DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 06.12.2016

Suchformular
 
 

Friesenheimer Eulen

Nachrichten, Fotostrecken, Videos und Hintergründe zu den Friesenheimer Eulen, die 2014 in die erste Handball-Bundesliga aufgestiegen sind. Die Handballer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim tragen ihre Heimspiele in der Friedrich-Ebert-Halle aus.

Website: www.die-eulen.de

Handball

Eulen planen Coup

LUDWIGSHAFEN. Die gute Nachricht für Handball-Zweitligist TSG Friesenheim ist: Er wird am heutigen Mittwochabend, 19.30 Uhr, wohl komplett in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle gegen den TuS Nettelstedt-Lübbecke antreten können. Die schlechte Nachricht: Einige Akteure hat Chefcoach Benjamin… [mehr]

Handball

Eulen-Sieg mit Wut

Emsdetten. Handball-Zweitligist TSG Friesenheim geht mit einem guten Gefühl in die Länderspielpause. Am Samstagabend feierten die Eulen beim TV Emsdetten einen 29:26 (13:14)-Arbeitserfolg. "Ich bin rundum zufrieden, die Jungs haben richtig gekämpft. Alexander Feld hat in der Schlussphase genau die… [mehr]

Handball

Eulen voller Zuversicht

Ludwigshafen. Die TSG Friesenheim ist die beste Zweitliga-Mannschaft - was den DHB-Pokal anbelangt. Die Pfälzer gewannen am Mittwochabend ihr Achtelfinalspiel bei der SG BBM Bietigheim mit 32:29 und dürfen sich nun in der Runde der besten Acht auf ein Heimspiel im Dezember in der Ludwigshafener… [mehr]

Handball

Eulen im Achtelfinale

BIETIGHEIM. Die Eulen stehen im Viertelfinale des DHB-Pokals und dürfen vom Final Four träumen: Handball-Zweitligist TSG Friesenheim gewann gestern Abend sein Achtelfinalspiel bei der SG BBM Bietigheim mit 32:29 (14:14). "Die Jungs haben eine klasse Leistung gezeigt, es hat vieles gepasst", lobte… [mehr]

Handball

Eulen sinnen auf Revanche

LUDWIGSHAFEN. Die Eulen haben noch eine Rechnung offen: Handball-Zweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim trifft heute, 20 Uhr, im DHB-Pokal-Achtelfinale auswärts auf den Ligakonkurrenten SG BBM Bietigheim. Bereits vor 17 Tagen spielten beide Teams in der Liga gegeneinander. Damals verloren die… [mehr]

Handball

Eulen zeigen Reaktion

LUDWIGSHAFEN. Handball-Zweitligist TSG Friesenheim hat gestern Abend seine Negativserie beendet. Die Eulen gewannen ihr Heimspiel in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle gegen den starken Neuling TV 05/07 Hüttenberg nach hartem Kampf knapp mit 25:24 (14:12). "Dieser Sieg war natürlich wichtig… [mehr]

Handball

Frust in Friesenheim

LUDWIGSHAFEN. Nach drei Niederlagen in Folge hat sich beim Handball-Zweitligist TSG Friesenheim Ernüchterung breitgemacht. Die Eulen verloren am Samstagabend vor 1876 Zuschauern beim Erstliga-Absteiger ThSV Eisenach mit 21:26 (10:14). "Das ist ärgerlich. Immer, wenn wir dran waren, haben wir es… [mehr]

Handball

Matschke sieht noch mehr Potenzial

LUDWIGSHAFEN. 6:0 Punkte - die Zweitliga-Handballer der TSG Friesenheim haben einen erstklassigen Saisonstart hingelegt. Am Sonntag (15 Uhr) wollen die Eulen ihre weiße Weste mit einem Sieg beim ASV Hamm-Westfalen wahren. Eulen-Trainer Benjamin Matschke lobte nach dem ersten Auswärtssieg am… [mehr]

Handball

36:33 – Eulen krönen Endspurt

LUDWIGSHAFEN. Zweites Spiel in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle, zweiter Erfolg: Handball-Zweitligist TSG Friesenheim besiegte gestern vor 1248 Zuschauern den TV Neuhausen mit 36:33 (17:16). Es war ein hartes Stück Arbeit für die Eulen, die mit 4:0 Punkten optimal in die Saison gestartet sind… [mehr]

Handball

TSG tüftelt an der Strategie

LUDWIGSHAFEN. Die Eulen haben ihre erste Partie in der neuen Handball-Zweitliga-Saison souverän gewonnen. Das Verletzungspech ist der TSG Friesenheim aber treu geblieben. Beim Aufwärmen zum Auftaktspiel gegen Essen zog sich Pascal Durak einen Bänderriss im Sprunggelenk des linken Fußes zu. Der… [mehr]

Handball

„Keule der Eulen“ schlägt zu

Ludwigshafen. Der Start ist geglückt: Die Zweitliga-Handballer der TSG Friesenheim haben ihr Saison-Auftaktspiel vor 1335 Zuschauern in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle gegen Tusem Essen mit 34:25 (17:8) gewonnen. Sechs Tore steuerte Patrick Weber zum Erfolg bei. Der 24-jährige… [mehr]

Handball

„Keule der Eulen“ schlägt zu

Ludwigshafen. Der Start ist geglückt. Die Zweitliga-Handballer der TSG Friesenheim gewannen ihr Saison-Auftaktspiel vor 1335 Zuschauern in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle gegen Tusem Essen mit 34:25 (17:8). Sechs Tore steuerte Patrick Weber zum Erfolg bei. Der 24-jährige Rückraumspieler… [mehr]

Handball

Matschke bremst Euphorie vor Eulen-Auftakt

LUDWIGSHAFEN. Immer wenn Benjamin Matschke etwas im Hinblick auf die neue Saison erzählt, benutzt der Trainer des Handball-Zweitligisten TSG Friesenheim ganz oft die Worte "Klarheit" und "Demut". Dem 34-Jährigen ist das natürlich auch schon aufgefallen. Matschke schmunzelt: "Ich glaube, meine… [mehr]

Nationalspieler Pekeler verzichtet auf die Weltmeisterschaft

Mit den Kräften am Ende

Mannheim. Den freien Sonntag verbrachte Hendrik Pekeler mit Freundin Johanna und Töchterchen Fine Sophia gemeinsam mit der Familie von Mannschaftskollege Andreas Palicka. Eine kleine Feier stand an, denn dessen Tochter Elsa hatte Geburtstag. "Es hat gut getan, mal keinen Ball in der Hand gehabt zu… [mehr]

 

Handball Bundesliga Tabelle

Die Saison 2016/17: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Handball

Transfers in der 1. Handball-Bundesliga

Vor der neuen Saison wurde in den Mannschaften der 1. Handball-Bundesliga wieder ordentlich am Transfer-Rad gedreht. Wer kommt woher? Wer geht wohin? Wer hört auf? Hier der Überblick. [mehr]

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Löwen-Neuzugang Steffen Fäth

„Der Ivano hat mich irgendwie gemocht“

Steffen Fäth wird spätestens 2018 zu den Rhein-Neckar Löwen wechseln. Der "Mannheimer Morgen" berichtete bereits vorab exklusiv über diesen spektakulären Transfer. In seiner Entwicklung hat Fäth extrem vom kroatischen Superstar Ivano Balic profitiert. [mehr]

Handball

Kettemann nur noch bei Löwen

Mannheim. Jennifer Kettemann (Bild) wird sich künftig in beruflicher Hinsicht auf die Rhein-Neckar Löwen konzentrieren und ihre Aufgabe beim Software-Riesen SAP aufgeben. Bislang arbeitete die Geschäftsführerin des Handball-Bundesligisten zu 55 Prozent beim deutschen Meister und zu 20 Prozent bei… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR