DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 24.09.2014

Suchformular
 
 

Friesenheimer Eulen

Nachrichten, Fotostrecken, Videos und Hintergründe zu den Friesenheimer Eulen, die 2014 in die erste Handball-Bundesliga aufgestiegen sind. Die Handballer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim tragen ihre Heimspiele in der Friedrich-Ebert-Halle aus.

Website: www.die-eulen.de

Handball

Friesenheim feiert die ganze Nacht

Ludwigshafen. Die TSG Friesenheim ist in der Handball-Bundesliga angekommen. Nach dem ersten Saisonsieg gestern mit 27:24 (10:12) ist die Handballwelt beim Aufsteiger nach drei Niederlagen zum Auftakt der Spielzeit wieder in Ordnung. "Wir haben in den ersten drei Spielen in Flensburg und… [mehr]

Handball

Erik Schmidt ringt um Worte

Ludwigshafen. Die Eulen gegen die "Recken": Die TSG Friesenheim trifft am morgigen Sonntag, 17.15 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Halle auf den TSV Hannover-Burgdorf, der als Tabellenelfter den Friesenheimern eines voraus hat: Er hat in dieser Saison der Handball-Bundesliga schon ein Spiel gewonnen… [mehr]

Handball

Verletzungspech trifft Eulen hart

Ludwigshafen. Das Verletzungspech schlägt beim Aufsteiger TSG Friesenheim nach drei Spieltagen der Handball-Bundesliga wieder brutal zu: Neben Neuzugang Nico Büdel (24), der sich im rechten Knie einen Bänderriss zuzog und obendrein einen Haarriss am Wadenbeinköpfchen erlitt, fällt in den nächsten… [mehr]

Handball

Eine Halbzeit auf Augenhöhe

Gummersbach. Zum dritten Mal in Folge hat die TSG Friesenheim in der Handball-Bundesliga ein Spiel mit einem Unterschied von sechs Toren verloren. Nach den beiden 23:29-Niederlagen zum Saisonauftakt bei der SG Flensburg-Handewitt und in eigener Halle gegen Frisch Auf Göppingen verloren die Eulen… [mehr]

Handball

Die Eulen lassen beste Chancen aus

Ludwigshafen. Duplizität der Ereignisse: Sechs Tage nach der Auftaktniederlage in der neuen Saison der Handball-Bundesliga mit 23:29 Toren beim Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt verlor Aufsteiger Friesenheim gestern Abend vor 1850 Zuschauern mit demselben Ergebnis auch sein erstes… [mehr]

Handball-Bundesliga

Eulen-Trainer sieht eine ganz kleine Außenseiterchance

Ludwigshafen. Erstes Heimspiel der TSG Friesenheim seit dem Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga: Die Eulen treffen heute, 19.45 Uhr, in der Ludwigshafener Eberthalle auf Frisch Auf Göppingen, den Überraschungssieger vom Bundesliga-Saisonauftakt gegen die Füchse Berlin (29:27). Die Eulen… [mehr]

Handball-Bundesliga

Eulen-Trainer sieht eine ganz kleine Außenseiterchance

Ludwigshafen. Erstes Heimspiel der TSG Friesenheim seit dem Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga: Die Eulen treffen heute, 19.45 Uhr, in der Ludwigshafener Eberthalle auf Frisch Auf Göppingen, den Überraschungssieger vom Bundesliga-Auftakt gegen die Füchse Berlin (29:27). Die Eulen verloren… [mehr]

Handball

Keine Spur von Niedergeschlagenheit

Flensburg. Eigentlich verkehrte Welt: Aufsteiger TSG Friesenheim verlor zum Auftakt seiner zweiten Saison in der Handball-Bundesliga nach drei Jahren im zweitklassigen Unterhaus beim hochfavorisierten Champions-League-Gewinner SG Flensburg-Handewitt zwar mit 23:29 (8:13), doch keine Spur von… [mehr]

Handball

Friesenheimer Eulen verlieren Bundesliga-Auftakt

Flensburg. Beim 23:29 (8:13) in Flensburg verkaufte sich die TSG Friesenheim mehr als ordentlich - zumal hier ein Aufsteiger beim amtierenden Champions-League-Sieger antrat. [mehr]

Handball

Eulen bleiben realistisch

Flensburg. Ohne große Illusionen starten die Eulen heute, 19 Uhr, nach dreijähriger Zweitklassigkeit in ihre zweite Saison in der Handball-Bundesliga: Die TSG Friesenheim sieht sich als Außenseiter beim Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt. "Alles andere als eine Niederlage wäre eine… [mehr]

Handball

Mahner Gislason

Stuttgart. Die erfolgsverwöhnten Siegertypen des THW Kiel freuten sich ausgelassen wie kleine Jungs über den ersten Titel der Saison. Ringelreihen, wildes Gehüpfe und schräge Gesänge. Zu kindlichen Fantastereien ließen sich Kapitän Filip Jicha und Kollegen nach dem souveränen Gewinn des Supercups… [mehr]

Handball

Eulen eine Runde weiter

Fürstenfeldbruck. Die TSG Friesenheim hat erwartungsgemäß die zweite Runde um den Deutschen Handball-Pokal erreicht. Der ersatzgeschwächte Bundesligaaufsteiger gewann beim oberbayerischen Drittliga-Neuling TuS Fürstenfeldbruck mit 41:34 (21:17). Bei den Eulen fehlten die beiden Stammtorhüter Kevin… [mehr]

Handball (mit Fotostrecke)

Realismus bei den Eulen

Mannheim. Einen Tag nach den Rhein-Neckar Löwen präsentierte gestern auch die TSG Friesenheim als Aufsteiger ihr Aufgebot für die Handball-Bundesliga - ebenfalls in Mannheim: Als Gäste von Hauptsponsor Südzucker AG versammelten sich die Eulen mit rund 200 Sponsoren und Fans im Bootshaus am Neckar… [mehr]

Kein Kumpel-Bonus für Magnus Andersson

Mannheim. Ob man mit Blick auf FrischAuf Göppingen bereits nach fünf Spieltagen schon von einer Überraschungsmannschaft sprechen kann, ist fraglich. Doch nach Platz zwölf im Vorjahr scheinen die Schwaben vor der heutigen Partie der Handball-Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen (19 Uhr, SAP Arena… [mehr]

 

Wie schneiden die Eulen in der Saison 2014/15 ab?

Die Friesenheimer Eulen sind in der Saison 2013/14 in der 2. Handball-Bundesliga Meister geworden und damit in die 1. Liga aufgestiegen. Was meinen Sie, wie schlagen sich die Eulen in der Saison 2014/15?

Handball Bundesliga Live-Ergebnisse

Die Saison 14/15: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Handball Bundesliga Tabelle

Die Saison 13/14: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Handball

Transfers in der 1. Handball-Bundesliga

Vor der neuen Saison wurde in den Mannschaften der 1. Handball-Bundesliga wieder ordentlich am Transfer-Rad gedreht. Wer kommt woher? Wer geht wohin? Wer hört auf? Hier der Überblick. [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Auf die „alten Jungs“ ist Verlass

Gummersbach. Nach getaner Arbeit stand Andy Schmid vor dem Mannschaftsbus der Rhein-Neckar Löwen. Die Punkte waren durch einen 32:27-Sieg beim VfL Gummersbach eingetütet, als der Schweizer noch einmal auf die emotionale Bedeutung der Partie gegen die Oberbergischen hinwies: "Niemand, wirklich… [mehr]

Matchwinner

Wenn Du nicht weißt, wohin, frag’ Petersson

FRankfurt. Alexander Petersson musste sich ein Lächeln verkneifen. Ja, das sei schon seine beste Saisonleistung gewesen. "Aber wir haben ja auch erst vier Spiele gehabt", sagte der 34-Jährige nach dem am Ende holprigen 28:26-Sieg seiner Rhein-Neckar Löwen über den HSV Hamburg. Ohne den rechten… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR