DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 25.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Handball

Champions League, Gruppe D

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40

1 FC Barcelona 8 7 0 1 256:199 14

2 Füchse Berlin 9 7 0 2 261:255 14

3 Dinamo Minsk 8 5 1 2 227:203 11

4 Pick Szeged 8 2 0 6 210:243 4

5 Kadetten Schaffhausen 9 2 0 7 254:292 4

6 Croatia Zagreb 8 1 1 6 203:219 3

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Mund abputzen

Fußball allgemein

Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln

Bei Schlusslicht Werder Bremen sind die Tage von Robin Dutt wohl gezählt. Nach dem 0:1 gegen Aufsteiger 1. FC Köln droht dem Coach die Entlassung. Seit neun Spielen sind die Hanseaten ohne Sieg und verbleiben mit nur vier Punkten am Tabellenende. [mehr]

Caterham

Sport allgemein

Caterham-Management an Insolvenzverwalter abgegeben

Und jetzt? Der Formel-1-Rennstall Caterham wird von einem Insolvenzverwalter gemanagt. Ob das Team in einer Woche in Austin fährt, bleibt äußerst fraglich. Ein weiteres soll vom Aus bedroht sein. [mehr]

Handball

„Das geht mir auf die Nerven“

Kiel. Trainer Alfred Gislason will mit dem THW Kiel stets das Maximale erreichen. In der Vergangenheit ist ihm das häufig gelungen, im Bundesliga-Topspiel wollen ihm allerdings heute (16.15 Uhr/Sport1) die Rhein-Neckar Löwen einen Strich durch die Rechnung machen. [mehr]

Eishockey

Adler erleben einen Abend zum Gruseln

Hamburg. Mit ihrer schlechtesten Saisonleistung sind die Mannheimer Adler in Hamburg untergegangen. Beim Team der Stunde, das nach dem 6:3 (1:1, 4:0, 1:2)-Sieg sieben seiner letzten neun Spiele gewonnen hat, ließ die Mannschaft von Trainer Geoff Ward vieles von dem vermissen, was sie in den… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR