DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 21.01.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball:

SVS: Boysen vor Heimpremiere

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 28.11.2012

Sandhausens Trainer Hans-Jürgen Boysen gibt klare Anweisungen.

© dpa

Sandhausen. Fußball-Zweitliga-Schlusslicht SV Sandhausen will in der Winterpause auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Wir möchten zwei neue Spieler holen", kündigte Geschäftsführer Otmar Schork an. Für den ausgeliehenen Kingsley Onuegbu, der im Winter zur SpVgg Greuther Fürth in die Bundesliga zurückkehrt, soll ein Stürmer geholt werden; den am Kreuzband verletzten Ole Kittner soll ein Innenverteidiger ersetzen.

Sandhausen bestreitet am heutigen Mittwoch (17.30 Uhr) gegen den FC Energie Cottbus sein erstes Heimspiel unter dem neuen Trainer Hans-Jürgen Boysen. Der muss auf Mittelfeldspieler Simon Tüting (Unterarmbruch) verzichten. Anfang August in der ersten Runde um den DFB-Vereinspokal behielt Sandhausen mit 3:0 die Oberhand, wobei Frank Löning, Daniel Schulz und Jan Fiesser die Treffer erzielten. "Mit diesem Resultat im Kopf wird Cottbus anreisen und nicht noch einmal verlieren wollen", warnt Boysen seine Mannschaft, "zumal die Gäste zwischenzeitlich zu einer Spitzentruppe gereift sind und an die Aufstiegsränge heranschnuppern". red/dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 28.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Chancenlos

Deutlicher RB-Sieg gegen Frankfurt

Die Heimmacht hat wieder zugeschlagen: Sechster Sieg von RB Leipzig im eigenen Stadion in Serie. Wieder muss ein Verfolger dran glauben. Eintracht Frankfurt kassiert die höchste Saisonniederlage. Weil bei den Hessen einiges schief ging. [mehr]

Eishockey

Adler lassen in Berlin zwei Punkte liegen

Mannheimer verlieren packendes Duell bei den Eisbären in der Verlängerung mit 2:3. Erster Sieg der Berliner nach sieben Niederlagen in Folge. Am Sonntag kommt der Erzrivale in die SAP Arena. [mehr]

Handball

Hoffnungsträger einer stolzen Nation

Rouen. In seiner mazedonischen Heimat reihen sich die Lobeshymnen auf ihn aneinander. Dabei ist Filip Taleski weder ein Handball-Held noch ein Weltklassespieler wie sein Landsmann Kiril Lazarov, mit dem er immer wieder verglichen wird. Der 20-Jährige ist ein Megatalent - und damit der… [mehr]

mid Groß-Gerau - Mit 200.000 Besuchern und mehr als 1.250 Ausstellern war die Techno Classica Essen 2016 die wichtigste Oldtimer-Messe der Welt. Das soll auch 2017 wieder so sein.

Aktuelles

Techno Classica: Alles andere als altes Eisen

Oldtimer sind längst nicht mehr Spielzeuge für Auto-Verrückte. Nicht selten dient ein Klassiker als Geldanlage und Spekulationsobjekt. Auf der Techno-Classica Essen, der besucherstärksten Klassik-Messe weltweit, sind auch 2017 wieder automobile Träume zu bewundern. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR