DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 06.12.2016

Suchformular
 
 

Fußbal

Hopp setzt auf Julian Nagelsmann

Sinsheim. Mäzen Diemar Hopp ist zuversichtlich, dass er Erfolgstrainer Julian Nagelsmann langfristig bei der TSG 1899 Hoffenheim halten kann. Er wisse zwar, dass der 29-Jährige im Fokus anderer Klubs stehe, sagte Hopp bei der Mitgliederversammlung des Stammvereins des Bundesligisten am Montagabend… [mehr]

Vor dem Nachholspiel gegen die Stuttgarter Kickers

Druck auf dem Kessel

Fußball-Regionalligist SV Waldhof muss am Dienstagabend (19.30 Uhr) die Nachholpartie gegen die Stuttgarter Kickers absolvieren. Die Schwaben kommen nach dem 0:3 gegen Homburg als Krisen-Klub nach Mannheim. Kickers-Trainer Dieter Märkle bemängelte zuletzt die Mentalität seiner Spieler. [mehr]

Fußball

VfR mit breiter Brust

MANNHEIM. Beim Fußball-Verbandsligisten VfR Mannheim läuft es derzeit richtig gut. Eine Pflichtpartie haben die Rasenspieler in dieser Saison noch nicht verloren. Heute Abend will das Team von Trainer Hakan Atik nun einen Regionalligisten ins Straucheln bringen. Der VfR empfängt im Achtelfinale des… [mehr]

Fußball

„Wir wollten auf einmal besondere Dinge machen“

Augsburg. Nach dem erneuten Punktgewinn bemühte Niko Kovac einen im Fußball öfter verwendeten philosophischen Ansatz. "Wichtig ist: Wenn du schon nicht gewinnen kannst, dann darfst du zumindest nicht verlieren", sagte der Bundesliga-Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1-Unentschieden beim FC… [mehr]

Fußball

Lilien suchen neue Impulse

Darmstadt. Beim SV Darmstadt 98 ticken die Uhren eben doch nicht anders. Entgegen ihres beliebten Slogans sind die Lilien modernen Branchenmechanismen gefolgt und haben Trainer Norbert Meier und Sportchef Holger Fach beurlaubt. "Wir sind nach dem gestrigen Spiel und der anschließenden Analyse zu… [mehr]

Fußball

Lauterer Elfmeterpech

Hamburg. Der 1. FC Kaiserslautern hat durch eine Nullnummer beim FC St. Pauli den erhofften Sprung in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Gegen den seit nunmehr elf Spielen sieglosen Tabellenletzten vergab Zoltan Stieber die größte Chance zum Sieg, als er in der 32. Minute einen… [mehr]

Fußball

Kocaks Erfolgshunger ist noch lange nicht gestillt

Nürnberg. Niederlagen sind immer ärgerlich. Besonders bitter sind sie gegen Teams, die man selbst zusammengestellt hat. Alois Schwartz, inzwischen Trainer beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg, traf in der Partie gegen den SV Sandhausen auf seine Vergangenheit. Den SVS hatte er im Sommer überraschend… [mehr]

Live-Ticker: Neues aus der Bundesliga

Timo Werner macht eine Schwalbe

Sport

Schwalben auf dem Fußballplatz

Schwalben sind für ihre Flugkünste bekannt. Die Vögel jagen in der Luft, zum Beispiel Fliegen und Mücken. Auch im Fußball ist manchmal von Schwalben die Rede. Damit sind Spieler gemeint, die sich absichtlich fallen lassen - auch wenn sie nicht gefoult wurden. [mehr]

 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Toto Wolff

Wolff: Vettel nicht Rosbergs Nachfolger

Sebastian Vettel statt Nico Rosberg? Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff schließt im dpa-Interview diesen Wechsel für 2017 aus. Bei Pascal Wehrlein könnte es eine «mutige Entscheidung» geben. [mehr]

Eishockey

Johnson fällt länger aus

Mannheim. Der Sonntagnachmittag ist für die Mannheimer Adler doppelt bitter verlaufen. Nicht genug, dass die Mannschaft von Trainer Sean Simpson mit 3:4 gegen Spitzenreiter Red Bull München unterlag. Am Montag stellte sich zudem heraus, dass sich Aaron Johnson im Heimspiel eine Adduktorenverletzung… [mehr]

Nationalspieler Pekeler verzichtet auf die Weltmeisterschaft

Mit den Kräften am Ende

Mannheim. Den freien Sonntag verbrachte Hendrik Pekeler mit Freundin Johanna und Töchterchen Fine Sophia gemeinsam mit der Familie von Mannschaftskollege Andreas Palicka. Eine kleine Feier stand an, denn dessen Tochter Elsa hatte Geburtstag. "Es hat gut getan, mal keinen Ball in der Hand gehabt zu… [mehr]

Rosberg will mehr Zeit für die Familie

Wien. Weltmeister Nico Rosberg zieht sich auf dem Gipfel seiner Formel-1-Karriere völlig überraschend ins Privatleben zurück. Der 31 Jahre alte Familienvater schockte kurz vor der Saisonabschluss-Gala des Weltverbands FIA in Wien die Motorsport-Welt mit seiner Entscheidung, seine Laufbahn zu… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR