DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Sonntag, 31.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball:

Nigeria gewinnt Afrika-Cup

Johannesburg. Außenseiter Burkina Faso mit dem Augsburger Bundesliga-Profi Aristide Bancé hat die große Sensation beim Afrika-Cup verpasst. Das Überraschungsteam musste sich gestern im Finale Nigeria mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Die "Super Eagles" triumphierten somit erstmals seit 1994 wieder bei dem kontinentalen Turnier und holten ihren dritten Afrika-Cup-Sieg insgesamt. Burkina Faso stand erstmals im Finale und schaffte auch mit Platz zwei den größten Erfolg seiner Fußball-Geschichte. Das entscheidende Tor im Soccer-City-Stadion in Johannesburg erzielte Sunday Mba (40. Minute). Damit qualifizierte sich Nigeria als afrikanischer Teilnehmer für den Confederations Cup im Sommer in Brasilien (15.-30. Juni). Bei der WM-Generalprobe heißen die Vorrundengegner in der Gruppe B Spanien, Uruguay und Tahiti. dpa

© Mannheimer Morgen, Montag, 11.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Martin Caceres

Fußball allgemein

1:0 gegen Verona: Sieg für Juventus zum Serie-A-Auftakt

Rom (dpa) - Titelverteidiger Juventus Turin hat die 83. Saison der Serie A mit einem standesgemäßen 1:0 (1:0)-Sieg bei Chievo Verona eröffnet. Italiens Fußballmeister der vergangenen drei Jahre profitierte allerdings von einem frühen Eigentor Cristiano Biraghis in der 6. Minute. [mehr]

Motorsportchef

Sport allgemein

Wolff: Verzicht auf Stallregie «schwierige Entscheidung»

Brackley (dpa) - Nach dem Krisengipfel mit den Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton hat Motorsportchef Toto Wolff den Verzicht auf eine Stallregie als «schwierige Entscheidung» bezeichnet. «Nico und Lewis sind unsere Heros. Wir wollen sie größer machen und nicht kleiner», zitierte die… [mehr]

Handball

Rhein-Neckar Löwen setzen auf Bewährtes

Der Sieg der Rhein-Neckar Löwen gegen Bietigheim-Bissingen war deutlich, aber nicht souverän. Wenn die Löwen am Sonntag gegen Erlangen spielen, wollen sie deshalb weniger ausprobieren und mehr auf Bewährtes setzen. [mehr]

Fotostrecke

Adler Mannheim: "The boys are back in town"

Eishockey-Fans durften am Freitagabend erstmals das neue Team der Mannheimer Adler bestaunen und feiern - der Verein hatte an der SAP Arena zur traditionellen "The boys are back in town"-Party geladen.  [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR