DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 02.09.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball:

Nigeria gewinnt Afrika-Cup

Johannesburg. Außenseiter Burkina Faso mit dem Augsburger Bundesliga-Profi Aristide Bancé hat die große Sensation beim Afrika-Cup verpasst. Das Überraschungsteam musste sich gestern im Finale Nigeria mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Die "Super Eagles" triumphierten somit erstmals seit 1994 wieder bei dem kontinentalen Turnier und holten ihren dritten Afrika-Cup-Sieg insgesamt. Burkina Faso stand erstmals im Finale und schaffte auch mit Platz zwei den größten Erfolg seiner Fußball-Geschichte. Das entscheidende Tor im Soccer-City-Stadion in Johannesburg erzielte Sunday Mba (40. Minute). Damit qualifizierte sich Nigeria als afrikanischer Teilnehmer für den Confederations Cup im Sommer in Brasilien (15.-30. Juni). Bei der WM-Generalprobe heißen die Vorrundengegner in der Gruppe B Spanien, Uruguay und Tahiti. dpa

© Mannheimer Morgen, Montag, 11.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

DFB-Training

Fußball allgemein

Löw-Team will Revanche: «Brauchen Punkte»

Das Hinspiel ging mit 0:2 verloren - nun will Deutschland gegen Polen «mit Macht» die Punkte, betont Schweinsteiger. Nicht mehr jedes Spiel solle der Routinier bestreiten, bemerkte Löw: Aber die wichtigen wie jetzt. Der am Knie verletzte Özil muss wohl ersetzt werden. [mehr]

Vertragsverlängerung

Sport allgemein

F1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India

Nico Hülkenberg fährt auch die kommenden beiden Formel-1-Saisons für Force India. Bei den Top-Teams waren alle Cockpits weg. Reizvolle sportliche Alternativen gab es nicht. Deshalb macht die frühzeitige Vertragsverlängerung Sinn. [mehr]

Handball

„Sind die bessere Mannschaft“

Mannheim. Die zehntägige Pause nutzte Trainer Nikolaj Jacobsen noch einmal für ein paar intensive Einheiten mit den Rhein-Neckar Löwen. "Wir waren laufen und haben viel auf zwei Tore gespielt", berichtet der Däne vor den Marathon-Monaten mit 18 Begegnungen in achteinhalb Wochen. Schon heute (19 Uhr… [mehr]

Fünfjahresvertrag bei den Blau-Weiß-Roten

Transfercoup: Adler-Ansage mit Marcel Goc

Den Mannheimer Adlern ist kurz vor dem Saisonbeginn der Deutschen Eishockey Liga ein Transfercoup gelungen. Marcel Goc hat sich für den Titelverteidiger entschieden und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei den Blau-Weiß-Roten. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR