DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 14.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Den Menschen zuliebe

Archiv-Artikel vom Samstag, den 17.11.2012

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Es ist gut zu wissen, dass die Verhandlungen zum Formel-1-Rennen 2013 auf dem Nürburgring weitergehen. Nicht auszudenken, welch eine Lücke es in den Rennkalender reißen würde, wenn die Königsklasse nicht mehr auf dem Eifelkurs gastierte. Bei aller Verbundenheit mit und der Nähe zum Hockenheimring, der als Ersatzausrichter sicherlich erste Wahl wäre - das Traditionsrennen unterhalb der Nürburg muss erhalten werden. Auch den Menschen zuliebe, die im Umfeld des Rings vom Tourismus und dabei besonders den Rennbesuchern leben.

Vielleicht gelingt den Verantwortlichen des Nürburgrings ja jetzt der entscheidende Einschnitt und der Durchbruch in den Verhandlungen mit Formel-1-Impresario Bernie Ecclestone. Ähnlich wie vor Jahren am Hockenheimring, als die Antrittsgagen für den PS-Zirkus deutlich reduziert wurden, müsste jetzt ein neuer, vernünftiger Kontrakt ausgehandelt werden, der die Rennen in der Eifel auf eine wirtschaftlich solide Basis stellt - völlig ohne Landeszuschüsse und Beihilfen. Wie es geht, das hat der Hockenheimring bereits vorgemacht.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 17.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Fußball

Atiks Anruf lockt Göttlicher

Mannheim. Noch ist alles drin. Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim steckt mitten in der Vorbereitung für die Rückrunde. Das Team von Trainer Haken Atik liegt auf Rang vier, hat sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Astoria Walldorf II, fünf Zähler auf den Tabellenzweiten FV Lauda. In der… [mehr]

Fußball

Bei der Olympia ist noch viel Luft nach oben

Lorsch. Auf den ersten Blick kann man im Lager des SC Olympia Lorsch mit dem bisherigen Saisonverlauf in der Fußball-Kreisoberliga nicht zufrieden sein. Mit 20 Punkten und nur drei Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz hat sich der aktuelle Tabellenzehnte noch lange nicht aller Abstiegssorgen… [mehr]

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Ausgeschieden

Kohlschreiber scheitert in Rotterdam im Halbfinale

Rotterdam (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Rotterdam das Finale verpasst. Der Tennis-Profi aus Augsburg unterlag in der Vorschlussrunde Gaël Monfils mit 3:6, 2:6. Der an Nummer fünf gesetzte Franzose hatte im Viertelfinale bei dem mit 1,72 Millionen Euro dotierten Turnier… [mehr]

Löwen nach dem Sieg

Viel Gewissheit statt vorsichtiger Skepsis

Frankfurt/Mannheim. Nikolaj Jacobsen war skeptisch: "Manchmal sieht das im Training gut aus und ist dann im Spiel Mist. Manchmal ist aber auch das Training totaler Käse und dafür klappt es im Spiel. Nach so einer langen Pause weißt du nie so richtig, wo du stehst." Auch der Trainer der Rhein-Neckar… [mehr]

Pechvogel

Fußball allgemein

Badstubers irres Verletzungspech geht weiter - Saisonaus

Schon wieder Holger Badstuber! Der Verteidiger des FC Bayern hat sich erneut schwer verletzt und wird den Rest der Saison ausfallen. Für den Profi ist die Sprunggelenksblessur ähnlich dramatisch wie für den Rekordmeister, dem endgültig die Innenverteidiger ausgehen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR