DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 18.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Handball

Champions League, Gruppe D

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40

1 FC Barcelona 8 7 0 1 256:199 14

2 Füchse Berlin 9 7 0 2 261:255 14

3 Dinamo Minsk 8 5 1 2 227:203 11

4 Pick Szeged 8 2 0 6 210:243 4

5 Kadetten Schaffhausen 9 2 0 7 254:292 4

6 Croatia Zagreb 8 1 1 6 203:219 3

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

Weidenfeller

Fußball allgemein

BVB-Torwart Weidenfeller fällt aus - Klopp lobt Mainz

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im Bundesligaspiel am Samstag aller Voraussicht nach auf Fußball-Nationalkeeper Roman Weidenfeller verzichten. «Es deutet sich an, dass er nicht spielen kann», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp. Weidenfeller hatte sich im Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg… [mehr]

Top-Team

Sport allgemein

Mercedes-Duell wohl auch in China Titelkampf

Für die Mercedes-Piloten geht es wohl auch in China nur darum, wer Erster oder Zweiter wird. Die Frage birgt Zündstoff. Noch aber sieht WM-Spitzenreiter Nico Rosberg den Zusammenhalt intakt. [mehr]

Rhein-Neckar Löwen (mit Fotostrecke und Video)

Ein bisschen Freude und noch mehr Vorsicht

Die Rhein-Neckar Löwen stehen an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga, doch von der Meisterschaft will nach dem 29:26-Sieg über den THW Kiel keiner so richtig reden. Bei den unterlegenen Norddeutschen legte sich hingegen die Enttäuschung schnell - es folgte der Trotz. [mehr]

Eishockey

Wolf: Ich bin kein Schläger

Hamburg. Nationalspieler David Wolf hat mit Unverständnis auf die teils heftige Kritik an seinem Ausraster in den DEL-Play-offs reagiert. "Ich bin kein Schläger, ich bin ein guter Eishockeyspieler", sagte der Stürmer der Hamburg Freezers der Sport Bild. Der 24-Jährige hatte Gegenspieler Benedikt… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR