DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 02.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball:

Anklage gegen zwei FCK-Fans

Kaiserslautern. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat Anklage gegen zwei Fans des FCK erhoben, die im Februar 2012 während des Trainings des damaligen Fußball-Bundesligisten den "Hitlergruß" gezeigt haben sollen. Die beiden Männer im Alter von 26 und 23 Jahren müssen sich nun wegen des Verdachts des "Verwendens eines Kennzeichens einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation" vor dem Amtsgericht verantworten.

Die Angeklagten bestreiten diesen Vorwurf jedoch. Sie gaben gegenüber der Staatsanwaltschaft an, nur in eine Fernsehkamera gewunken zu haben. Der Fall hatte vor einem Jahr mitten im Abstiegskampf des FCK für Wirbel gesorgt, weil ein Zuschauer bei diesem Training laut Zeugen auch den israelischen Spieler Itay Shechter antisemitisch beleidigt haben soll. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft konnte dieser Zuschauer aber trotz der Vernehmung von etwa 50 Zeugen und der Auswertung eines Fernsehberichts nicht ermittelt werden. dpa

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 14.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

Ankunft

Fußball allgemein

U 19 holt EM-Titel für die Ewigkeit

Die Feiernacht in Budapest war lang. Am Freitag wurden die frisch gekürten Europameister in Frankfurt empfangen. Mit einer tollen Turnierleistung haben die U-19-Junioren nach fünf Jahren wieder einen Titel für den DFB geholt. [mehr]

Formel-1-Chef

Sport allgemein

Ecclestone-Prozess steuert auf Entscheidung zu

Die Anwälte von Bernie Ecclestone überraschten im Prozess gegen den Formel-1-Boss mit einem Angebot: Einstellung des Verfahrens gegen eine hohe Geldsumme. Die «Süddeutscher Zeitung» schreibt von 100 Millionen Dollar. Kommende Woche könnte die Entscheidung fallen. [mehr]

Handball

Sprung über Sprachbarriere

Schaffhausen. Wenn Löwen-Betreuer Konrad "Conny" Hoffmann in sein Kraichgauer Idiom verfällt, muss mancher Profi im gelben Trikot etwas genauer hinhören. Der badische Dialekt in seinen verschiedenen Ausformungen ist eine Wissenschaft für sich. Doch Stefan Kneer hat damit keine Probleme. In Sinzheim… [mehr]

Fotostrecke

Adler Mannheim: "The boys are back in town"

Eishockey-Fans durften am Freitagabend erstmals das neue Team der Mannheimer Adler bestaunen und feiern - der Verein hatte an der SAP Arena zur traditionellen "The boys are back in town"-Party geladen.  [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR