DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 02.09.2014

Suchformular
 
 

Friesenheimer Eulen

Nachrichten, Fotostrecken, Videos und Hintergründe zu den Friesenheimer Eulen, die 2014 in die erste Handball-Bundesliga aufgestiegen sind. Die Handballer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim tragen ihre Heimspiele in der Friedrich-Ebert-Halle aus.

Website: www.die-eulen.de

Handball-Bundesliga

Eulen-Trainer sieht eine ganz kleine Außenseiterchance

Ludwigshafen. Erstes Heimspiel der TSG Friesenheim seit dem Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga: Die Eulen treffen heute, 19.45 Uhr, in der Ludwigshafener Eberthalle auf Frisch Auf Göppingen, den Überraschungssieger vom Bundesliga-Saisonauftakt gegen die Füchse Berlin (29:27). Die Eulen… [mehr]

Handball-Bundesliga

Eulen-Trainer sieht eine ganz kleine Außenseiterchance

Ludwigshafen. Erstes Heimspiel der TSG Friesenheim seit dem Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga: Die Eulen treffen heute, 19.45 Uhr, in der Ludwigshafener Eberthalle auf Frisch Auf Göppingen, den Überraschungssieger vom Bundesliga-Auftakt gegen die Füchse Berlin (29:27). Die Eulen verloren… [mehr]

Handball

Keine Spur von Niedergeschlagenheit

Flensburg. Eigentlich verkehrte Welt: Aufsteiger TSG Friesenheim verlor zum Auftakt seiner zweiten Saison in der Handball-Bundesliga nach drei Jahren im zweitklassigen Unterhaus beim hochfavorisierten Champions-League-Gewinner SG Flensburg-Handewitt zwar mit 23:29 (8:13), doch keine Spur von… [mehr]

Handball

Friesenheimer Eulen verlieren Bundesliga-Auftakt

Flensburg. Beim 23:29 (8:13) in Flensburg verkaufte sich die TSG Friesenheim mehr als ordentlich - zumal hier ein Aufsteiger beim amtierenden Champions-League-Sieger antrat. [mehr]

Handball

Eulen bleiben realistisch

Flensburg. Ohne große Illusionen starten die Eulen heute, 19 Uhr, nach dreijähriger Zweitklassigkeit in ihre zweite Saison in der Handball-Bundesliga: Die TSG Friesenheim sieht sich als Außenseiter beim Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt. "Alles andere als eine Niederlage wäre eine… [mehr]

Handball

Mahner Gislason

Stuttgart. Die erfolgsverwöhnten Siegertypen des THW Kiel freuten sich ausgelassen wie kleine Jungs über den ersten Titel der Saison. Ringelreihen, wildes Gehüpfe und schräge Gesänge. Zu kindlichen Fantastereien ließen sich Kapitän Filip Jicha und Kollegen nach dem souveränen Gewinn des Supercups… [mehr]

Handball

Eulen eine Runde weiter

Fürstenfeldbruck. Die TSG Friesenheim hat erwartungsgemäß die zweite Runde um den Deutschen Handball-Pokal erreicht. Der ersatzgeschwächte Bundesligaaufsteiger gewann beim oberbayerischen Drittliga-Neuling TuS Fürstenfeldbruck mit 41:34 (21:17). Bei den Eulen fehlten die beiden Stammtorhüter Kevin… [mehr]

Handball (mit Fotostrecke)

Realismus bei den Eulen

Mannheim. Einen Tag nach den Rhein-Neckar Löwen präsentierte gestern auch die TSG Friesenheim als Aufsteiger ihr Aufgebot für die Handball-Bundesliga - ebenfalls in Mannheim: Als Gäste von Hauptsponsor Südzucker AG versammelten sich die Eulen mit rund 200 Sponsoren und Fans im Bootshaus am Neckar… [mehr]

Handball

Vier „englische Wochen“ im Winter

Ludwigshafen. Der Terminkalender der Handball-Bundesliga meint es mit dem Aufsteiger TSG Friesenheim nicht allzu gut. Die Eulen müssen zwischen dem 5. November und dem 27. Dezember in 52 Tagen nicht weniger als zwölf Spiele absolvieren - praktisch alle vier Tage eine Heim- oder Auswärtsbegegnung… [mehr]

Handball

Eulen-Neuzugang Oliver Tesch im Interview

Der 29 Jahre alte Neuzugang beim TSG Friesenheim erklärt, warum er vom Konkurrenten GWD Minden gewechselt ist und welche Ziele er in Ludwigshafen verfolgt. Dabei verrät er auch, warum er vor jedem Spiel kalt duschen muss. [mehr]

Handball

„Will mich weiterentwickeln“

Friesenheim. Nico Büdel hat mit dem TV Neuhausen schon in der Handball-Bundesliga gespielt. Jetzt startet er bei der TSG Friesenheim den nächsten Anlauf und muss seinen Platz im Team noch finden, wie er im Interview berichtet. Warum sind Sie zum Aufsteiger TSG Friesenheim gewechselt? Nico Büdel… [mehr]

Handball

Eulen ordnen Klassenerhalt alles unter

Ludwigshafen. Mit 18 Spielern wird Aufsteiger TSG Friesenheim am 23. August in seine zweite Saison in der Handball-Bundesliga gehen. Die Eulen haben ein bescheidenes Saisonziel - den Klassenerhalt. "Wir wollen nicht gleich wieder absteigen", sagt Trainer Thomas König (Bild), der diesem Ziel alles… [mehr]

Handball

Eulen ab 7. Juli in der Vorbereitung

Ludwigshafen. Die viel umjubelten Aufsteiger in die Handball-Bundesliga hatten sich die sechswöchige Pause redlich verdient. Am Montag, 7. Juli, wird aber wieder ordentlich geschwitzt. Denn dann steigt die TSG Friesenheim in die Vorbereitung auf die neue Saison ein. Cheftrainer Thomas König… [mehr]

Aus einer Vision wird Realität

Frankfurt. Der Wutausbruch von Armin Veh bleibt unvergessen. "So ein Wahnsinn! 20 Millionen Euro teuer - andere bauen dafür ein ganzes Stadion. Und dann darf das nicht zugemacht werden", schimpfte der ehemalige Trainer des Fußball- Bundesligisten Eintracht Frankfurt vor rund zwei Jahren und meinte… [mehr]

 

Wie schneiden die Eulen in der Saison 2014/15 ab?

Die Friesenheimer Eulen sind in der Saison 2013/14 in der 2. Handball-Bundesliga Meister geworden und damit in die 1. Liga aufgestiegen. Was meinen Sie, wie schlagen sich die Eulen in der Saison 2014/15?

Handball Bundesliga Live-Ergebnisse

Die Saison 14/15: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Handball Bundesliga Tabelle

Die Saison 13/14: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Handball

Transfers in der 1. Handball-Bundesliga

Vor der neuen Saison wurde in den Mannschaften der 1. Handball-Bundesliga wieder ordentlich am Transfer-Rad gedreht. Wer kommt woher? Wer geht wohin? Wer hört auf? Hier der Überblick. [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Handball (mit Fotostrecke und Video)

Löwen besiegen Magdeburg nach Kraftakt

mannheim. Lange drohte sie, die erste Heim-Niederlage seit März 2013. Doch dann rissen sich die Rhein-Neckar Löwen gegen den SC Magdeburg im Auftaktspiel der Handball-Bundesliga zusammen, zeigten Moral und Charakter. Mit viel Glück kämpfte sich der Vizemeister zu einem 24:23 (8:11)-Sieg. "Ich bin… [mehr]

Löwen-Kapitän Gensheimer im Interview (mit Fotostrecke)

„Wir gehören wieder zu den Top-Teams“

Uwe Gensheimer geht bei den Bundesliga-Handballern der Rhein-Neckar Löwen voran. Er ist Kapitän, Torschütze vom Dienst und Publikumsliebling in einem. Mit seinem Klub will er auch in der neuen Saison wieder ganz oben mitmischen, wie er in folgendem Interview verrät. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR