DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 01.03.2017

Suchformular
 
 
  • Drucken

Adler vs. Hannover 4:1

Die Adler Mannheim setzen sich in der SAP Arena hoch verdient mit 4:1 gegen die Hannover Scorpions durch und hätten bei besserer Chancenverwertung sogar noch höher gewinnen können. Damit übernehmen die heimischen Eishockey-Profis erneut die DEL-Tabellspitze - vor den punktgleichen Kölner Haien.

Die Torschützen für die Adler waren: Marcus Kink, Yannick Lehoux, Alexander Forster und Adam Mitchell.

Sonntag, 27.01.2013

Hoch überlegen gestalteten die Adler - hier mit Marc El-Sayed - die Heimpartie gegen die Scorpions.

© Sörli Binder
  • Drucken
 

Die Eishockey-Meister seit 1991

Bundesliga:

1991 Düsseldorfer EG

1992 Düsseldorfer EG

1993 Düsseldorfer EG

1994 EC Hedos München

 

Deutsche Eishockey Liga (DEL):

1995 Kölner Haie

1996 Düsseldorfer EG

1997 Adler Mannheim

1998 Adler Mannheim

1999 Adler Mannheim

2000 München Barons

2001 Adler Mannheim

2002 Kölner Haie

2003 Krefeld Pinguine

2004 Frankfurt Lions

2005 Eisbären Berlin

2006 Eisbären Berlin

2007 Adler Mannheim

2008 Eisbären Berlin

2009 Eisbären Berlin

2010 Hannover Scorpions

2011 Eisbären Berlin

2012 Eisbären Berlin

2013 Eisbären Berlin

2014 ERC Ingolstadt

2015 Adler Mannheim

Wissenstest

Erkennen Sie die Adler-Trikots?

33 Spielzeiten - 33 Trikots - wissen Sie, wann die Adler welches Trikot trugen? Pro Spiel müssen Sie zwölf zufällig ausgewählte Jerseys erkennen. Mehrfach spielen lohnt sich also! [mehr]

Wissenstest: Kennen Sie die Adler-Trikots?

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Markus Eisenbichler

Sport allgemein

DSV-Adler hoffen in Lahti auf weitere Medaillen

Die deutschen Skispringer gehen zuversichtlich in die WM-Entscheidung auf der Großschanze. Nach einem kompletten Medaillensatz auf der kleinen Anlage ist der Druck weg. Der Auftritt in der Qualifikation machte allerdings wenig Mut. [mehr]

Fußball

Erst die Nase, dann den Bann gebrochen

Stuttgart. Der Mann des Tages konnte sich vor Komplimenten nicht retten. Kaiserslauterns Marcel Gaus verlieh dem 1:0 durch Simon Terodde das Prädikat "Weltklasse", Teamkollege Mitch Langerak sprach von einem "Super-Spieler, der alles für die Mannschaft macht". Der Gefeierte selbst dürfte sich kurz… [mehr]

Rudy rettet verdienten Punkt

Gelsenkirchen. Für Oliver Baumann fühlte sich der Punkt als "zu wenig" an, und Kevin Vogt hatte nach eigenem Bekunden sogar ein bisschen Wut im Bauch. Die TSG Hoffenheim war mit dem gestrigen 1:1 "auf" Schalke nicht zufrieden - und das, obwohl sie schon in der fünften Minute in Rückstand geraten… [mehr]

Löwen in der Champions League

Wiedersehen mit Gensheimer?

Für die Rhein-Neckar Löwen ist in der Champions League noch viel möglich. Sie können Gruppensieger werden und würden in diesem Fall das Achtelfinale überspringen. Werden sie Dritter oder Vierter, könnte es im Viertelfinale ein Wiedersehen mit Uwe Gensheimer geben. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR