schnell voran. Der 28-Jährige vergeudete keine Zeit, schwitzte im Sommertraining ordentlich mit seinen neuen Teamkollegen - und ist… [mehr]

Partner

Adler gut aufgestellt

Mannheim. Noch ist in der DEL kein einziges Spiel absolviert - aber die ersten Zahlen, die die Adler präsentieren, können sich durchaus sehen lassen: Mit einem unveränderten Etat in Höhe von 7,4 Millionen Euro starten sie in die Saison, die für sie am Freitag (19.30 Uhr) mit dem Landesderby gegen… [mehr]

Interview

„Ich lege für alle die Hand ins Feuer“

Mannheim. Daniel Hopp ist ein ehrgeiziger Mensch. Das gilt im Beruf als Gesellschafter der SAP Arena genauso wie im Sport. Die Finalniederlage gegen die Eisbären Berlin steckte dem starken Mann der Mannheimer Adler im ganzen Sommer in den Klamotten. Nun blickt der 31-Jährige wieder nach vorne. "Wir… [mehr]

Torhüter

April 2013: Zeit für Helden?

Mannheim. Den 20. Mai 2010 wird Dennis Endras nie vergessen. Niemals. Um 22.29 Uhr gab es in der ausverkauften SAP Arena kein Halten mehr. Mit dem 1:0-Sieg im Krimi gegen die Schweiz zog die deutsche Nationalmannschaft ins WM-Halbfinale ein. Überraschung? Sensation? Wunder? Der Torhüter hatte mit… [mehr]

Neuzugang

Doppelt hält besser? Aus 3 wird 33

Mannheim. Sein Einstand in Mannheim hätte nicht besser sein können, für Lacher in der Kabine war jedenfalls gesorgt. Als die Tinte unter dem Vertrag trocken war und es nur noch um einige Details ging, äußerte Doug Janik seinen Wunsch für die Rückennummer. Die "3" sollte es, falls möglich, sein… [mehr]

Rückblick

Wein statt Champagner

Mannheim. 14 Minuten fehlten den Adlern im Finale zum ganz großen Triumph gegen die Eisbären Berlin. Bei einer 2:1-Serienführung und dem 5:2 im vierten Endspiel sahen sie im April wie die sicheren Sieger aus. Doch es kam anders. Besonders emotional reagierte Shawn Belle (Bild). Nach der… [mehr]

Adler Manager Teal Fowler im Interview (mit Video)

„Unsere Jungs machen den Mund auf“

Mannheim. Der Hattrick blieb Familie Fowler versagt. Sohn Cooper gewann mit den Schülern der MERC-Jungadler die deutsche Eishockey-Meisterschaft, auch Tochter Ashley brachte mit den MHC-Mädels den nationalen Hockey-Titel mit nach Hause - nur Papa Teal blieb dieser Erfolg verwehrt. Mit den Adlern… [mehr]

Werbeaktion

Stumm vor Glück

Mannheim. In Mannheim wird er fast überall zu sehen sein: in der Arena, an Fassaden, in Zeitungen. Die MVV Energie AG, die den Adlern als einer der Hauptsponsoren seit Jahren die Treue hält, hat Thomas Holländer als Gesicht ihrer neuen Werbekampagne gefunden. Holländer (Bild) ist kein Profi… [mehr]

Fernsehen

Free-TV als Meilenstein

Mannheim. "Das ist ein Quantensprung", sagt Jürgen Arnold, Vorsitzender des DEL-Aufsichtsrats. Auch Teal Fowler freut sich. "Das ist ein Meilenstein. Wir haben einen Partner gefunden, der viel investiert und unseren Sport positiv präsentieren will. Dadurch gewinnen wir Fans und Aufmerksamkeit… [mehr]

Prominente Gäste

NHL im Fokus, Adler im Blick

Mannheim. Jochen Hecht und Marcel Goc im blau-weiß-roten Trikot - das wär's! Viele Fans fingen schon an zu träumen, als sie den Mannheimer Lokalmatador und den ehemaligen Adler im August über das Eis in der Nebenhalle der SAP Arena flitzen sahen. Beide trugen Jerseys in den Vereinsfarben. Doch dass… [mehr]

Partnerschaft

Großes Lob für die Ausbildung

Mannheim. Die Mannheimer Talentschmiede genießt in Nordamerika einen exzellenten Ruf. Besonders die Auftritte der DNL-Mannschaft von Trainer Helmut de Raaf haben in Übersee bleibenden Eindruck hinterlassen. Vom Jungadler-Projekt zeigte sich in diesem Sommer nicht nur Pavel Datsyuk, Starstürmer der… [mehr]

Entscheidendes Finale

Es fließen Tränen statt Champagner

Berlin. Als Letzter verließ Christoph Ullmann die Kabine. Für den 28-Jährigen war es ein schwerer Gang. Obwohl der Mittelstürmer überragende Play-offs spielte, zehn Tore erzielte und neun vorbereitete, ging es dem Nationalspieler wie seinen Teamkollegen - er fühlte sich wie ein begossener Pudel… [mehr]

Torhüter

Brathwaite gerät ins Grübeln

Mannheim. Es ist nur eine Momentaufnahme, aber sie zeigt exemplarisch den Stellenwert von Freddy Brathwaite. Als der 39-jährige Torhüter nach der Finalniederlage die Berliner Arena verlässt und mit seinen Teamkollegen in den Mannschaftsbus steigen will, feiern ihn die mitgereisten Fans mit "Freddy… [mehr]

Trainerteam

Bauhelm mag Kreis lieber als den Frack

Mannheim. Als Spieler hat Harry Kreis im Mannheimer Trikot zweimal den Pokal geholt. 1980 gewann er mit dem MERC den Titel, 17 Jahre später beendete er mit der ersten Adler-Meisterschaft seine herausragende Profikarriere. "Es gab keinen Mann des Tages, sondern nur eine Mannschaft des Tages - und… [mehr]

Aberglaube

Frank Mauer in: „Fluch der Kosmetik“

Mannheim. "Wer rasiert, verliert". Diese Eishockey-Weisheit ist wohl so alt wie die Play-offs. Aus Aberglauben lassen die Spieler ihr Gesichtshaar so lange wachsen, bis die K.o.-Runde für sie beendet ist. Auch die Adler haben auf dieses Motto gesetzt, schließlich will niemand das Schicksal… [mehr]

Top-Angriff

MUM-Sturm mit Mumm

Mannheim. Titelzeit ist Heldenzeit. Im Eishockey ist dann von "Play-off-Monstern" die Rede. Im Meisterschaftskampf 2005 machte beispielsweise der EHC-Sturm mit Devin Edgerton, Jochen Hecht und René Corbet von sich reden. Die Paradereihe führte die Adler in die Endspielserie gegen die Eisbären… [mehr]

Interview

„Wir müssen noch härter arbeiten“

Mannheim. Die Adler haben keinen Stein auf dem anderen gelassen. Vor der Saison sind sie bei der Spielerverpflichtung ganz bewusst neue Wege gegangen. Die Profis sollten nicht mehr mit dem dicken Scheckbuch nach Mannheim gelockt werden. Stattdessen intensivierten die Blau-Weiß-Roten ihre Scouting… [mehr]

Ausblick

Erfolg soll kommen, Gier soll bleiben

Mannheim. Es hat lange gedauert. Nach Jahren voller Pleiten, Pech und Pannen, voller Missverständnisse und enttäuschter Hoffnungen, stehen die Adler wieder da, wo sie nach ihrem Selbstverständnis auch hingehören: mit an der Spitze. "Wir haben Gier nach dem Titel", sagt Gesellschafter Daniel Hopp… [mehr]

Gewinnspiel

Dauerkarte im Lostopf

Mannheim. Ab der nächsten Saison bei jedem Heimspiel der Mannheimer Adler in der SAP Arena mitfiebern und die Stars auf dem Eis hautnah erleben: Das können diejenigen, die an dem Gewinnspiel auf der Facebook-Seite des "Mannheimer Morgen" teilnehmen. Dabei müssen alle Interessierten gar nicht viel… [mehr]

Stationen einer Saison

Starke Play-offs krönen passable Vorrunde

Mannheim. Die Saison 2011/2012 bestand bei den Mannheimer Adlern aus vielen Höhen, aber auch einigen Tiefen. Ein Rückblick. August 2011 Drei Spiele, drei Erfolge: Die Adler starten optimal in die Vorrunde der European Trophy. Beim 1:0 gegen Pardubice feiert Felix Brückmann einen Zu-Null-Sieg. Das… [mehr]

Team

Vom kleinen Terrier bis zum Giftzwerg

Mannheim. Es hat nicht sollen sein! Trotz der großen Chance, im vierten Finale bei 5:2-Führung vor eigenem Publikum alles klarzumachen, müssen die Adler den Eisbären zum Titelgewinn gratulieren. Manager Teal Fowler stellt das Team vor, das erst kurz vor dem Ziel gestoppt wurde. [mehr]

Brüder Seidenberg

Elf Jahre später: Yannic scheitert an Dennis’ Vorgabe

Mannheim. Beim Anheizer auf dem Videowürfel, in dem den Adler-Fans die entscheidenden Szenen der bisherigen Titelgewinne in Erinnerung gerufen werden, darf eine Szene natürlich nicht fehlen: Mike Stevens tunnelt Boris Rousson im Münchner Tor, 2001 ist die vierte DEL-Meisterschaft in fünf Jahren in… [mehr]

Finale

„2012 die gleiche Gier wie 2007“

Mannheim. Erfahrung gegen Heißhunger - auch so lässt sich das DEL-Finale 2012 charakterisieren. Während für die meisten Eisbären die Endspielserie gar nichts Besonderes mehr war, betraten viele Adler-Profis Neuland. Yanick Lehoux feierte beispielsweise seine Final-Premiere, auf die er lange hatte… [mehr]

 

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Spielplan

Spielplan der Adler Mannheim in der Saison 2013/14

Die Deutsche Eishockey Liga startet am Freitag, 13. September, in die Saison 2013/14. Die Spiele der Adler im Überblick: [mehr]

Manuel Neuer

Sport allgemein

Europas Fußballer des Jahres - Neuer vor «tollem Duell»

Manuel Neuer fiebert auf eine weitere Ehrung «für die Ewigkeit» hin. Neben dem Weltmeister-Torwart sind auch sein Bayern-Teamkollege Arjen Robben und Cristiano Ronaldo in der Endauswahl zu Europas Fußballer des Jahres. Die Münchner geben sich vorab diplomatisch. [mehr]

Fußball

Der Kapitän geht von Bord

Kaiserslautern. Soll das die neue Erfolgstaktik werden? Wie schon im ersten Saisonspiel gegen 1860 München geriet der 1. FC Kaiserslautern auch gegen Eintracht Braunschweig früh in Rückstand. Doch mit einer guten Moral holten die Pfälzer sich am Ende einen verdienten 2:1-Sieg, der mit einer… [mehr]

Hoffenheim siegt 2:0

Gezielter Druck statt Hauruck

Souverän gewonnen, für mindestens 24 Stunden an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga - Eugen Polanski tat aber nach dem Auftaktsieg das, was er auch sonst immer tut: Der Mittelfeldspieler der TSG verfiel nicht in Euphorie, sondern holte seine Mannschaft ganz schnell wieder auf den Boden zurück. [mehr]

Handball

Landin will Löwen-Fans Abschiedsgeschenk machen

Für Löwen-Torwart Niklas Landin spielt der Wechsel nach Kiel gar keine Rolle. Er will noch Großes mit dem Vize-Meister leisten, um sich gebührend zu verabschieden. Die Vertragsunterzeichnung mit dem THW sei ihm nicht leicht gefallen, wie im Gespräch mit unserer Zeitung sagt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR