DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 20.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Handball

Champions League, Gruppe D

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40

1 FC Barcelona 8 7 0 1 256:199 14

2 Füchse Berlin 9 7 0 2 261:255 14

3 Dinamo Minsk 8 5 1 2 227:203 11

4 Pick Szeged 8 2 0 6 210:243 4

5 Kadetten Schaffhausen 9 2 0 7 254:292 4

6 Croatia Zagreb 8 1 1 6 203:219 3

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Fußball-Regionalliga

Ein Nachmittag zum Einrahmen

Mannheim. Zehn Minuten vor dem Abpfiff bekam Ali Ibrahimaj den triumphalen Abgang, den er sich verdient hatte. Knapp 6000 Waldhof-Fans feierten den Mann des Tages beim richtungsweisenden 2:1 (2:0)-Erfolg gegen Verfolger TSV Steinbach. Die Zuschauer auf den Sitzplätzen erhoben sich bei Ibrahimajs… [mehr]

Steile Lernkurve

Stuttgart. Auf seinem Rundgang durch das Mercedes-Benz-Museum konnte sich Nico Rosbergs Nachfolger Valtteri Bottas dem immensen Druck nicht entziehen. "Ich ersetze Nico, den Weltmeister. Ich muss jetzt liefern", sagte der Finne bei seinem Antrittsbesuch in der Stuttgarter Konzernzentrale und einem… [mehr]

Mannheim übernimmt mit Sieg gegen Wolfsburg Tabellenführung

Diese Adler sind einfach spitze

Mannheim. Zehn Spiele in Folge gewonnen, zum 17. Mal nacheinander mindestens einen Punkt geholt: Die Aufholjagd der Mannheimer Adler in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat gestern einen ersten Höhepunkt gefunden. Mit dem 4:3 (1:3, 2:0, 1:0)-Sieg gegen die Grizzlys Wolfsburg in einer sehr… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR