DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 24.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball:

SVS: Boysen vor Heimpremiere

Sandhausens Trainer Hans-Jürgen Boysen gibt klare Anweisungen.

© dpa

Sandhausen. Fußball-Zweitliga-Schlusslicht SV Sandhausen will in der Winterpause auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Wir möchten zwei neue Spieler holen", kündigte Geschäftsführer Otmar Schork an. Für den ausgeliehenen Kingsley Onuegbu, der im Winter zur SpVgg Greuther Fürth in die Bundesliga zurückkehrt, soll ein Stürmer geholt werden; den am Kreuzband verletzten Ole Kittner soll ein Innenverteidiger ersetzen.

Sandhausen bestreitet am heutigen Mittwoch (17.30 Uhr) gegen den FC Energie Cottbus sein erstes Heimspiel unter dem neuen Trainer Hans-Jürgen Boysen. Der muss auf Mittelfeldspieler Simon Tüting (Unterarmbruch) verzichten. Anfang August in der ersten Runde um den DFB-Vereinspokal behielt Sandhausen mit 3:0 die Oberhand, wobei Frank Löning, Daniel Schulz und Jan Fiesser die Treffer erzielten. "Mit diesem Resultat im Kopf wird Cottbus anreisen und nicht noch einmal verlieren wollen", warnt Boysen seine Mannschaft, "zumal die Gäste zwischenzeitlich zu einer Spitzentruppe gereift sind und an die Aufstiegsränge heranschnuppern". red/dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 28.11.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Fußball

Bayern erobern die Spitze

München. Bayern München hat die Kräfteverhältnisse in der Fußball-Bundesliga zurechtgerückt und dem bisherigen Sensations-Tabellenführer SC Paderborn die Grenzen aufgezeigt. Angeführt vom starken Doppeltorschützen Mario Götze hatte der verbesserte Rekordmeister mit den Ostwestfalen beim 4:0 (2:0… [mehr]

Eishockey

Adler freuen sich auf Duell mit Prag

Mannheim. So kann es für die Mannheimer Adler gerne weitergehen. Die Blau-Weiß-Roten fuhren am Wochenende gegen Iserlohn und Wolfsburg zwei Heimsiege ein, erzielten dabei elf Tore und stehen jetzt an Tabellenplatz drei. Viel Zeit, sich über die jüngsten Erfolge zu freuen, hat die Mannschaft von… [mehr]

Handball

Kein Kumpel-Bonus für Magnus Andersson

Mannheim. Ob man mit Blick auf FrischAuf Göppingen bereits nach fünf Spieltagen schon von einer Überraschungsmannschaft sprechen kann, ist fraglich. Doch nach Platz zwölf im Vorjahr scheinen die Schwaben vor der heutigen Partie der Handball-Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen (19 Uhr, SAP Arena… [mehr]

Der Panda-Fahrer im Glück

Singapur. Die Reifen auf der letzten Rille, der Magen rebelliert - und dann kommt auch noch ein Silberpfeil angeflogen. "Stell dir mal vor, du fährst einen Fiat Panda, und hinter dir kommt ein Porsche 911", sagte Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, als er trotz seines besten Saisonergebnisses… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR