DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.06.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball: Duisburg wendet Insolvenz offenbar ab

Hoffnung beim MSV

Archiv-Artikel vom Freitag, den 30.11.2012

Walter Hellmich möchte helfen, die Duisburger Pleite abzuwenden.

© dpa

Duisburg. Der MSV Duisburg kann die drohende Insolvenz möglicherweise abwenden. Laut Medienberichten wurde in Gesprächen der Gremien des Fußball-Zweitligisten mit den Stadiongesellschaftern ein entscheidender Fortschritt zur Behebung der finanziellen Schieflage erzielt.

"Ich gehe davon aus, dass die Insolvenz abgewendet ist", sagte Gesellschafter Walter Hellmich der "Rheinischen Post". Von Vereinsseite wurde das nicht bestätigt. "Wir sehen Bewegung in eine positive Richtung, müssen aber in den kommenden Tagen und Wochen weiter hart arbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen", hieß es seitens des MSV zurückhaltender.

Dem Vernehmen nach muss der Traditionsverein kurzfristig mehrere Millionen Euro aufbringen, um die Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. Wie es heißt, wollen die Stadiongesellschafter mehr Einfluss auf das operative Geschäft bekommen. "Ich gehe davon aus, dass es auch in Zukunft Profifußball in Duisburg geben wird", sagte Ralf Pape nach den Gesprächen. Der Chef des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg gehört wie der frühere MSV-Vorsitzende Hellmich zur Investorengruppe. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 30.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Fußball

„Ein sehr gutes Gefühl“

Mannheim. So langsam steigt der Puls bei Guido Streichsbier. Am nächsten Dienstag versammelt der U-19-Bundestrainer seinen vorläufigen Kader für die Heim-EM zum Trainingslager im österreichischen Schladming, am 11. Juli steht das Eröffnungsspiel in der ausverkauften Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena… [mehr]

Eishockey

Adler gehen früh aufs Eis

Mannheim. Die Mannheimer Adler haben ihr Vorbereitungsprogramm festgezurrt. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren fällt vor allem auf, dass die deutschen Spieler früher als bisher aufs Eis gehen. Zum ersten Mal schnüren sie ihre Schlittschuhe am 4. Juli im Mannheimer Eissportzentrum Herzogenried… [mehr]

Handball

Löwen in Basel am Ball

Mannheim. Die große Meisterschaftsfeier der Rhein-Neckar Löwen ist gerade einmal zwei Wochen her, doch auch der Meister der Handball-Bundesliga bekommt in der nächsten Saison natürlich nichts geschenkt. Deshalb hat Trainer Nikolaj Jacobsen seinen Profis in den vergangenen Tagen den… [mehr]

Frust über neuen Rückschlag

Baku. Lewis Hamiltons ganzer Frust über den nächsten Rückschlag im Titelrennen mit Nico Rosberg entlud sich über den Regelwächtern der Formel 1. "Gefährlich" seien die zu Saisonbeginn verschärften Beschränkungen beim Funkverkehr, schimpfte der Mercedes-Star nach seinem Technik-Pech von Baku und… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR