DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 19.12.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tennis: Fallrückzieher bei Geburtstag stoppt Petzschner

Quartett im Achtelfinale

Stuttgart. Tommy Haas musste nur kurzfristig um den Einzug in die nächste Runde bangen. "Ich war sehr nervös vor dem Match", sagte der deutsche Tennis-Profi nach seinem letztlich deutlichen Auftaktsieg beim ATP-Turnier in Stuttgart gegen den Russen Igor Andrejew. Die Nervosität war Haas nur im ersten Aufschlagsspiel anzumerken, das der Bundesliga-Spieler von Grün-Weiss Mannheim prompt verlor. Nach dem 4:6 im ersten Satz gewann Haas die folgenden Durchgänge 6:2 und 6:2 und qualifizierte sich für das Achtelfinale am Weissenhof.

Neben Haas zogen auch Björn Phau, Tobias Kamke und Cedrik-Marcel Stebe in die nächste Runde ein. Ausgeschieden sind dagegen Robin Kern und Julian Reister. Philipp Petzschner musste seinen Einzel-Start gegen den Franzosen Benoit Paire absagen.

Der 28-Jährige verletzte sich im Garten seines Hauses in Pulheim bei einem Fußballspiel anlässlich des elften Geburtstages seines Sohnes Aziz: "Nach einem prächtig gelungenen Fallrückzieher bin ich unglücklich auf den Rücken gefallen und der quadratische Lendenmuskel hat sofort zugemacht." dpa

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 11.07.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Disput

Fußball allgemein

FIFA-Exekutive für Veröffentlichung des Garcia-Berichts

Marrakesch (dpa) - Der viel diskutierte Garcia-Report zur Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 soll nun «in angemessener Form» veröffentlicht werden. Diesen Beschluss fasste die Exekutive des Weltverbandes FIFA auf ihrer Tagung in Marrakesch. [mehr]

Zeitenwende mit Vettel

Maranello. Einen derartigen Umbruch hat Ferrari selbst für Michael Schumacher nicht gewagt. Binnen acht Monaten trennte sich der ruhmreiche Formel-1-Traditionsrennstall von Präsident Luca di Montezemolo, gleich zwei Teamchefs, dem Motorenchef, Star-Pilot Fernando Alonso und nun auch noch vom… [mehr]

Letzte Pflichtaufgabe vor der Weihnachtspause

Nach dem klaren Sieg in Berlin sind die Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch nochmals im Pokal gefordert: Das Achtelfinale beim Drittligisten Wilhelmshavener HV steht an. Von Trainer Nikolaj Jacobsen gab es viel Lob für Stefan Kneer und Mads Mensah Larsen. [mehr]

Eishockey - rasanter Jahresendspurt

Adler: „Atmosphäre fast wie in den Play-offs“

Die Mannheimer Adler haben zum Jahresende ein hohes Pensum zu absolvieren. Zum Auftakt des Wochenendes ist der Tabellenführer am Freitag in Ingolstadt gefordert, am Sonntag wartet Straubing auf die Blau-Weiß-Roten. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR