DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 26.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bitterer Abgang

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Die Nachricht elektrisierte die Königsklasse: Als Michael Schumacher Ende 2009 die Rückkehr perfekt machte und einen Dreijahresvertrag bei Mercedes unterschrieb, "brauchte die Formel 1 Schumacher mehr, als er sie", umschrieb Promoter Bernie Ecclestone die damalige Situation im PS-Zirkus. Die Luft war damals raus aus dem Spektakel, die Zuschauerzahlen sanken - an den Rennstrecken ebenso, wie vor den TV-Bildschirmen. Da kam die Rückkehr der Legende gerade recht. Neues Leben sollte dem Millionengeschäft eingehaucht werden.

Aus wirtschaftlicher Sicht mag Schumachers Comeback ein erfolgreiches gewesen sein: Mercedes und die Formel 1 profitierten von dem Kerpener, der in bislang ungekannter Lockerheit auftrat und ein erfolgreicher Markenbotschafter für die Silberpfeile war und ist. Aus sportlicher Sicht allerdings ist die Wiederkehr des Rekordweltmeisters rückblickend zum Fiasko geraten - wenngleich die Gründe dafür eher technischer Natur sein dürften. Nie hat Schumacher ein Auto gefahren, mit dem er seine Klasse voll ausspielen konnte. Also musste er in den drei Jahren den Beweis schuldig bleiben, dass er es noch drauf hat. Insofern heftet dem Abschied am Sonntag ein bitterer Beigeschmack an.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 22.11.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Spieler der Woche

Mit Papas Hilfe zum Toptorjäger

Mannheim. "Mein Vater gibt die Anweisungen und ich befolge sie." So beschreibt Dominic Elias, Stürmer des FV Ladenburg, die Beziehung zu Vater Rainer, der gleichzeitig sein Coach in der Kreisklasse A II bei den Römerstädtern ist. Seit fast acht Jahren funktioniert die Vater-Sohn-Kombination beim FV… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Mit Losglück zum IRONMAN

Viele Ausdauersportler träumen davon, einmal beim legendären Ironman auf Hawaii dabei zu sein. Für den Bensheimer Manfred Hofer ging dieser Traum in Erfüllung. Das Besondere: Er gewann den Startplatz in einer Verlosung. Hier schilderte er die Eindrücke von seinem „längsten Tag des Jahres“, bei dem… [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zurückgefallen

Esteve Rabat Moto2-Weltmeister - Cortese fällt zurück

Sepang (dpa) - Esteve Rabat ist neuer Motorrad-Weltmeister in der Moto2-Kategorie. Beim Grand Prix von Malaysia in Sepang reichte dem Spanier ein dritter Platz zum Triumph. Den Tagessieg holte sich Rabats Landsmann Maverick Vinales mit seinem vierten Moto2-Erfolg vor dem Finnen Mika Kallio. [mehr]

Löwen Berichte

Kiel bestraft die Löwen

Mannheim. Es war ein mitreißendes Duell, aus Sicht der Rhein-Neckar Löwen fehlte aber das glückliche Ende. Sie verloren das Topspiel in der Handball-Bundesliga gegen den THW Kiel mit 28:29. [mehr]

Alexis Sanchez

Fußball allgemein

Sanchez führt Arsenal zum Sieg - Pleite für ManCity

Lukas Podolski durfte diesmal wieder nur zuschauen. Dennoch gewann der FC Arsenal in der Premier League beim AFC Sunderland 2:0. Emre Can kann indes das magere 0:0 des FC Liverpool gegen Hull City nicht verhindern. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR