DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 29.07.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tennis: Fallrückzieher bei Geburtstag stoppt Petzschner

Quartett im Achtelfinale

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 11.07.2012

Stuttgart. Tommy Haas musste nur kurzfristig um den Einzug in die nächste Runde bangen. "Ich war sehr nervös vor dem Match", sagte der deutsche Tennis-Profi nach seinem letztlich deutlichen Auftaktsieg beim ATP-Turnier in Stuttgart gegen den Russen Igor Andrejew. Die Nervosität war Haas nur im ersten Aufschlagsspiel anzumerken, das der Bundesliga-Spieler von Grün-Weiss Mannheim prompt verlor. Nach dem 4:6 im ersten Satz gewann Haas die folgenden Durchgänge 6:2 und 6:2 und qualifizierte sich für das Achtelfinale am Weissenhof.

Neben Haas zogen auch Björn Phau, Tobias Kamke und Cedrik-Marcel Stebe in die nächste Runde ein. Ausgeschieden sind dagegen Robin Kern und Julian Reister. Philipp Petzschner musste seinen Einzel-Start gegen den Franzosen Benoit Paire absagen.

Der 28-Jährige verletzte sich im Garten seines Hauses in Pulheim bei einem Fußballspiel anlässlich des elften Geburtstages seines Sohnes Aziz: "Nach einem prächtig gelungenen Fallrückzieher bin ich unglücklich auf den Rücken gefallen und der quadratische Lendenmuskel hat sofort zugemacht." dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 11.07.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

DFB-Strafe: Verein verzichtet auf Einspruch

SV Waldhof spielt nur auf Bewährung

Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof steht in der kommenden Saison unter verschärfter Beobachtung durch den Verband. [mehr]

Rennstrecke

Sport

Ferien für die Rennfahrer

Echte Formel-1-Fans wissen, wo die Rennfahrer an diesem Wochenende starten: bei uns in Deutschland. Sie sind auf dem Hockenheimring im Bundesland Baden-Württemberg unterwegs. Hier zu fahren, ist natürlich besonders toll für die vier deutschen Fahrer: Das sind Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Nico… [mehr]

Jacobsen schiebt Kiel die Favoritenrolle zu

Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen ist bei hochsommerlichen Temperaturen in die Vorbereitung auf die am 3. September gegen den SC Magdeburg beginnende Saison gestartet. [mehr]

Adler Mannheim (mit Video)

Jochen Hecht: "Aufhören ist nie schön"

431 Mal trug er das Trikot der Mannheimer Adler, 892 Mal lief er in der NHL auf - nun macht Jochen Hecht Schluss mit Eishocky, zumindest als Aktiver. Die Adler wollen ihn unbedingt halten. In welcher Funktion, ist noch unklar. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR