DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 28.09.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Archiv-Artikel vom Freitag, den 30.11.2012

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Feierstimmung

BVB feiert Traumtor von Schürrle und 2:2 gegen Real

Der Zauber vergangener Tage ist zurück. Im Duell mit Real Madrid trat der neue BVB den Beweis an, auch mit den besten Teams aus Europa mithalten zu können. Der späte Treffer von Neuzugang André Schürrle zum 2:2 war Lohn für einen couragierten Auftritt. [mehr]

Adler

Gute Nachrichten bei den Adlern

Nach den zwei Siegen am Wochenende hat sich die Stimmung bei den Adlern aufgehellt. Die personelle Situation bleibt aber angespannt. Ob Jamie Tardif am Freitag gegen Ausgsburg spielen kann, ist fraglich. David Wolf fehlt definitiv, dafür könnte Mathieu Carle früher als gedacht sein Comeback geben. [mehr]

Handball

Löwen sind auf den Geschmack gekommen

Mannheim. Wenn Nikolaj Jacobsen auf die Ambitionen der Rhein-Neckar Löwen in der Champions League angesprochen wird, muss der Trainer der Badener nicht lange überlegen. "Der wichtigste Titel wird in der Bundesliga vergeben und da verdienen wir unser Geld", betont der Däne. Nachdem in der Champions… [mehr]

Formel 1

Bergers hohe Erwartungen

Salzburg. Der frühere Formel-1-Pilot Gerhard Berger begrüßt den Verkauf der Königsklasse an das US-Medienunternehmen Liberty Media. "Die neue Formel 1 bringt sicher mehr Chancen als Risiken. Ich bin froh, dass etwas passiert, denn die Strukturen waren seit Jahren festgefahren", sagte Berger bei… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR