DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 23.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Den Menschen zuliebe

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Es ist gut zu wissen, dass die Verhandlungen zum Formel-1-Rennen 2013 auf dem Nürburgring weitergehen. Nicht auszudenken, welch eine Lücke es in den Rennkalender reißen würde, wenn die Königsklasse nicht mehr auf dem Eifelkurs gastierte. Bei aller Verbundenheit mit und der Nähe zum Hockenheimring, der als Ersatzausrichter sicherlich erste Wahl wäre - das Traditionsrennen unterhalb der Nürburg muss erhalten werden. Auch den Menschen zuliebe, die im Umfeld des Rings vom Tourismus und dabei besonders den Rennbesuchern leben.

Vielleicht gelingt den Verantwortlichen des Nürburgrings ja jetzt der entscheidende Einschnitt und der Durchbruch in den Verhandlungen mit Formel-1-Impresario Bernie Ecclestone. Ähnlich wie vor Jahren am Hockenheimring, als die Antrittsgagen für den PS-Zirkus deutlich reduziert wurden, müsste jetzt ein neuer, vernünftiger Kontrakt ausgehandelt werden, der die Rennen in der Eifel auf eine wirtschaftlich solide Basis stellt - völlig ohne Landeszuschüsse und Beihilfen. Wie es geht, das hat der Hockenheimring bereits vorgemacht.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 17.11.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Spieler der Woche

Überflieger bringt SpVgg nach vorne

Mannheim. "So einen guten Spieler habe ich in der Kreisklasse noch nie gesehen." Mit dieser Aussage könnte der Coach der SpVgg Sandhofen, Matthias Burosch, richtig liegen. Vor der Saison verstärkte sich sein Team aus der Kreisklasse A II mit dem Kroaten Zlatko Mikic. Der 25-Jährige schlug voll ein… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Persönlich

Ehemaliger Aktiver zieht nun bei Zwingenberger Oldies die Fäden

ZwingenbErg. Alle Hände voll zu tun haben am heutigen Samstag Marc Romero Sanchez und seine Mitstreiter, um für eine reibungslose Abwicklung des 22. Alte-Herren-Fußball-Hallenturniers des SV Zwingenberg in der Melibokushalle zu sorgen. Marc Romero Sanchez (geborener Heger) leitet seit 2011 die… [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Turnen

TG Mannheim landet Coup

Die Turnerinnen der TG Mannheim haben einen Coup gelandet und sich beim Bundesliga-Finale in Karlsruhe erstmals die Deutsche Vizemeisterschaft gesichert. [mehr]

Löwen in Champions-League

Entscheidung rückt näher

Halbzeit in der Handball-Champions-League. Auch die Rhein-Neckar Löwen liegen in Gruppe C erwartungsgemäß noch gut im Rennen und können am Sonntag mit einem Sieg in Celje den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale machen. [mehr]

Niederlage

Fußball allgemein

Kloses Ziel ist trotz Pleite Europa: «alles dafür tun»

Zum vierten Mal stand Miroslav Klose in diesem Jahr in der Startelf. Doch gegen Juventus Turin enttäuschten der Deutsche und sein Club Lazio Rom. Am Saisonziel Europa hält Klose dennoch weiter fest. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR