DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 29.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Ehrung Rhein-Neckar

Sport-Award Victor: "Eli" Seitz, Löwen & das Team Rio

Bereits zum dritten Mal hat die Sportregion Athleten und Mannschaften mit Sport-Awards ausgezeichnet. Zudem wurden im Rahmen des Gala-Abends auf dem Heidelberger Schloss die Mitglieder des Teams Rio vorgestellt. [mehr]

Adler vor Spiel gegen Wolfsburg

Bauhelm für Rheault, Lob für Akdag

Geoff Ward muss im Heimspiel der Mannheimer Adler gegen die Grizzly Adams Wolfsburg (Freitag, 19.30 Uhr) improvisieren. Da dem Trainer die verletzten Angreifer Jochen Hecht und Jamie Tardif fehlen, rückt Dominik Bittner in den Sturm. [mehr]

Handball

Wende in der Fremde?

montpellier. Es war eine Demonstration der Stärke, eine absolute Weltklasseleistung: Am 30. April 2011 vollbrachten die Rhein-Neckar Löwen das Handball-Wunder von Montpellier und zogen ins Final Four der Champions League ein. Mit 35:26 demontierten die Badener damals den französischen Spitzenklub… [mehr]

Vettel dämpft Ferrari-Euphorie

Maranello. Wenn Sebastian Vettel von Ferrari spricht, gerät der 27-Jährige ins Schwärmen, dann leuchten seine Augen wie bei einem Kind vor dem Weihnachtsbaum. Doch der ehemalige Seriensieger wird in der Formel 1 auch nach seinem Wechsel zur Scuderia in seinem neuen, schicken roten Wagen trotz aller… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR