DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 24.08.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Handball

Champions League, Gruppe D

Kadetten Schaffhausen - Füchse Berlin 35:40

1 FC Barcelona 8 7 0 1 256:199 14

2 Füchse Berlin 9 7 0 2 261:255 14

3 Dinamo Minsk 8 5 1 2 227:203 11

4 Pick Szeged 8 2 0 6 210:243 4

5 Kadetten Schaffhausen 9 2 0 7 254:292 4

6 Croatia Zagreb 8 1 1 6 203:219 3

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Badischer Verbandspokal

SV Waldhof großer Favorit

Der SV Waldhof geht am Mittwoch (18.30 Uhr) als großer Favorit ins Pokalspiel bei Obergimpern. Für die Mannschaft von Trainer Gerd Dais ist im Achtelfinale ein Sieg Pflicht. [mehr]

Duell

Sport allgemein

Duell: Spitzenreiter Hamilton vs. Neuanfänger Rosberg

Der Urlaub ist vorbei, die Formel 1 startet mit einem Klassiker in den zweiten Saisonabschnitt. Nico Rosberg will endlich auch mal in Spa-Francorchamps gewinnen. Nützlicher Nebeneffekt: Er würde die nahezu beängstigende Serie von Lewis Hamilton stoppen. [mehr]

Isländer mit Jochbeinbruch

Petersson-Aus schockt Löwen

Basel. Den ersten echten Härtetest haben die Rhein-Neckar Löwen am Wochenende mit dem Turniersieg beim Traumalix-Dolo-Cup des RTV 1879 Basel bestanden, aber mit Alexander Petersson eine ihrer wichtigsten Stützen für die kommenden Wochen verloren. Der isländische Linkshänder zog sich bereits im… [mehr]

Stürmer Wolf genießt Wohlfühlfaktor

David Wolf, Stürmer bei den Adler Mannheim, darf mit seinem Auftritt in der Champions Hockey League gegen Tappara Tampere mehr als zufrieden sein. Sein Erfolgsgeheimnis? "Spaß am Eishockey". [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR