DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.05.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Bitterer Abgang

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 22.11.2012

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Die Nachricht elektrisierte die Königsklasse: Als Michael Schumacher Ende 2009 die Rückkehr perfekt machte und einen Dreijahresvertrag bei Mercedes unterschrieb, "brauchte die Formel 1 Schumacher mehr, als er sie", umschrieb Promoter Bernie Ecclestone die damalige Situation im PS-Zirkus. Die Luft war damals raus aus dem Spektakel, die Zuschauerzahlen sanken - an den Rennstrecken ebenso, wie vor den TV-Bildschirmen. Da kam die Rückkehr der Legende gerade recht. Neues Leben sollte dem Millionengeschäft eingehaucht werden.

Aus wirtschaftlicher Sicht mag Schumachers Comeback ein erfolgreiches gewesen sein: Mercedes und die Formel 1 profitierten von dem Kerpener, der in bislang ungekannter Lockerheit auftrat und ein erfolgreicher Markenbotschafter für die Silberpfeile war und ist. Aus sportlicher Sicht allerdings ist die Wiederkehr des Rekordweltmeisters rückblickend zum Fiasko geraten - wenngleich die Gründe dafür eher technischer Natur sein dürften. Nie hat Schumacher ein Auto gefahren, mit dem er seine Klasse voll ausspielen konnte. Also musste er in den drei Jahren den Beweis schuldig bleiben, dass er es noch drauf hat. Insofern heftet dem Abschied am Sonntag ein bitterer Beigeschmack an.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 22.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Breitensport

Verband will Junge aktivieren

Mannheim. Der Sportkreis sorgt sich um den Nachwuchs in den Vorständen seiner Mitgliedsvereine. Wie Wolfgang Eitel, Geschäftsführer des Badischen Sportbundes, beim Kreistag in der Fred-Hauser-Halle des TV Waldhof aufzeigte, gibt es in der durchschnittlichen Altersstruktur der Vorstände bei den 20… [mehr]

Persönlich

Provinz-Club will auf die große TV-Bühne

Bergstraße. Die KSG Brandau hofft auf ihr "Spiel des Lebens". Die Fußballer aus der Kreisliga A Darmstadt haben sich mit einem professionell produzierten Video beim Bezahlsender SKY beworben. Dieser bietet einem Amateurclub unter der Aktion "Spiel des Lebens" die einmalige Chance auf die… [mehr]

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Marcel Siem

Siem Dritter bei China Open - Premierensieg für Li

Peking (dpa) - Golfprofi Marcel Siem hat die China Open auf einem hervorragenden dritten Platz beendet. Der 35-jährige Ratinger spielte in Peking eine fehlerfreie 66er Schlussrunde und verpasste mit einem Gesamtergebnis von 270 Schlägen seinen fünften Erfolg auf der European Tour nur knapp. [mehr]

Flensburg-Fluch

Löwen scheitern zum dritten Mal in Folge

Zum dritten Mal in Folge standen sich im Halbfinale des DHB-Pokal die Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt gegenüber. In den beiden Vorjahten hatten die Nordlichter jeweils das bessere Ende für sich. Nach 60. Minuten konnte kein Sieger ermittelt werden, sodass die Partie beim stand von… [mehr]

Mannheim

OB Kurz zum Waldhof-Führungsstreit

Mannheim. Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz hat sich in die kontroverse Diskussion um das Investorenmodell bei Fußball-Regionalligist SV Waldhof eingeschaltet. "Es ist schön, wenn Investoren zusätzlich gewonnen werden, aber ich halte es für wichtig, dass es eine Breite hat und man sich nicht… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR