DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 05.05.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Den Menschen zuliebe

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Es ist gut zu wissen, dass die Verhandlungen zum Formel-1-Rennen 2013 auf dem Nürburgring weitergehen. Nicht auszudenken, welch eine Lücke es in den Rennkalender reißen würde, wenn die Königsklasse nicht mehr auf dem Eifelkurs gastierte. Bei aller Verbundenheit mit und der Nähe zum Hockenheimring, der als Ersatzausrichter sicherlich erste Wahl wäre - das Traditionsrennen unterhalb der Nürburg muss erhalten werden. Auch den Menschen zuliebe, die im Umfeld des Rings vom Tourismus und dabei besonders den Rennbesuchern leben.

Vielleicht gelingt den Verantwortlichen des Nürburgrings ja jetzt der entscheidende Einschnitt und der Durchbruch in den Verhandlungen mit Formel-1-Impresario Bernie Ecclestone. Ähnlich wie vor Jahren am Hockenheimring, als die Antrittsgagen für den PS-Zirkus deutlich reduziert wurden, müsste jetzt ein neuer, vernünftiger Kontrakt ausgehandelt werden, der die Rennen in der Eifel auf eine wirtschaftlich solide Basis stellt - völlig ohne Landeszuschüsse und Beihilfen. Wie es geht, das hat der Hockenheimring bereits vorgemacht.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 17.11.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

American Football

Bandits sichern sich ersten Saison-Sieg

Marburg. Triumphvoll traten die Rhein-Neckar Bandits ihre Rückkehr aus Mittelhessen an: Mit einem 14:7 (7:0, 7:7, 0:0, 0:0)-Auswärtssieg bei den Marburg Mercenaries feierten die American Footballer der MTG Mannheim im zweiten Spiel der noch jungen GFL-Saison ihren ersten Saisonsieg. Dabei gingen… [mehr]

Tennis

Zwingenberger Senioren mit großen Ambitionen

Zwingenberg. Von der Südwest- über die Hessen- bis hin zur Bezirks- und Kreisliga sind die Mannschaften des TC Zwingenberg an den Tennis-Meisterschaftsspielen beteiligt. Mit einem gegenüber dem Vorjahr verstärkten Herren 70-Team I will Mannschaftsführer Gaston Klinger in dieser Saison in der… [mehr]

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Nationaltorwart

DEB-Team mit Pielmeier im Tor gegen die Schweiz

Prag (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam beginnt im dritten WM-Spiel gegen die Schweiz mit Timo Pielmeier im Tor. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) kurz vor dem Spielbeginn mit. Für den 25 Jahre alten Ingolstädter ist es das erste WM-Spiel überhaupt. [mehr]

Löwen verlängern mit Manager Lars Lamadé

Aus der Not- wird eine Dauerlösung

Mannheim. Die Entscheidung ist gefallen und die Manager-Frage langfristig geklärt: Lars Lamadé hat seinen Vertrag bei den Rhein-Neckar Löwen bis 2018 verlängert und bleibt Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten. "Ich freue mich auf drei weitere Jahre bei den Löwen. Sowohl im sportlichen… [mehr]

Offensiv-Power

Fußball allgemein

Bayerns dreifaches Barça-Schreckgespenst

108 Tore hat Barcelonas fantastisches Offensiv-Trio mit dem Kürzel «MSN» in dieser Saison erzielt. Fixpunkt ist Lionel Messi, der anders als im Halbfinale 2013 gegen den FC Bayern in Bestform antritt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR