DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 19.01.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Nur so fließen die Milliarden

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Von Ulrich Verthein

Ulrich Verthein

Ulrich Verthein

© red

Die Zeiten ändern sich, und wir uns mit ihnen - für das, was sich gerade rund um das olympische Programm tut, hatten schon die alten Römer eine simple Erklärung parat. Ob sie damit aber auch die völlige Ignoranz traditioneller Werte zugunsten des Kommerz' meinten, bleibt offen.

Mehr noch als das Aus des in der olympischen Hymne fest verankerten Ringens, machen uns die Gründe nachdenklich, die dafür ins Feld geführt werden. Hier geht es längst nicht mehr um das alte Motto "Schneller, höher, stärker". Ziel ist vielmehr, in unserer hektischen Zeit selbst beim Sportkonsum noch jede Form von Entspannung auszumerzen.

Mediengerecht muss alles sein, sonst fließen die Sponsoren-Milliarden nicht. Rasanz ist Pflicht, schnelle Schnitte der TV-Regie sollen uns fingernägelkauend permanent einen Meter über dem Fernsehsessel schweben lassen. Ein ewig Gestriger derjenige, der bei Olympia noch aus Interesse am Sport einschaltet. Wenn Ringen gestrichen wird, dann sollten die Olympischen Spiele in Olympische "Business Games" umbenannt werden, hieß gestern aus Griechenland. Und die Hymne dazu singt Robbie Williams: "Let me entertain you!"

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Biathlon

Für das Siegergefühl in Südtirol

Antholz. Laura Dahlmeier und Simon Schempp kommt die WM-Generalprobe in Antholz gerade recht. Schempp fühlt sich auf der anspruchsvollen Strecke im Südtiroler Biathlon-Mekka richtig wohl. Und auch Deutschlands Nummer eins Laura Dahlmeier freut sich auf die Rennen in der auf 1600 Metern… [mehr]

Handball

Flames sind bereit für den Härtetest

Bensheim. Wieder einmal rüstet die HSG Bensheim/Auerbach in der 2. Frauenhandball-Bundesliga zu einem Spitzenspiel. Der souveräne Tabellenführer (26:2 Punkte) erwartet am Samstag (17.30 Uhr) die DJK MJC Trier (3. Platz/18:10) in der Weststadthalle. Mit ihrem dann 14. Saisonsieg könnten die Flames… [mehr]

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Nachrücker

Sigurdsson holt auch Pekeler zur Handball-WM

Rouen (dpa) - Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson holt nach Altstar Holger Glandorf auch Europameister Hendrik Pekeler zur entscheidenden WM-Phase nach Frankreich. Dafür hat der Isländer einen Tag vor dem Finale um den Gruppensieg gegen Kroatien am Freitag (17.45 Uhr) Linksaußen Rune Dahmke… [mehr]

Final Four-Pokalturnier

Die Löwen wieder gegen Flensburg

Das Halbfinale des Final Four-Pokalturniers am 8./9. April in Hamburg ausgelost - die Handballer der Rhein-Neckar Löwen treffen wieder auf die SG Flensburg-Handewitt. [mehr]

Spielplan der restlichen Rückrunde bestätigt

Waldhof kann planen

Der SV Waldhof hat in der Regionalliga die Relegationsplätze und den Aufstieg in die Dritte Liga im Visier. Der Weg zum Ziel ist inzwischen genau terminiert, der Liga-Verband hat den Spielplan der restlichen Rückrunde bestätigt. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR