DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 30.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Die Basis muss büßen

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Da war der Glaube an die feste Verwurzelung in der olympischen Familie beim Ringer-Weltverband FILA am Ende doch zu groß - und fast schon blind - gewesen. Den Rauswurf aus Olympia, verbunden mit dem finanziellen Liebesentzug durch das IOC, wird nach den letzten Spielen mit Ringer-Beteiligung 2016 aber weniger die FILA zu spüren bekommen, als der Ringer-Sport - und das besonders an der Basis und im Nachwuchsbereich. Dort also, wo die antike Sportart eigentlich hätte beginnen können, sich zu reformieren und zu modernisieren, droht nun ein Großteil der Förderstruktur wegzubrechen. Das ist fatal - und könnte für die ohnehin hart ums Überleben kämpfende Traditionssportart, die nicht nur hier in der Region noch immer eine enorme Anhängerschaft besitzt, den Todesstoß bedeuten.

Für die FILA gilt es, nun endlich in die Gänge zu kommen und um die Rückkehr zu kämpfen. Wie erfolgreiche Lobbyarbeit beim IOC aussieht - und ohne die geht es im Kommerzsystem Olympia längst nicht mehr - hat der Moderne Fünfkampf vorgemacht. Der steht schon lange auf der Abschussliste, hat sich aber mit umfangreichen Reformen bei Olympia behaupten können.

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Tischtennis

Hackmann führt DJK zum ersten Sieg

Mannheim. Der Knoten ist geplatzt. Aufsteiger DJK Mannheim feierte den ersten Saisonsieg in der Tischtenis-Verbandsliga. Der Neuling bezwang zu Hause den TTV Weinheim-West mit 9:5 und holte damit im Kampf um den Klassenerhalt zwei ganz wichtige Punkte. "Wir bleiben durch diesen Sieg weiter im… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Handball

Zu Hause darf nichts anbrennen

Bensheim. In der Weststadthalle ist die HSG Bensheim/Auerbach eine Macht, auf fremdem Parkett lief es dagegen bislang nicht so gut. So streben die Flames als beste Heimmannschaft der 2. Frauenhandball-Bundesliga am Samstag zu einer ungewohnten Anwurfzeit (20 Uhr) den vierten Heimsieg an. Zu Gast… [mehr]

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Bayern-Boss

Rummenigge freut sich auf BVB - Kein Essen der Bosse

Bayern gegen Dortmund - für Karl-Heinz Rummenigge hat das Duell trotz der BVB-Schwäche nicht an Stellenwert eingebüßt. Ein Mittagessen zwischen den Bossen wird es nicht geben. Über Reus möchte Rummenigge aus Respekt vor dem BVB nicht groß sprechen. [mehr]

Interview mit Lars Lamadé

„Wir wollen um Titel spielen“

Löwen-Geschäftsführer Lars Lamadé spricht über die sportliche Situation, den Vermarkter-Deal mit IMG, die finanzielle Konsolidierung des Tabellenführers in der Handball-Bundesliga und seine Zukunft [mehr]

Bernd Leno

Fußball allgemein

Völler adelt Held Leno - Calhanoglus Rückkehr gefährdet

Ohne Nationalspieler Karim Bellarabi und den angeschlagen ausgewechselten Spielmacher Hakan Calhanoglu läuft bei Bayer Leverkusen wenig zusammen. Nach Rot für Heung-Min Son verhindern nur die Elfmeter-Paraden von Bernd Leno das Pokal-Aus in Magdeburg. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR