DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 27.02.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: 1:1 gegen Frankreich im letzten Länderspiel der Frauen

2012 für Neid gutes Jahr

Halle/Saale. Die deutsche Frauen-Nationalelf hat das Fußballjahr mit einem Erfolgserlebnis beendet. Knapp acht Monate vor der EM in Schweden kam der Titelverteidiger gegen den WM- und Olympia-Vierten Frankreich zwar nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus, blieb aber auch im 18. Spiel seit dem bitteren Viertelfinal-Aus bei der Heim-Weltmeisterschaft 2011 ungeschlagen. Vor 5123 Zuschauern in Halle/Saale ging der zweimalige Weltmeister am Donnerstag durch Verena Faißt früh in Führung (2.), Corine Franco (24.) glich für die starken Französinnen jedoch aus. Im Mittelfeld ließen die Deutschen dem passsicheren Gegner oft zu viel Spielraum. So konnte Frankreich sein gefährliches Kombinationsspiel aufziehen.

"Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Es war ein Spiel auf hohem Niveau, auch wenn uns manchmal die Präzision gefehlt hat. Aber auf dem glitschigen Rasen war es heute auch nicht einfach. Frankreich hat gezeigt, warum es bei der EM zu den Favoriten gehört", sagte Bundestrainerin Silvia Neid, die auf ein "gutes Jahr" zurückblickt: "Wir haben 2012 kein Spiel verloren. Dennoch wissen die Spielerinnen, woran sie bis zur EM noch arbeiten müssen." dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 

Fussball 1. Bundesliga, Paarungen

 
TICKER

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Schlussläufer

Northug bringt Schweden zum Schweigen - DSV-Staffel 7.

Die Langlauf-Staffel-Entscheidung der Herren bei den Weltmeisterschaften wird zum erhofften Höhepunkt der Titelkämpfe. Das DSV-Quartett belegt einen den Umständen entsprechenden respektablen siebten Platz. [mehr]

Eishockey (Mit Videos)

Adler: "Wir müssen noch eine Schippe drauflegen“

Die Mannheimer Adler gehen als Hauptrunden-Meister in die letzten beiden Partien vor dem Start der Play-offs. Am Freitag sind die Blau-Weiß-Roten in Wolfsburg gefordert, am Sonntag kommen die Nürnberg Ice Tigers. Torhüter Endras und seine Kollegen wollen in beiden Partien Zeichen setzen. [mehr]

Machulla - der spielende Co-Trainer

Wenn die Rhein-Neckar Löwen am Samstag auf die SG Flensburg-Handewitt treffen, mischt bei den Norddeutschen mit Maik Machulla der Co-Trainer als Spielmacher mit. [mehr]

Will Stevens

Sport allgemein

Manor-Rennstall auf Nennliste für neue Formel-1-Saison

Paris (dpa) - Das neuformierte Manor-Team darf sich weiter Hoffnungen auf einen Start in dieser Formel-1-Saison machen. Der Nachfolger des zuletzt zahlungsunfähigen Marussia-Rennstalls wird für dieses Jahr unter Vorbehalt auf der offiziellen Nennliste geführt, die vom Automobil-Weltverband FIA… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR