DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 03.08.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

IAAF-Boss

Diack: Mit Doping-Vorwürfen «auseinandersetzen»

Kuala Lumpur (dpa) - Leichtathletik-Weltpräsident Lamine Diack hat eine eingehende Prüfung der Doping-Vorwürfe gegen seinen Verband angekündigt. «Wir werden uns mit dem Problem auseinandersetzen. Das sind zunächst aber Vorwürfe und Behauptungen», sagte der Senegalese auf der Vollversammlung des… [mehr]

18 000 Euro bei "Eagles Cup" eingespielt

Ein Sieger, viele Gewinner

Golfschläger statt Eishockey-Kelle: Die Mannheimer Adler haben sich am Wochenende in den Dienst der guten Sache gestellt und beim Golfturnier um den „Eagles Cup“ die stolze Summe von 18 000 Euro eingespielt. Das Geld wird dem gemeinnützigen Verein „Adler helfen Menschen“ zugute kommen. [mehr]

Trainingslager der Rhein-Neckar Löwen in Dänemark

Viele Ausrufe- und kaum Fragezeichen

Trainer Nikolaj Jacobsen ist mit dem Trainingslager der Rhein-Neckar Löwen in Dänemark zufrieden. [mehr]

Formel 1

Hockenheimring startet Vorverkauf

Hockenheim. Mit Freikarten für Kinder und Sonderangeboten für Frühbucher will der Hockenheimring wieder mehr Fans an die Formel-1-Rennstrecke locken. Genau ein Jahr vor der Rückkehr der Königsklasse nach Deutschland startet am heutigen Freitag der Vorverkauf für den Großen Preis in der Kurpfalz am… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR