DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 13.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Juniorenfußball: In Viernheim werden Badische Meister ermittelt

Teams aus der Region dabei

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Die Badischen Hallenmeister der A- und B-Junioren sowie der C-Juniorinnen werden am kommenden Wochenende in der Viernheimer Waldsporthalle ermittelt. Alle drei Wettbewerbe werden nach den Futsal-Regeln absolviert.

Dabei treffen die frisch gekürten Meister der neun Fußballkreise aufeinander.

Den Auftakt dieses Höhepunkts der laufenden Hallensaison machen am Samstag, 16. Februar, die A-Junioren. Tags darauf sind zuerst die C-Juniorinnen an der Reihe, ehe die B-Junioren die zweitägigen Titelkämpfe abschließen.

Bei den A-Junioren lautet um 10.30 Uhr die erste Begegnung VfR Mannheim gegen den SV Sandhausen, ein sportlicher Klassiker in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Mit im Wettbewerb sind noch der TSV Buchen, die SG Kronau/Mingolsheim, der FV Lauda (alle Gruppe A), der VfB Eppingen, der VfL Kurpfalz Neckarau, der 1. CfR Pforzheim, die SG Siemens Karlsruhe und die SpVgg Neckarelz (alle Gruppe B).

Für die badischen Futsal-Meisterschaften der C-Juniorinnen haben sich acht Mannschaften qualifiziert. Den Auftakt macht am Sonntag um 10 Uhr das Mannheimer Kreisderby zwischen dem MFC Phönix Mannheim und der SG Hohensachsen (alle Gruppe A).

Um den Titel spielen außerdem die Mannschaften des TSV Tauberbischofsheim, des Karlsruher SC, des TSV Reichenbach, des FC Huttenheim, der TSG 1899 Hoffenheim und des SV Kickers Büchig (alle Gruppe B).

Zehn Mannschaften aus neun Fußballkreisen (Mannheim hat als Gastgeber zwei Startplätze) sind schließlich bei den B-Junioren am Start. Um 14 Uhr wird in der Viernheimer Waldsporthalle die Partie des VfL Kurpfalz Neckarau gegen die SG Horrenberg angepfiffen.

Zudem haben der SV Rohrbach/S., die Spvgg Neckarelz, die SG Grünsfeld (alle Gruppe A), der FC Kirrlach, der VfR Mannheim, der 1. CfR Pforzheim, die SG Siemens Karlsruhe und der SV Osterburken (alle Gruppe B) den badischen Titel im Auge. stm

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Handball Bundesliga Live-Ergebnisse

Die Saison 2015/16: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

Fußball

Atiks Anruf lockt Göttlicher

Mannheim. Noch ist alles drin. Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim steckt mitten in der Vorbereitung für die Rückrunde. Das Team von Trainer Haken Atik liegt auf Rang vier, hat sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Astoria Walldorf II, fünf Zähler auf den Tabellenzweiten FV Lauda. In der… [mehr]

Fußball

Bei der Olympia ist noch viel Luft nach oben

Lorsch. Auf den ersten Blick kann man im Lager des SC Olympia Lorsch mit dem bisherigen Saisonverlauf in der Fußball-Kreisoberliga nicht zufrieden sein. Mit 20 Punkten und nur drei Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz hat sich der aktuelle Tabellenzehnte noch lange nicht aller Abstiegssorgen… [mehr]

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Kontakt zur Sportredaktion

Telefon (ab 12 Uhr): 0621/392-1354
Fax: 0621/392-1616
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR