DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 05.12.2016

Suchformular
 
 

Fußball

Arm in Arm mit Messi

Madrid. "El Mundo" glaubte, seine Leser um Entschuldigung bitten zu müssen. Die Madrider Tageszeitung, die dem europäischen Recherchenetzwerk "European Investigative Collaborations" angehört und in Spanien die vom "Spiegel" aufgespürten "Football Leaks" veröffentlichte, begann einen ihrer Artikel… [mehr]

Fußball

„Ein guter Neuanfang“

Dortmund. Aus beißender Kritik wurde überschwängliches Lob. Nur eine Woche nach seiner viel diskutierten Wutrede war Thomas Tuchel mit sich und seiner Mannschaft wieder im Reinen. Zutiefst erleichtert und glänzend gelaunt kommentierte der Dortmunder Fußball-Lehrer den famosen Auftritt seiner Profis… [mehr]

Fußball

Druck auf Schubert nimmt zu

Dortmund. Kein Erfolg in den letzten acht Ligaspielen, nur ein Sieg in den vergangenen 17 Auswärtspartien und ein immer größer werdender Rückstand auf die internationalen Plätze: Nach der Herbstdepression droht Borussia Mönchengladbach auch eine unruhige Vorweihnachtszeit. Doch trotz der Talfahrt… [mehr]

Fußball

Wolfsburgs Fans schießen sich auf Draxler ein

Wolfsburg. Als Julian Draxler mit teilnahmsloser Mimik in die Katakomben des VfL-Stadions trottete, stieg der Lautstärkepegel der Publikumspfiffe noch einmal hörbar an. Nur zwölf Minuten hatte der Nationalspieler auf dem Platz gestanden, doch für die wütenden Wolfsburger Fans war der 23-Jährige… [mehr]

Fußball

Hoeneß gegen Pokal-Freilos

München. Uli Hoeneß (Bild) hat sich gegen eine Reform des DFB-Pokals und ein Freilos für Spitzenvereine in der ersten Runde ausgesprochen. Der Präsident von Fußball-Rekordmeister FC Bayern sagte in einem Gespräch bei "BFV.TV - der Talk": "Das muss der Spielplan hergeben, dass in der ersten Runde… [mehr]

Fußball

Aufreger nach 19 Sekunden

Leipzig. Die Schalker waren außer sich vor Wut, vor allem Torhüter Ralf Fährmann spuckte nach der Andreas-Möller-Gedächtnisschwalbe Gift und Galle. "Das ist zum Kotzen, direkt am Anfang so ein Bein gestellt zu bekommen. Ich muss aufpassen, dass ich morgen keinen Herpes habe, wenn ich aufwache… [mehr]

Fußball

KSC zieht die Reißleine

Karlsruhe. Ernüchterung, Unzufriedenheit, Abstiegsangst: Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat aus seiner wochenlangen Talfahrt die Konsequenzen gezogen und Trainer Tomas Oral (Bild) am Sonntag entlassen. In 15 Ligaspielen unter der Regie des 43-Jährigen verbuchte der KSC in dieser Saison gerade… [mehr]

Fußball

VfB springt auf Platz eins

Aue. Der äußerst effiziente VfB Stuttgart hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und zumindest vorübergehend die Tabellenführung der Zweiten Fußball-Bundesliga übernommen. Der Absteiger gewann bei Erzgebirge Aue 4:0 (2:0) und feierte damit den fünften Sieg in den letzten sechs Ligaspielen. [mehr]

Fußball

Leverkusens Lachnummer

Leverkusen. Bei seinem verschossenen Elfmeter Mitte September beim 1:2 in Frankfurt war Javier Hernandez von einem Laserpointer geblendet worden. Was bei seiner Lachnummer (88.) vom Punkt gegen den SC Freiburg (1:1) die Ursache war, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. [mehr]

Fußball

Kein Treffer, kein Sieg, tiefe Krise

Frankfurt. Es kriselt am Bornheimer Hang: Der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat am Sonntag mit dem 0:1 (0:1) gegen den 1. FC Magdeburg die dritte Niederlage in Folge kassiert und den Anschluss zur Tabellenspitze verloren. Zum vierten Mal in Folge blieb das Team ohne Treffer. "Wir waren fleißig… [mehr]

Fußball

Bundesliga meidet Erdogan

Belek. Im Sommer ist es die Badehochburg zigtausender Touristen, im Winter tummelten sich die Bundesligisten. Die Kleinstadt Belek an der türkischen Riviera, die Türkei generell, war die Fußball-Dependance Nummer eins in Winterzeiten. Allein 16 der 36 Bundesliga-Teams schlugen noch im Januar ihr… [mehr]

Fußball

FC Bayern klettert wieder an die Spitze

Mainz. Zumindest für einen Tag wieder der Gejagte: Rekordmeister Bayern München hat die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga vorübergehend zurückerobert. Die Münchner gewannen zum Auftakt des 13. Spieltages beim FSV Mainz 05 3:1 (2:1) und verdrängten Aufsteiger RB Leipzig zunächst einmal von Platz… [mehr]

Fußball

Die ganze Welt schaut auf den Clasico

Barcelona. Die Fans des FC Barcelona fürchten wohl nichts so sehr wie dieses flaue Gefühl im Magen. Im Magen von Lionel Messi. Weil der Weltfußballer vom FC Barcelona vor besonderen Spielen ab und an von üblem Brechreiz geplagt wird, ist bei der Messi-Gemeinde auch vor dem 265. Clasico gegen… [mehr]

Fußball

KSC taumelt weiter

Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat in der 2. Fußball-Bundesliga seine Talfahrt fortgesetzt und seinen umstrittenen Trainer Tomas Oral in noch größere Bedrängnis gebracht. Der KSC verlor auch das Kellerduell gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 1:2 (0:2) und könnte nach der vierten Pleite in den letzten… [mehr]

Fußball

Martin Schmidt erinnert an Coup

Mainz/münchen. Der 2. März 2016 spukt bei den Fußballern des FSV Mainz 05 noch immer in den Köpfen herum. Mit 2:1 gewannen die Mainzer damals beim FC Bayern München und fügten dem deutschen Meister damit die einzige Heimniederlage der Saison zu. Trainer Martin Schmidt wird deshalb vor der Partie… [mehr]

Fußball

Rückkehr ins „Theater der Träume“

Manchester. Kaum zurück auf der Bühne im Theater der Träume, war Bastian Schweinsteiger fast wieder der Alte. Während die Fans in Old Trafford noch das Comeback des lange verstoßenen Weltmeisters nach 255 Tagen bejubelten, gab der eingewechselte Schweinsteiger schon wieder Kommandos - und er fuhr… [mehr]

Fußball

Kreuzer macht Mut

Karlsruhe. Oliver Kreuzer (Bild) hat in seiner ersten Teamansprache als neuer Sportdirektor des Karlsruher SC die Spieler aufgefordert, nicht die Nerven zu verlieren. "Ich habe der Mannschaft gesagt, dass auch die Bayern im Moment große Probleme haben. Immer noch. Auch die suchen noch ihre Form… [mehr]

Fußball

Brisantes Wiedersehen

Leipzig. Anfragen gab es reichlich. Viele Journalisten baten in dieser Woche auf der Pressestelle von Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig um ein Interview mit Ralf Rangnick, wollten vom RB-Sportdirektor wissen, wie er sich vor dem Wiedersehen mit Ex-Klub Schalke 04 am Samstag so fühle, ob es eine… [mehr]

Fußball

Southgate darf bleiben

London. Gareth Southgate (Bild) ist am Ziel seiner Träume: Der 46-Jährige wird am 22. März 2017 in Dortmund offiziell als Teammanager der englischen Fußball-Nationalmannschaft im Härtetest gegen Weltmeister Deutschland auf der Bank sitzen. Am Mittwoch stellte der englische Verband den 46-Jährigen… [mehr]

Fußball

Klare Ansage von Hoeneß

München. Uli Hoeneß hat sich nach den Spekulationen um die Zukunft von Philipp Lahm für eine Fortsetzung von dessen Profikarriere bis zum Vertragsende ausgesprochen. "Mir wäre am liebsten, Philipp Lahm würde seinen Vertrag als Lizenzspieler bis zum 30. Juni 2018 erfüllen", sagte der Präsident des… [mehr]

Fußball

Auch Linsi steht unter Verdacht

Genf. Der "Sommermärchen-Skandal" um die Fußball-WM 2006 in Deutschland weitet sich aus und bringt nun auch den ehemaligen Fifa-Generalsekretär Urs Linsi (Bild) in Bedrängnis. Wie die Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) mitteilte, habe es bereits in der vergangenen Woche weitere Hausdurchsuchungen… [mehr]

Fußball

Heimliches Murren beim BVB

Dortmund. Und plötzlich dreht sich der Wind: Nach seiner überraschend deutlichen Generalschelte über die Leistung und das Ergebnis bei Eintracht Frankfurt (1:2) rückt Trainer Thomas Tuchel bei Borussia Dortmund plötzlich selbst in die Kritik. Die Bosse verteidigen ihn nicht, die Spieler murren… [mehr]

Fußball

Die Aufstiegs-Versicherung

Stuttgart. Stuttgarts Kapitän Christian Gentner musste nicht lange überlegen, bei wem er sich zu bedanken hatte. "Es ist gut zu wissen, einen wie Simon im Team zu haben", sagte Gentner nach dem 3:1 (2:0) des Bundesliga-Absteigers im Zweitliga-Topspiel gegen den 1. FC Nürnberg. [mehr]

Fußball

Rumpfteam muss lernen

Chemnitz. Die deutschen Fußballerinnen haben einen glänzenden Abschluss ihres goldenen Olympia-Jahres verpasst. Mit einem Rumpfteam mussten sich die Olympiasiegerinnen im EM-Härtetest gegen Norwegen mit einem 1:1 (1:1) begnügen. Siebeneinhalb Monate vor der Mission Titelverteidigung bei der… [mehr]

Fußball

Gegen die ungeliebte Mini-WM

Hamburg. Klare Kante gegen Russland, große Zuversicht bei der EM-Bewerbung und überraschend offene Kritik am Confed Cup: DFB-Boss Reinhard Grindel hat sich sogar für die Abschaffung der ungeliebten Mini-WM ausgesprochen. "Ich glaube, dass sich der Wettbewerb überlebt hat", sagte der 55-Jährige dem… [mehr]

Fußball

Nordkorea sucht kleine Messis

Pjöngjang. 2018 wird Nordkorea - zumindest aus sportlicher Sicht - garantiert weder Angst noch Schrecken verbreiten. Denn für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat sich der laut eigener Definition sozialistische Staat nicht qualifiziert. Usbekistan war in der Gruppenphase zu stark. [mehr]

Fußball

1860-Chaos immer größer, Ismaik wie ein Gutsherr

München. Auf das immer größer werdende Chaos bei 1860 München reagierte Uli Hoeneß mit beißendem Spott. "Sechzig träumt seit Jahren vom eigenen Stadion. Sie müssten mal mit Donald Trump reden, der ist ein Immobilien-Tycoon. Vielleicht baut der ihnen sowas", sagte der Präsident von Bayern München… [mehr]

Fußball

Mainzer Schiri-Schelte

Berlin/Mainz. Nach dem nächsten Rückschlag hatten die Mainzer ihren Schuldigen schnell gefunden. "In meinem 59. Bundesliga-Spiel als Trainer muss ich erstmals was zum Schiedsrichter sagen", leitete Martin Schmidt seine Kritik an Referee Guido Winkmann ein. Dann wurde der Coach der 05er deutlich… [mehr]

Fußball

DFB-Frauen wollen viel ausprobieren

Chemnitz. Mit einer Rumpftruppe um "Oma" Anja Mittag wollen die Fußball-Olympiasiegerinnen ihr goldenes Jahr 2016 erfolgreich abschließen. Obwohl mehr als ein Dutzend Spielerinnen fehlen, soll der Härtetest gegen Norwegen (heute, 16 Uhr/ZDF) Bundestrainerin Steffi Jones weitere Erkenntnisse für die… [mehr]

Fußball

Der personifizierte Frust

Frankfurt. Thomas Tuchel war stinksauer. Die Hände tief in die Taschen seiner Trainingshose vergraben und den Blick zu Boden gerichtet, lief der Dortmunder Trainer nach dem 1:2 (0:0) in Frankfurt durch die Stadion-Katakomben. Der personifizierte Frust bahnte sich seinen Weg. Unaufhaltsam. [mehr]

 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Trennung

SV Darmstadt 98

Trennung von Trainer Meier und Sportdirektor Fach

Nach Viktor Skripnik, Bruno Labbadia, Dieter Hecking und Markus Kauczinski hat es nun auch Norbert Meier erwischt. Der Trainer-Senior der Bundesliga muss beim SV Darmstadt 98 gehen. Ramon Berndroth übernimmt - vorerst. [mehr]

3:4-Niederlage gegen EHC Red Bull München

Adler geben Sieg im Topspiel aus der Hand

Trotz zweimaliger Führung haben die Adler das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga gegen Spitzenreiter EHC Red Bull München mit 3:4 verloren. Mannheims Trainer Sean Simpson war unzufrieden mit seiner Mannschaft, weil diese nicht konstant gut spielte. [mehr]

Handball

„Kein Nachteil für die Löwen“

Mannheim. Nikolaj Jacobsen wirkte irgendwie mental erschöpft. "Es ist gut, dass wir jetzt einen freien Tag haben und am Mittwoch gegen Lemgo wieder zuhause spielen", sagte der Trainer der Rhein-Neckar Löwen nach dem 34:30 (18:13) über die TSV Hannover-Burgdorf. Keine Frage: Die vergangenen Wochen… [mehr]

Nico Rosberg beu «Ein Herz für Kinder»

Hollywood

Die Rosbergs machen Urlaub ohne Rückflug

Dieser Rücktritt kam für alle unerwartet. Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat das Leben jenseits der Rennstrecke entdeckt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR