DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.07.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball:

Nigeria gewinnt Afrika-Cup

Johannesburg. Außenseiter Burkina Faso mit dem Augsburger Bundesliga-Profi Aristide Bancé hat die große Sensation beim Afrika-Cup verpasst. Das Überraschungsteam musste sich gestern im Finale Nigeria mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Die "Super Eagles" triumphierten somit erstmals seit 1994 wieder bei dem kontinentalen Turnier und holten ihren dritten Afrika-Cup-Sieg insgesamt. Burkina Faso stand erstmals im Finale und schaffte auch mit Platz zwei den größten Erfolg seiner Fußball-Geschichte. Das entscheidende Tor im Soccer-City-Stadion in Johannesburg erzielte Sunday Mba (40. Minute). Damit qualifizierte sich Nigeria als afrikanischer Teilnehmer für den Confederations Cup im Sommer in Brasilien (15.-30. Juni). Bei der WM-Generalprobe heißen die Vorrundengegner in der Gruppe B Spanien, Uruguay und Tahiti. dpa

© Mannheimer Morgen, Montag, 11.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Vettel findet seine Leichtigkeit wieder

Budapest. "König" Sebastian Vettel hatte dann doch noch einen Wunsch. "Nicht, dass ich eine Schwäche für Porzellan habe", holte der Heppenheimer schelmisch grinsend aus, doch für seinen Premierensieg auf dem Hungaroring hätte er doch bitte lieber die klassische Ungarn-Trophäe - und eben nicht den… [mehr]

Zweijahresvertrag für 49-Jährigen

Adler stellen Greg Ireland als Cheftrainer vor

Die Suche ist beendet. DEL-Meister Adler Mannheim präsentierte den Kanadier Greg Ireland als neuen Chefcoach vor. Der 49-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR