DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 22.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball:

Nigeria gewinnt Afrika-Cup

Johannesburg. Außenseiter Burkina Faso mit dem Augsburger Bundesliga-Profi Aristide Bancé hat die große Sensation beim Afrika-Cup verpasst. Das Überraschungsteam musste sich gestern im Finale Nigeria mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Die "Super Eagles" triumphierten somit erstmals seit 1994 wieder bei dem kontinentalen Turnier und holten ihren dritten Afrika-Cup-Sieg insgesamt. Burkina Faso stand erstmals im Finale und schaffte auch mit Platz zwei den größten Erfolg seiner Fußball-Geschichte. Das entscheidende Tor im Soccer-City-Stadion in Johannesburg erzielte Sunday Mba (40. Minute). Damit qualifizierte sich Nigeria als afrikanischer Teilnehmer für den Confederations Cup im Sommer in Brasilien (15.-30. Juni). Bei der WM-Generalprobe heißen die Vorrundengegner in der Gruppe B Spanien, Uruguay und Tahiti. dpa

© Mannheimer Morgen, Montag, 11.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Verletzungspech

Fußball allgemein

Drei Wochen Pause für Gomez nach Verletzung

Florenz (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez fällt nach Angaben seines Clubs AC Florenz wegen einer Oberschenkelverletzung etwa drei Wochen aus. Der 29-jährige Angreifer zog sich die Blessur im Punktspiel seiner Mannschaft gegen Atalanta Bergamo (1:0) zu. Gomez war bereits in der vergangenen… [mehr]

Niedergeschlagen

Sport allgemein

Nach Singapur: Rosbergs F1-Frustbewältigung im Urlaub

Für den neutralen Formel-1-Fan hätte es nicht besser laufen können. Nur drei Punkte trennen jetzt Hamilton und Rosberg. Der von der Spitze verdrängte Rosberg verspricht bereits «volle Attacke» fürs nächste Duell. Aber auch Hamilton ist entschlossener denn je. [mehr]

Handball

Bauchlandung mit Langzeitwirkung

Die 23:24-Niederlage beim Bergischen HC ist für die Rhein-Neckar Löwen nicht so schnell gutzumachen - Teammanager Oliver Roggisch vermisst den Kampfgeist Kampfgeist beim deutschen Vizemeister [mehr]

Eishockey

Adler untermauern ihre Heimstärke

Mannheim. Die Mannheimer Adler haben ihre Heimstärke eindrucksvoll unter Beweis gestellt und ein Torfestival geboten: Im dritten Spiel in der SAP Arena fuhr die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward am Sonntag ihren dritten Sieg ein. Mit 7:3 (1:1, 3:1, 3:1) gewannen die Kurpfälzer vor 8079… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR