DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 07.07.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Radsport

Martin kommt mit dem Schrecken davon

Huy. Die Tragik um Tony Martins Traum in Gelb scheint bei der Tour de France kein Ende zu nehmen - und inzwischen entwickelt der deutsche Radprofi schon Galgenhumor. "Ich kann nur noch darüber lachen", sagte Martin, nachdem ihm an der Mauer von Huy eine läppische Sekunde zum "Maillot jaune" gefehlt… [mehr]

Eishockey

Deutscher Meister! Adler machen Mannheim stolz

Ingolstadt. Als Kapitän Marcus Kink gestern um exakt 22.13 Uhr im goldenen Konfettiregen den Silberpokal nach oben streckte, hatte das lange Warten ein Ende, endlich war die Sehnsucht gestillt: Der Titel kehrt zurück in die Eishockey-Stadt, die Adler haben das Ding - zum ersten Mal seit 2007. Im… [mehr]

Handball

Jacobsen froh: Hauptsache nicht Flensburg

Wien/Mannheim. Den Titelverteidiger, alte Bekannte und ein paar neue Gesichter - Ex-Löwe Gudjon Valur Sigurdsson meinte es bei der Auslosung für die neue Saison der Champions League ganz gut mit seinem ehemaligen Klub - allerdings sind die Rhein-Neckar Löwen in Gruppe B der Königsklasse ab Ende… [mehr]

Vergifteter Erfolg

Silverstone. Der erste Jubel bei Ferrari war kaum verklungen, da legte Sebastian Vettel den Finger bereits in die Wunde. Die Rückkehr auf das Podest nach sechs schwierigen Wochen, so der viermalige Weltmeister, sei kein Anlass zur Euphorie - im Gegenteil. "Das war ein perfektes Ergebnis, das wir so… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR