DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 05.02.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Der Harder13 Cup in Bildern

Es ist das wichtigste Fußball-Hallenturnier der Region: fünf Teams treten beim Harder 13-Cup in der Mannheimer SAP-Arena gegeneinander an. An den Start gehen alte Bekannte: Die TSG 1899 Hoffenheim, der 1. FC Kaiserslautern, der Karlsruher SC und natürlich Lokalmatador SV Waldhof. Aber auch ein Neuling: Zweitligist SV Sandhausen. Am Ende können die Karlsruher den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen. Hier die Impressionen aus der stimmungsvollen Arena. 

Samstag, 05.01.2013

Kurz vor dem Anpfiff in der SAP Arena vor lautstarker Fan-Kulisse...

© Binder
  • Drucken
  • Senden
 

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Angelique Kerber

Mit Kerbers Euphorie in den Fed Cup

Nach ihrem Australian-Open-Sieg freut sich Kerber über jede Minute, in der sie schlafen kann. Dennoch führt sie die deutschen Tennis-Damen gegen die Schweiz an. Mit der neuen deutschen Heldin soll der dritte Halbfinaleinzug nacheinander gelingen. [mehr]

Eishockey

Adler fehlt in Wolfsburg Disziplin

Wolfsburg. Den Mannheimer Adlern ist der erhoffte Befreiungsschlag bei den Grizzlys Wolfsburg nicht gelungen. Die Mannschaft von Trainer Greg Ireland unterlag vor 3312 Zuschauern mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0). Ausschlaggebend waren das schwache erste Drittel, die mangelhafte Chancenverwertung sowie die… [mehr]

Handball

„Dänemark hat mehr Qualität und ist Favorit“

Breslau. Dieser Mann kennt sich aus: Der Däne Nikolaj Jacobsen trainiert den Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, bei der EM verfolgt er als TV-Experte die Spiele der dänischen Nationalmannschaft. Im Interview spricht er über das heutige EM-Duell (18.15 Uhr/ARD) zwischen Deutschland und Dänemark. [mehr]

Schutz

Sport allgemein

Formel 1: Cockpit-Kopfschutz gewinnt immer mehr an Kontur

München (dpa) - Die Einführung eines Kopfschutzes im Formel-1-Cockpit gewinnt immer mehr an Kontur. Der Internationale Automobilverband FIA hat der BBC zufolge die Rennställe informiert, eine entsprechende Sicherheitsmaßnahme ab 2017 etablieren zu wollen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR