DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 07.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Eishockey:

Video: Hecht würde gerne in NHL bleiben

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 27.06.2012

© Brightcove

Mannheim. Jochen Hecht ist ein echtes Adler-Eigengewächs. Seit 2002 steht der 35-Jährige bei den Buffalo Sabres in der NHL unter Vertrag. Nach seiner dritten Gehirnerschütterung in gut einem Jahr wollte der Verein den Kontrakt mit dem Stürmer aber nicht verlängern.

Viele Adler-Fans hoffen nun auf eine Rückkehr des waschechten Mannheimers in seine Heimat. "Ab dem 1. Juli bin ich ein sogenannter Unrestricted Free Agent. Das bedeutet, dass sich dann alle NHL-Klubs um mich bemühen können", sagt Jochen Hecht dazu, der am liebsten weiter in der NHL spielen möchte. Trotzdem geht das Eishockeyidol davon aus, dass er sich "irgendwann in naher Zukunft" bestimmt wieder das Adler-Trikot überziehen wird.

Jetzt hat Hecht zunächst andere Pläne. Gemeinsam mit Tomas Martinec veranstaltet der NHL-Profi in der SAP Arena ein Eishockey-Camp für die Jahrgänge 1997 bis 2004.  (cr/agp)

Mehr im "Mannheimer Morgen"

Mittwoch, 27.06.2012
  • Drucken
  • Senden
 

Die Eishockey-Meister seit 1991

Bundesliga:

1991 Düsseldorfer EG

1992 Düsseldorfer EG

1993 Düsseldorfer EG

1994 EC Hedos München

 

Deutsche Eishockey Liga (DEL):

1995 Kölner Haie

1996 Düsseldorfer EG

1997 Adler Mannheim

1998 Adler Mannheim

1999 Adler Mannheim

2000 München Barons

2001 Adler Mannheim

2002 Kölner Haie

2003 Krefeld Pinguine

2004 Frankfurt Lions

2005 Eisbären Berlin

2006 Eisbären Berlin

2007 Adler Mannheim

2008 Eisbären Berlin

2009 Eisbären Berlin

2010 Hannover Scorpions

2011 Eisbären Berlin

2012 Eisbären Berlin

2013 Eisbären Berlin

2014 ERC Ingolstadt

2015 Adler Mannheim

Wissenstest

Erkennen Sie die Adler-Trikots?

33 Spielzeiten - 33 Trikots - wissen Sie, wann die Adler welches Trikot trugen? Pro Spiel müssen Sie zwölf zufällig ausgewählte Jerseys erkennen. Mehrfach spielen lohnt sich also! [mehr]

Wissenstest: Kennen Sie die Adler-Trikots?

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Saison 2015/2016

Spielplan der Adler Mannheim

Der Spielplan der Adler Mannheim in der Saison 2015/2016 (Änderungen vorbehalten) [mehr]

Nach der Niederlage

Adler fehlt in Wolfsburg Disziplin

Wolfsburg. Den Mannheimer Adlern ist der erhoffte Befreiungsschlag bei den Grizzlys Wolfsburg nicht gelungen. Die Mannschaft von Trainer Greg Ireland unterlag vor 3312 Zuschauern mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0). Ausschlaggebend waren das schwache erste Drittel, die mangelhafte Chancenverwertung sowie die… [mehr]

Fußball

FCK reicht 2:0 nicht

Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat zum Start aus der Winterpause einen Sieg leichtfertig verspielt und steckt weiter im Mittelfeld der Tabelle fest. Die Roten Teufel kamen am Freitagabend durch zwei späte Gegentore nicht über ein 2:2 (2:0) gegen Union Berlin hinaus und… [mehr]

Fußball

Kein Platz für Angsthasen

Torhüter Oliver Baumann ist eine Schlüsselfigur im Hoffenheimer Abstiegskampf - natürlich auch im Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag. [mehr]

Handball

„Dänemark hat mehr Qualität und ist Favorit“

Breslau. Dieser Mann kennt sich aus: Der Däne Nikolaj Jacobsen trainiert den Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, bei der EM verfolgt er als TV-Experte die Spiele der dänischen Nationalmannschaft. Im Interview spricht er über das heutige EM-Duell (18.15 Uhr/ARD) zwischen Deutschland und Dänemark. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR