DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 26.08.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Geschäftsführer Andreas Rettig soll vermitteln

DFL redet mit Fanvertretern

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 08.01.2013

Am Ende der Vorrunde protestierten Fans mit Schweigeminuten.

© dpa

Frankfurt. Von einem Fan- oder gar Friedensgipfel will keiner etwas wissen, aber es ist ein bemerkenswertes Treffen: Nach monatelangen öffentlichen Auseinandersetzungen in der Sicherheitsdebatte hat die Deutsche Fußball Liga Fanvertreter nach Frankfurt eingeladen. In der DFL-Zentrale sitzen heute Sprecher von "Pro Fans", "Unsere Kurve", "12:12" und "BAFF" (Bündnis Aktive Fußball-Fans) sowie Fanbeauftragte von Vereinen mit den Spitzenmanagern Christian Seifert und Andreas Rettig an einem Tisch.

"Es ist ein Treffen auf Arbeitsebene. Es geht darum, sich auszutauschen", sagt der neue DFL-Geschäftsführer Rettig. Er war schon auf dem Fangipfel am 1. November in Berlin präsent und warnt: Man dürfe nicht wieder den Fehler machen, die Gespräche "zu einem Medienspektakel zu machen".

Der langjährige Bundesliga-Manager soll vermitteln zwischen der DFL und jenen Anhängern, die zum Ende der Rückrunde auch mit der Schweigeaktion "12:12" in den Bundesliga-Stadien gegen das lange umstrittene, inzwischen beschlossene Sicherheitskonzept protestiert hatten. "Wir freuen uns, dass es diese Einladung gibt. Aber wir haben keine sehr hohen Erwartungen", meint Ben Praße von "Unsere Kurve". dpa

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 08.01.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Klassiker

Bundesliga legt los - Klare Rollen Bayern kontra Bremen

Nicht nur der neue Bayern-Trainer Ancelotti hat richtig «Lust» auf die neue Bundesligasaison. Nach EM und Olympia im Sommerprogramm übernimmt wieder der Vereinsfußball das Zepter. Los geht's mit einem Nord-Süd-Duell - wie vor einem Jahr? Und auch wieder so torreich? [mehr]

Stürmer Wolf genießt Wohlfühlfaktor

David Wolf, Stürmer bei den Adler Mannheim, darf mit seinem Auftritt in der Champions Hockey League gegen Tappara Tampere mehr als zufrieden sein. Sein Erfolgsgeheimnis? "Spaß am Eishockey". [mehr]

Handball

„Schiedsrichter als Ärzte –   das verstehe ich nicht“

Mannheim. Am Weiterkommen besteht schon vor dem Anpfiff kein Zweifel. In der ersten Runde des DHB-Pokals, die wieder als Final Four ausgetragen wird, bekommen es die Rhein-Neckar Löwen am Samstag (17.45 Uhr) in Ferndorf (13 Kilometer nördlich von Siegen) zunächst mit dem pfälzischen Drittligisten… [mehr]

Strafe für Hamilton

Spa-Francorchamps. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (Bild) startet beim Großen Preis von Belgien am Sonntag (14 Uhr/RTL und Sky) mit einem großen Handicap aus der Sommerpause. Am Mercedes des Engländers werden einige Motorteile ausgetauscht, Hamilton wird daher eine empfindliche Startplatz… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR