DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.03.2015

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Der Harder13 Cup in Bildern

Es ist das wichtigste Fußball-Hallenturnier der Region: fünf Teams treten beim Harder 13-Cup in der Mannheimer SAP-Arena gegeneinander an. An den Start gehen alte Bekannte: Die TSG 1899 Hoffenheim, der 1. FC Kaiserslautern, der Karlsruher SC und natürlich Lokalmatador SV Waldhof. Aber auch ein Neuling: Zweitligist SV Sandhausen. Am Ende können die Karlsruher den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen. Hier die Impressionen aus der stimmungsvollen Arena. 

Samstag, 05.01.2013

Kurz vor dem Anpfiff in der SAP Arena vor lautstarker Fan-Kulisse...

© Binder
  • Drucken
  • Senden
 

Fussball 1. Bundesliga, Paarungen

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Spiel gedreht

Wölfe gewinnen 5:3 in Bremen - Gladbach souverän

Mönchengladbach (dpa) - Bas Dost - wer sonst? Der phänomenale Torjäger des VfL Wolfsburg hat in einem irren Fußball-Spektakel die Erfolgsserie von Werder Bremen beendet. Beim 5:3 (2:3) drehte und entschied der Niederländer nach dem Seitenwechsel mit seinen Rückrundentreffern zehn und elf die Partie. [mehr]

Nach Niederlage gegen Wolfsburg

Adler suchen das gute Gefühl

Mit einem Sieg in ihrem letzten Hauptrundenspiel möchten sich die Mannheimer Adler in die Play-offs verabschieden. Am Sonntag treffen sie um 14.30 Uhr auf die Nürnberg Ice Tigers. [mehr]

"Keine Lust auf Wettschießen"

Nach dem 23:20-Sieg im Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt fiebern die Rhein-Neckar Löwen dem Pokalkracher gegen den THW Kiel am Mittwoch entgegen. Dass die Löwen gegen Flensburg den durchaus möglichen Kantersieg verpassten, stört sie nicht. [mehr]

Pre-Season

Sport allgemein

Vettel Zweiter am letzten Tag der Formel-1-Tests

Barcelona (dpa) - Ferrari-Neuzugang Sebastian Vettel hat sich zum Abschluss der Formel-1-Testfahrten in Barcelona mit Platz zwei begnügen müssen. Der Hesse hatte bei seiner schnellsten Runde 0,406 Sekunden Rückstand auf den Williams-Fahrer Valtteri Bottas. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR