DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 02.08.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Formel 1:

Lauda: Hamilton bleibt bei McLaren

Berlin. Niki Lauda rechnet nicht mit einem Wechsel von Lewis Hamilton zu Mercedes. "Hamilton wird bei McLaren bleiben", sagte der Österreicher in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Homepage. Ex-Pilot Lauda soll angeblich eine Rolle in den Verhandlungen von Mercedes mit Hamilton spielen.

Bestätigt ist, dass Lauda Mercedes bereits bei den Gesprächen mit Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone über das neue Concorde Agreement, in dem vor allem die Verteilung der Einnahmen geregelt wird, zur Seite gestanden hatte. Er habe keine Idee, was Mercedes mache, sagte Lauda.

Hamilton gilt als möglicher Nachfolger von Michael Schumacher bei Mercedes. Allerdings kommen dem Weltmeister von 2008 die Avancen auch ganz gelegen: Mit seinem derzeitigen Rennstall McLaren verhandelt Hamilton über einen neuen Vertrag und will mehr Geld als ihm von dem britischen Traditionsteam zunächst angeboten worden war. dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 26.09.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Adrian Ramos

Fußball allgemein

Ramos und Kirch treffen beim BVB-Sieg gegen Betis Sevilla

Wuppertal (dpa) - Borussia Dortmund hat sich vor der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga erneut Selbstvertrauen geholt und Betis Sevilla mit 2:0 (1:0) bezwungen. Beim Testspiel in Wuppertal waren die Dortmunder Adrian Ramos (36. Minute) und Oliver Kirch (85.)gegen den Club aus der spanischen… [mehr]

Formel 1

Hockenheimring startet Vorverkauf

Hockenheim. Mit Freikarten für Kinder und Sonderangeboten für Frühbucher will der Hockenheimring wieder mehr Fans an die Formel-1-Rennstrecke locken. Genau ein Jahr vor der Rückkehr der Königsklasse nach Deutschland startet am heutigen Freitag der Vorverkauf für den Großen Preis in der Kurpfalz am… [mehr]

Neuer Adler-Trainer

Leidenschaft treibt Ireland an

Der neue Adler-Trainer ist da! Greg Ireland ist am Freitagmorgen mit Co-Trainer Craig Woodcroft aus Toronto eingeflogen. Markige Sprüche waren bei seiner Präsentation nicht das Ding des 49-Jährigen. „Wir können auf dem Bestehenden aufbauen und müssen das Rad nicht neu erfinden", erklärte der Coach. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR