DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 11.12.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Archiv-Artikel vom Freitag, den 30.11.2012

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Knoten geplatzt

Müller jubelt wieder - Bittere Rückkehr für Hasenhüttl

Ende der Tor-Flaute für Thomas Müller, Tabellenführung und fünf Tore: Die Bayern erleben einen perfekten Spieltag. Leipzig-Coach Hasenhüttl strauchelt beim Ex-Club, Reus bewahrt den BVB vor einer Niederlage. [mehr]

Eishockey

Plachtas Leidenszeit hat endlich ein Ende

Adler-Stürmer Matthias Plachte kehrt nach zwei Monaten Leidens- und Verletzungszeit im DEL-Spiel am Freitag gegen den ERC Ingolstadt wieder ins Team zurück [mehr]

Handball

Doppelpack im Balinger Hexenkessel

Mannheim. Mit Blick auf die nächsten beiden Auswärtsspiele können die Rhein-Neckar Löwen in ihrem Mannschaftsbus eigentlich gleich den Auto-Piloten einstellen. Innerhalb von nur fünf Tagen geht es gleich zweimal zur HBW Balingen-Weilstetten. Heute Abend (19 Uhr) wird bei den Zollernalb-Schwaben um… [mehr]

Mercedes braucht Mut

Brackley. Sebastian Vettel wird bei Formel-1-Branchenprimus Mercedes wohl nicht Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg. Motorsportchef Toto Wolff schloss einen Wechsel des viermaligen Weltmeisters 2017 von Ferrari zu den Silberpfeilen aus. Mercedes-Zögling Pascal Wehrlein würde Wolff am liebsten… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR