DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 21.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bitterer Abgang

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Die Nachricht elektrisierte die Königsklasse: Als Michael Schumacher Ende 2009 die Rückkehr perfekt machte und einen Dreijahresvertrag bei Mercedes unterschrieb, "brauchte die Formel 1 Schumacher mehr, als er sie", umschrieb Promoter Bernie Ecclestone die damalige Situation im PS-Zirkus. Die Luft war damals raus aus dem Spektakel, die Zuschauerzahlen sanken - an den Rennstrecken ebenso, wie vor den TV-Bildschirmen. Da kam die Rückkehr der Legende gerade recht. Neues Leben sollte dem Millionengeschäft eingehaucht werden.

Aus wirtschaftlicher Sicht mag Schumachers Comeback ein erfolgreiches gewesen sein: Mercedes und die Formel 1 profitierten von dem Kerpener, der in bislang ungekannter Lockerheit auftrat und ein erfolgreicher Markenbotschafter für die Silberpfeile war und ist. Aus sportlicher Sicht allerdings ist die Wiederkehr des Rekordweltmeisters rückblickend zum Fiasko geraten - wenngleich die Gründe dafür eher technischer Natur sein dürften. Nie hat Schumacher ein Auto gefahren, mit dem er seine Klasse voll ausspielen konnte. Also musste er in den drei Jahren den Beweis schuldig bleiben, dass er es noch drauf hat. Insofern heftet dem Abschied am Sonntag ein bitterer Beigeschmack an.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 22.11.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Umfrage

Wer soll für Polizeieinsätze bei Fußballspielen zahlen?

Aktuell werden die Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen heiß diskutiert.  Wer soll die Kosten tragen?

Die WM im Überblick

Eishockey

Große Vorfreude

Köln. Für Uwe Krupp von den Kölner Haien war "der Wettbewerb längst überfällig", für Ingolstadts Meistercoach Larry Huras ist er "eine große Herausforderung": Die neu eingeführte Eishockey-Champions-League CHL weckt bei den Trainern der beiden DEL-Finalisten Vorfreude. Köln und Ingolstadt sind zwei… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Tennis

Ein Punkt fehlt zur Sensation

Lorsch. Es hat nicht sollen sein: Der TCO Lorsch war nah dran an der Sensation im gestrigen Heimspiel der Tennis-Hessenliga, musste sich am Ende aber gegen Tabellenführer TEVC Kronberg 4:5 geschlagen geben. Um ein Haar wären die Lorscher mit einer 4:2-Führung aus den Einzeln hervorgegangen - was… [mehr]

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

Überragend

Kunstspringer Hausding holt drittes EM-Gold von Berlin

Berlin (dpa) - Wasserspringer Patrick Hausding hat seinen dritten Titel bei den Europameisterschaften in Berlin gewonnen. Nach den Erfolgen im Synchronspringen vom Turm und im Einzel vom Ein-Meter-Brett entschied Hausding auch die Konkurrenz vom Drei-Meter-Brett für sich. [mehr]

Löwen-Kapitän Gensheimer im Interview (mit Fotostrecke)

„Wir gehören wieder zu den Top-Teams“

Uwe Gensheimer geht bei den Bundesliga-Handballern der Rhein-Neckar Löwen voran. Er ist Kapitän, Torschütze vom Dienst und Publikumsliebling in einem. Mit seinem Klub will er auch in der neuen Saison wieder ganz oben mitmischen, wie er in folgendem Interview verrät. [mehr]

Probleme

Fußball allgemein

Schweinsteiger, Hummels und Co: Lange Verletztenliste

Viele Bundesligisten beklagen zum Saisonstart einen hohen Krankenstand. Die Top-Clubs Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04 sind besonders betroffen. Doch es gibt auch überraschende Rückkehrer. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR