DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 05.03.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Formel 1:

Lauda: Hamilton bleibt bei McLaren

Berlin. Niki Lauda rechnet nicht mit einem Wechsel von Lewis Hamilton zu Mercedes. "Hamilton wird bei McLaren bleiben", sagte der Österreicher in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Homepage. Ex-Pilot Lauda soll angeblich eine Rolle in den Verhandlungen von Mercedes mit Hamilton spielen.

Bestätigt ist, dass Lauda Mercedes bereits bei den Gesprächen mit Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone über das neue Concorde Agreement, in dem vor allem die Verteilung der Einnahmen geregelt wird, zur Seite gestanden hatte. Er habe keine Idee, was Mercedes mache, sagte Lauda.

Hamilton gilt als möglicher Nachfolger von Michael Schumacher bei Mercedes. Allerdings kommen dem Weltmeister von 2008 die Avancen auch ganz gelegen: Mit seinem derzeitigen Rennstall McLaren verhandelt Hamilton über einen neuen Vertrag und will mehr Geld als ihm von dem britischen Traditionsteam zunächst angeboten worden war. dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 26.09.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Bundestrainer

Fußball allgemein

«Bild»: Verhandlungen mit Löw weit fortgeschritten

Berlin (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw steht einem Bericht der «Bild» zufolge vor einer vorzeitigen Verlängerung seines Vertrags um zwei Jahre bis zur WM 2018. Die Verhandlungen zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und Löws Berater Harun Arslan seien «sehr weit vorangeschritten», berichtete… [mehr]

Vize-Champion

Sport allgemein

Rosberg voll motiviert und optimistisch vor «Rückspiel»

Das Titelrennen in der Formel 1 läuft wohl wieder auf ein Duell von Nico Rosberg mit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton hinaus. Der Deutsche will im «Rückspiel» die Niederlage aus dem Vorjahr korrigieren. [mehr]

Handball

Pokal-Party in Blau und Gelb

Mannheim. Die 12 070 Fans zählten die letzten zehn Sekunden des Pokal-Viertelfinals herunter, dann hob das "Ufo" im Bösfeld ab, die SAP Arena platzte vor Euphorie. Die Rhein-Neckar Löwen haben den Coup perfekt gemacht und den Deutschen Meister THW Kiel gestern Abend wie schon im Vorjahr aus dem… [mehr]

Eishockey (Mit Fotostrecke)

Adler Kink: „Diese tolle Aktion hat mich berührt“

Die Adler-Fans haben sich bei Marcus Kink für dessen unermüdlichen Einsatz bedankt. Der dienstälteste Mannheimer zeigt sich ergriffen und blickt nach einer sehr guten Hauptrunde selbstbewusst Richtung Play-offs. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR