DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 20.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball: 1:1 gegen Frankreich im letzten Länderspiel der Frauen

2012 für Neid gutes Jahr

Halle/Saale. Die deutsche Frauen-Nationalelf hat das Fußballjahr mit einem Erfolgserlebnis beendet. Knapp acht Monate vor der EM in Schweden kam der Titelverteidiger gegen den WM- und Olympia-Vierten Frankreich zwar nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus, blieb aber auch im 18. Spiel seit dem bitteren Viertelfinal-Aus bei der Heim-Weltmeisterschaft 2011 ungeschlagen. Vor 5123 Zuschauern in Halle/Saale ging der zweimalige Weltmeister am Donnerstag durch Verena Faißt früh in Führung (2.), Corine Franco (24.) glich für die starken Französinnen jedoch aus. Im Mittelfeld ließen die Deutschen dem passsicheren Gegner oft zu viel Spielraum. So konnte Frankreich sein gefährliches Kombinationsspiel aufziehen.

"Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Es war ein Spiel auf hohem Niveau, auch wenn uns manchmal die Präzision gefehlt hat. Aber auf dem glitschigen Rasen war es heute auch nicht einfach. Frankreich hat gezeigt, warum es bei der EM zu den Favoriten gehört", sagte Bundestrainerin Silvia Neid, die auf ein "gutes Jahr" zurückblickt: "Wir haben 2012 kein Spiel verloren. Dennoch wissen die Spielerinnen, woran sie bis zur EM noch arbeiten müssen." dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

Erlösung

VfB mit Befreiungsschlag - Nürnberg unterliegt Bayer

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat dank Doppeltorschütze Martin Harnik die Patzer seiner Konkurrenten eiskalt ausgenutzt und sich mit seinem 700. Bundesligasieg Luft im Abstiegskampf verschafft. Die überzeugenden Schwaben bezwangen Champions-League-Anwärter Schalke 04 mit 3:1 (1:0). [mehr]

Eishockey

Späte Strafe

Mikkeli. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Testspiel im Rahmen der Euro Hockey Challenge gegen den Olympiadritten Finnland verloren. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage unterlag das Team von Bundestrainer Pat Cortina gestern mit 2:3 (0:2, 2:0, 0:1), präsentierte sich drei… [mehr]

Zwischen Titeltraum und Königsklasse

Mannheim. Es war ja klar, welcher Satz jetzt kommt. "Wir schauen nur von Spiel zu Spiel." Diese sieben Worte hat praktisch jeder bei den Rhein-Neckar Löwen parat. Und zwar immer. Auch nach dem 29:26-Sieg im Topspiel über den THW Kiel und dem Sprung an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga… [mehr]

China-Sieger

Sport allgemein

Hamilton zieht nach Siegen mit Clark und Lauda gleich

Shanghai (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit seinem 25. Grand-Prix-Sieg die Formel-1-Ikone Juan Manuel Fangio überholt. Nach seinem Erfolg in Shanghai liegt der Brite in der ewigen Bestenliste auf Platz acht gleichauf mit seinem Landsmann Jim Clark und dem Österreicher Niki Lauda. Mit 91… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR