DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 22.11.2014

Suchformular
 
 
Nico Rosberg

Sport allgemein

Promi-Daumendrücker für Nico Rosberg

Abu Dhabi (dpa) - Nico Rosberg kann beim Formel-1-Titelfinale in Abu Dhabi auf prominente Daumendrücker zählen. Neben Franz Beckenbauer wünschten Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski dem Mercedes-Piloten Glück für das letzte Saisonrennen in Abu Dhabi. [mehr]

Aufmunterung

Sport allgemein

Daumendrücker für Rosberg: «Hamilton packst du schon»

Abu Dhabi (dpa) - Nico Rosberg kann beim Formel-1-Titelfinale in Abu Dhabi auf prominente Daumendrücker zählen. Neben Franz Beckenbauer wünschten Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski dem Mercedes-Piloten Glück für das letzte Saisonrennen in Abu Dhabi. [mehr]

Formel 1

Rosbergs Taktik vorerst verpufft

Abu Dhabi. Nico Rosbergs Störenfried-Taktik für das WM-Finale der Formel 1 hat bei Lewis Hamilton noch keine Wirkung gezeigt. Der britische WM-Spitzenreiter fuhr gestern in Abu Dhabi in beiden Trainings zur Bestzeit und ließ seinen Mercedes-Teamkollegen bei seiner schnellsten Runde 0,083 Sekunden… [mehr]

Strafe

Sport allgemein

Harte Strafe für Grosjean wegen Motorenwechsels

Abu Dhabi (dpa) - Lotus-Pilot Romain Grosjean ist für das letzte Formel-1-Saisonrennen in Abu Dhabi zu einer saftigen Strafe verdonnert worden. Der Franzose muss 20 Plätze weiter hinten starten, weil er bereits seinen sechsten Motor in diesem Jahr benutzt. [mehr]

Formel 1

Vettel endlich am Ziel

Abu Dhabi. Den ersten Blick auf Michael Schumacher in einem Formel-1-Ferrari erhaschte Sebastian Vettel noch auf den Schultern von Vater Norbert. Knapp 20 Jahre später erfüllt sich der Heppenheimer seinen Kindheitstraum und tritt bei der Scuderia in die Fußstapfen des Rekordweltmeisters. [mehr]

Formel 1

Ferrari dementiert gefälschte Wechsel-Nachricht

Abu Dhabi. Wie angespannt die Formel-1-Szene auf den Wechsel des Jahres wartet, wurde allen am Mittwoch vor Augen geführt. Am frühen Nachmittag deutscher Zeit überschlugen sich die Ereignisse. Zahlreiche Medien vermeldeten den Wechsel von Sebastian Vettel zu Ferrari als perfekt. Dabei gab es in der… [mehr]

Formel 1

Kleine Teams stellen Ecclestone ein Ultimatum

Abu Dhabi. Das glitzernde Saisonfinale der Formel 1 in der Wüstennacht von Abu Dhabi ist nur ein Trugbild - die Rennserie steht am Scheideweg. Der Streit um die Verteilung der Einnahmen und die wachsende Not der kleineren Teams hat die Formel 1 in die schwerste Krise seit Jahren geführt. Wenn… [mehr]

Formel 1

Vettel wollte aufhören

Stuttgart. Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (27) hat sich in der diesjährigen Seuchensaison Gedanken über einen möglichen Ausstieg aus der Königsklasse gemacht. "Natürlich denkt man über alles Mögliche nach. Wenn plötzlich zwei Zylinder fehlen, wenn man das Auto nicht neu starten, sondern wie… [mehr]

Formel 1

Mit dem Messer zwischen den Zähnen

São Paulo. Nico Rosberg brennt schon jetzt auf den ultimativen Titel-Showdown. "Es zählt nur noch eins: Volle Attacke", sagte der Mercedes-Pilot nach seinem Sieg in Brasilien und versprach seinem WM-Rivalen Lewis Hamilton einen packenden Fight für die endgültige Entscheidung in Abu Dhabi: "Ich… [mehr]

Formel 1

Rosberg schlägt zurück

São Paulo. Nico Rosberg hüpfte nach seiner Gala-Fahrt vor Freude und Erleichterung wie aufgedreht durch die Luft. Dann feierte der Mercedes-Pilot den hart umkämpften Sieg beim Großen Preis von Brasilien mit einem kräftigen Schluck Champagner, nachdem er seinen WM-Rivalen Lewis Hamilton auf der… [mehr]

Formel 1

Sebastian Vettels Weg zu Ferrari offenbar frei

São Paulo. Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (27) ist der Weg zu Ferrari offenbar endlich frei. Der Wechsel von Fernando Alonso (33) zurück zu McLaren soll laut Medienberichten perfekt sein. Demnach hat der Spanier einen Dreijahresvertrag bei dem Traditionsteam unterschrieben, der ihm pro… [mehr]

Wechselgedanken

Sport allgemein

Formel-1-Pilot Alonso: «Es gibt ein Leben nach Ferrari»

Sao Paulo (dpa) - Fernando Alonso hat die Spekulationen über seinen Abschied nach dieser Formel-1-Saison von Ferrari angeheizt. "Es gibt ein Leben nach Ferrari, Felipe Massa ist das Beispiel", sagte der zweimalige Weltmeister bei einer Sponsorenveranstaltung in Sao Paulo. [mehr]

Brasilianer

Sport allgemein

Kein neuer Senna: Brasilianer spielen nur F1-Nebenrolle

Emerson Fittipaldi, Nelson Piquet und Aryton Senna lösten mit ihren Titel-Triumphen bei den motorsport-verrückten Brasilianern unvorstellbare Emotionen aus. Von ihren Nachfolgern hatte bisher keiner die Klasse, in ihre Fußstapfen zu treten. [mehr]

Formel 1

Sang- und klanglos: Sauber serviert Sutil ab

Sao Paulo. Adrian Sutil stand der Schock nach dem Rausschmiss bei Sauber ins Gesicht geschrieben. "Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht", sagte der 31-Jährige, der beim Schweizer Rennstall trotz laufenden Vertrages für die kommende Saison durch den Bezahlfahrer Felipe Nasr (22, Brasilien) ersetzt… [mehr]

Formel 1

Vettels Weg zu Ferrari frei

Austin. Im Wechseltheater fällt der Vorhang: Für Sebastian Vettel ist der Weg zu Ferrari offenbar endlich frei. Fernando Alonso soll sich entschieden haben und kurz vor der Rückkehr zu McLaren stehen. Der Spanier unterschreibt in Kürze einen Zweijahresvertrag bei dem Traditionsrennstall mit Option… [mehr]

Formel 1

Hamilton hat es in der Hand

Austin. Nach der Ekel-Erfahrung mit Titelfavorit Lewis Hamilton in den USA wollte Nico Rosberg von einer Vorentscheidung im WM-Duell der Silberpfeile nichts wissen. "Es ist schwieriger geworden. Zugleich habe ich im letzten Rennen noch eine Chance zu gewinnen, das ist eine Menge wert", meinte der… [mehr]

Formel 1

Rosbergs bittere Niederlage

Austin. Den Siegertanz von Seriengewinner Lewis Hamilton auf seinem Silberpfeil musste Nico Rosberg hilflos und bedröppelt mit ansehen. Der deutsche WM-Verfolger konnte den Briten auch im Wildwest-Duell nicht stoppen und muss im Kampf um den Formel-1-Titel schon auf ein kleines Wunder hoffen. Trotz… [mehr]

Fußball

Alonso lässt Vettel zappeln

Austin. Sebastian Vettel ist genervt. Der Noch-Weltmeister kann die ständige Fragerei zu seinem bevorstehenden Wechsel zu Ferrari nicht mehr hören. "Ich hoffe, dass wir möglichst bald etwas verkünden können. Im Moment ist das nicht der Fall, also müssen wir noch ein bisschen warten", leierte der 27… [mehr]

Formel 1

Ecclestone fordert einen radikalen Neuanfang

Austin. Im Kampf um Macht und Millionen droht der Formel 1 mehr denn je der Kollaps. Angesichts der grassierenden Finanzkrise steckt die Königsklasse in einer der schlimmsten Krisen ihrer Geschichte. Während die kleinen Teams die nackte Panik vor der nächsten Pleite gepackt hat, pochen die… [mehr]

Formel 1

Ruhiger Samstag für Vettel

Austin. In der Innenstadt von Austin ließ Sebastian Vettel bei einer Show-Fahrt die Reifen seines Rennwagens publikumswirksam qualmen. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten macht sich der Heppenheimer aber längst keine Illusionen mehr. Auf seiner Abschiedstournee von Red Bull richtet sich der… [mehr]

Formel 1

„Jules kämpft weiter“

Yokkaichi. Fast vier Wochen nach seinem schweren Unfall befindet sich Formel-1-Pilot Jules Bianchi weiter in einem "kritischen, aber stabilen" Zustand. Dies teilte seine Familie mit. Der 25-Jährige wird den Angaben zufolge weiter in einem Krankenhaus im japanischen Yokkaichi versorgt. "Jules kämpft… [mehr]

Formel 1

Schieflage – von der Königsklasse zur Krisenklasse

Austin. Vor dem USA-Rennen verdeutlichen die Krisenfälle Caterham und Marussia grundsätzliche Probleme in der Formel 1. Viele Rennställe leben am Motorsport-Existenzminimum. "Das große Problem ist, dass die großen Teams so viel mehr Geld haben als Teams wie Caterham und Marussia", sagte der frühere… [mehr]

Formel 1

PS-Spektakel im Pleitensog

Hamburg. Über der glitzernden Glamourwelt der Formel 1 kreist ein hässlicher Pleitegeier: Während die Hinterbänkler-Teams Caterham und Marussia längst am Rande des Abgrunds stehen, ächzen auch Rennställe wie Sauber, Force India und Lotus zunehmend unter der Last der immensen Kosten in der… [mehr]

Formel 1

Mit Vollgas gegen die Wand?

Leafield. Der Zoff zwischen den Käufern und dem ehemaligen Besitzer des Formel-1-Teams Caterham ist eskaliert und zum peinlichen Schmierentheater geworden. Ein paar Wochen nach seiner Amtsübernahme ist Manfredi Ravetto als Teamchef schon wieder Geschichte, in Leafield wurde die Fabrik vorübergehend… [mehr]

Formel 1

Hülkenberg bleibt bei Force India

Stuttgart. Nico Hülkenberg will auch in der kommenden Formel-1-Saison mit Force India die Top-Teams attackieren und ärgern. Erwartungsgemäß fährt der 27-Jährige weiterhin für den Rennstall des Inders Vijay Mallya. "Das Team hat große Ambitionen und ich glaube, dass wir für das kommende Jahr wieder… [mehr]

Formel 1

Alonso macht den Weg frei

Maranello. Der ehemalige Ferrari-Boss Luca di Montezemolo hat in einem Interview den noch immer nicht kommunizierten Abschied Fernando Alonsos bestätigt. "Alonso geht aus zwei Gründen", sagte der 67-Jährige dem italienischen TV-Sender RAI: "Erstens: Fernando will sich mit einem neuen Umfeld… [mehr]

Formel 1

Alonso: Keine Angst vor Arbeitslosigkeit

Berlin. Eigentlich hätte Fernando Alonso in diesen Tagen viele Gründe, unruhig zu werden. Dass Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ab 2015 sein Ferrari-Cockpit erhält, gilt als ebenso sicher wie die vorzeitige Vertragsauflösung Alonsos bei der Scuderia. Einen neuen Rennstall hat der 33-Jährige… [mehr]

Formel 1

Bianchis Vater: Wir durchleben einen Alptraum

Yokkaichi. Mit erschütternder Offenheit hat der Vater von Jules Bianchi (Bild) über die "verzweifelte" Lage des schwer verunglückten Formel-1-Piloten gesprochen. "Bei jedem Telefonklingeln wissen wir, dass es das Krankenhaus sein könnte, das uns sagt, dass Jules tot ist", sagte Philippe Bianchi der… [mehr]

Formel 1

Vettels Abschiedstour voller Frust

Sotschi. Die Abschiedstour bei Red Bull wird für Weltmeister Sebastian Vettel zum Desaster. Der enttäuschende achte Platz am Sonntag im russischen Sotschi ist da noch recht harmlos, viel schlimmer trifft es den viermaligen Champion beim Großen Preis der USA in drei Wochen im texanischen Austin. Zum… [mehr]

 

Fotostrecke

Die neuen WM-Autos 2014

In Jerez wurden die neuen Fahrzeuge der Formel-1-Fahrzeuge ausgiebig getestet: Neue Motoren, neue Technik und die neue Aerodynamik der Fahrzeuge standen auf dem Prüfstand. Mitte März gab Sebastians Vettel auch bekannt, auf welchen Namen er seinen Rennwagen getauft hat: "Suzie" - die sich zunächst… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Südwest

Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Untreue verurteilt

Der Marathonprozess um den Nürburgring endet mit einem aufsehenerregenden Urteil: Ex-Finanzminister Deubel wird wegen Untreue im Zusammenhang mit dem Ring-Ausbau verurteilt. Er selbst hatte die Vorwürfe stets bestritten. [mehr]

Wissenstest

F1: Wie gut kennen Sie den Hockenheimring?

Sie schauen gerne Formel 1-Rennen? Kennen Sie auch die Rennstrecke in Ihrer Nähe? Stellen Sie Ihr Wissen zum Hockenheimring unter Beweis!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Am Haken

Formel E: Heidfeld in Malaysia vorzeitig raus - Abt 10.

Für Nick Heidfeld läuft es nicht in der Formel E. Der frühere Formel-1-Pilot sieht auch in Malaysia die Zielflagge nicht. Daniel Abt holt bei dem spektakulären zweiten ePrix der Saison hingegen als Zehnter erneut einen Punkt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR