DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 30.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Duell der Reifenversteher

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Ganz klar hat Sebastian Vettel herausgestellt, worum es ihm ab heute bei den ersten Testfahrten in Jerez gehen wird: Die Reifen. Die neuen Pirelli-Pneus werden allgemein als die wichtigste Änderung für die WM-Saison 2013 betrachtet, denn der italienische Hersteller liefert Gummimischungen, die noch tückischer sein werden als die vor allem zum Saisonbeginn 2012 heftig kritisierten Reifen.

Schneller, aber auch unberechenbarer; gutmütiger in der Kurve, aber auch viel höher im Verschleiß - die Formel-1-Saison droht, wie schon im vergangenen Jahr, vor allem am Anfang zum reinen Duell der Reifenversteher zu werden. Nur wer schnellstmöglich ein Rezept für schonendes Fahren findet und die perfekte Renntaktik in Sachen Reifen parat hat, kann sich Chancen auf einen Sieg ausrechnen. Alle anderen fahren erst einmal hinterher - die schwarzen Walzen dominieren (leider) wieder einmal den PS-Zirkus: Andere Aspekte wie Motorleistung, Aerodynamik und das Können der Fahrer treten viel zu sehr in den Hintergrund. Das ist schade, denn eigentlich sollte die Königsklasse des Motorsports nicht nur aus Boxenstopps und Reifenschonen bestehen.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 07.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Umfrage

Wer soll für Polizeieinsätze bei Fußballspielen zahlen?

Aktuell werden die Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen heiß diskutiert.  Wer soll die Kosten tragen?

Die WM im Überblick

Fußball-Regionalliga

Drei Neue für Kenan Kocak

Mannheim. Der SV Waldhof hat kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal ordentlich auf dem Spielermarkt zugeschlagen. Drei Neuverpflichtungen meldete der Regionalligist gestern vor dem Gastspiel am Sonntag in Koblenz (14 Uhr). Wie diese Zeitung in der vergangenen Woche exklusiv vermeldet hatte… [mehr]

Multimedialer Zeitstrahl

Sebastian Vettel - Höhepunkte der rasanten Formel-1-Karriere

Von null auf hundert in drei Tagen: Sebastian Vettel ist in Rekordzeit vom Ersatzmann zum "echten" Formel-1-Piloten durchgestartet - das war 2007 und nur der Anfang einer einzigartigen Rennsport-Karriere. Klicken Sie sich durch die bisherigen Höhepunkte.

Persönlich

Neuer Lehrwart kehrt mit alten Besen

Bensheim. SV Schönberg II gegen SG Lautern II - vor elf Jahren war das ein Spiel der damals noch durchgeführten Reserverunde der Fußball-Kreisliga C. Für Jan Turinski war diese Partie etwas Besonderes: Es war die erste Begegnung im Aktivenbereich, die unter der Leitung des Schiedsrichters Jan… [mehr]

Ausblick 2014

Was ist los im neuen Jahr?

Kommunalwahlen und Europawahl, die Fußball-WM in Brasilien oder 25 Jahre Mauerfall - das Jahr 2014 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ausblick: Das erwartet uns 2014

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Fussball Bundesliga FC Augsburg - Borussia Dortmund 2:3 1 TSG 1899 Hoffenheim 1 1 0 0 2:0 3 2 Bayer Leverkusen 1 1 0 0 2:0 3 3 Bayern München 1 1 0 0 2:1 3 4 Hannover 96 1 1 0 0 2:1 3 5 Eintracht Frankfurt 1 1 0 0 1:0 3 6 Borussia Dortmund 2 1 0 1 3:4 3 7 Hertha BSC 1 0 1 0 2:2 1 8 SC Paderborn 1 0… [mehr]

Handball

Rhein-Neckar Löwen setzen auf Bewährtes

Der Sieg der Rhein-Neckar Löwen gegen Bietigheim-Bissingen war deutlich, aber nicht souverän. Wenn die Löwen am Sonntag gegen Erlangen spielen, wollen sie deshalb weniger ausprobieren und mehr auf Bewährtes setzen. [mehr]

VfL-Trainer

Fußball allgemein

Anspruchsvolle Gruppe für Wolfsburg - Gladbach leichter

Für die Rückkehr auf die europäische Bühne hätte sich der VfL Wolfsburg leichtere Aufgaben gewünscht. Vor allem das Europa-League- Duell mit dem FC Everton und Eto'o ist reizvoll. Gladbach erwischte eine leichtere Gruppe - mit einem Wiedersehen für Coach Favre. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR