DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 31.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Handball

Champions League, Gruppe D

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40

1 FC Barcelona 8 7 0 1 256:199 14

2 Füchse Berlin 9 7 0 2 261:255 14

3 Dinamo Minsk 8 5 1 2 227:203 11

4 Pick Szeged 8 2 0 6 210:243 4

5 Kadetten Schaffhausen 9 2 0 7 254:292 4

6 Croatia Zagreb 8 1 1 6 203:219 3

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Klassiker

Fußball allgemein

BVB will für «Knall» gegen Bayern bereit sein

Über-Bayern gegen Krisen-BVB: Auch wenn es diesmal alles andere als ein Duell auf Augenhöhe ist - an Brisanz hat der Klassiker nicht verloren. Im Gegenteil. Sticheleien gibt es reichlich, Watzke vermisst sogar Uli Hoeneß. Wegen Marco Reus rumort es. [mehr]

Vorgelegt

Sport allgemein

Hamilton Schnellster im Training - Vettel Letzter

Austin (dpa) - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat das Freitagstraining zum Großen Preis der USA in Austin dominiert. Der Brite verwies mit der schnellsten Runde auf dem Circuit of The Americas seinen ärgsten Titelrivalen und Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Rang. [mehr]

Handball

Champions League künftig in Karlsruhe oder Frankfurt?

Mannheim. Der Druck der Europäischen Handball-Föderation (EHF) wird größer - und die Rhein-Neckar Löwen suchen intensiv nach Lösungen. Sollte sich der Handball-Bundesligist für die Champions-League-Saison 2014/2015 qualifizieren, wird er seine Heimspiele nach Informationen dieser Zeitung… [mehr]

Eishockey

Adler tun sich beim 2:1 in Nürnberg schwer

Nürnberg. Viel Glück und ein ganz starker Dennis Endras bescherten den Adlern Mannheim einen weiteren Sieg. Das Team von Geoff Ward gewann gestern Abend vor 6022 Zuschauern in der Arena am Frankenstadion bei den Nürnberg Ice Tigers mit 2:1 (0:1, 1:0, 1:0), überzeugte dabei aber nur am Ende. Erst… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR