DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 27.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Die Basis muss büßen

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Da war der Glaube an die feste Verwurzelung in der olympischen Familie beim Ringer-Weltverband FILA am Ende doch zu groß - und fast schon blind - gewesen. Den Rauswurf aus Olympia, verbunden mit dem finanziellen Liebesentzug durch das IOC, wird nach den letzten Spielen mit Ringer-Beteiligung 2016 aber weniger die FILA zu spüren bekommen, als der Ringer-Sport - und das besonders an der Basis und im Nachwuchsbereich. Dort also, wo die antike Sportart eigentlich hätte beginnen können, sich zu reformieren und zu modernisieren, droht nun ein Großteil der Förderstruktur wegzubrechen. Das ist fatal - und könnte für die ohnehin hart ums Überleben kämpfende Traditionssportart, die nicht nur hier in der Region noch immer eine enorme Anhängerschaft besitzt, den Todesstoß bedeuten.

Für die FILA gilt es, nun endlich in die Gänge zu kommen und um die Rückkehr zu kämpfen. Wie erfolgreiche Lobbyarbeit beim IOC aussieht - und ohne die geht es im Kommerzsystem Olympia längst nicht mehr - hat der Moderne Fünfkampf vorgemacht. Der steht schon lange auf der Abschussliste, hat sich aber mit umfangreichen Reformen bei Olympia behaupten können.

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Umfrage

Wer soll für Polizeieinsätze bei Fußballspielen zahlen?

Aktuell werden die Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen heiß diskutiert.  Wer soll die Kosten tragen?

Die WM im Überblick

Turnen

Akyol auf bestem Weg zur WM

Mannheim. Bestleistung im Mehrkampf mit 54,25 Punkten und Rang vier, neuer Rekord am Schwebebalken mit 14,20 Zählern, dazu an diesem Gerät eine Bronzemedaille im Finale - Cagla Akyol (Bild) ist mit ihren Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart sehr zufrieden. "Es hat fast alles… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Minigolf

Vier EM-Titel für die Geschichtsbücher

Einhausen. Roman Kobisch überlegt. "Nein. Ich glaube, das gab es bisher noch nicht", sagt er schließlich. Roman Kobisch und seine Frau Alice haben bei der Ü45-Europameisterschaft der Minigolfer kräftig abgeräumt. Er holte sich den Titel bei den Männern, sie gewann den Frauenwettbewerb. Und… [mehr]

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

Zahltag

Diamond League: Storl und Röhler mit Jackpot-Chancen

Satte 1,28 Millionen Dollar liegen im Jackpot der Diamond League. Auch für Kugel-Ass David Storl und Speer-Spitze Thomas Röhler ist in Zürich noch alles drin. Drei Dutzend Olympiasieger, Welt- und Europameister starten bei der großen Gala im Letzigrund. [mehr]

Handball

Landin will Löwen-Fans Abschiedsgeschenk machen

Für Löwen-Torwart Niklas Landin spielt der Wechsel nach Kiel gar keine Rolle. Er will noch Großes mit dem Vize-Meister leisten, um sich gebührend zu verabschieden. Die Vertragsunterzeichnung mit dem THW sei ihm nicht leicht gefallen, wie im Gespräch mit unserer Zeitung sagt. [mehr]

Erfolgshungrig

Fußball allgemein

Bayer-Königstransfer Calhanoglu polarisiert

Die 14,5 Millionen Euro scheinen gut angelegt. Doch ob Hakan Calhanoglu seinen Fünfjahresvertrag in Leverkusen tatsächlich erfüllt, ist nicht ganz gewiss. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR